THEMA: Reisebericht Madagaskar August 2019
09 Mär 2021 00:33 #609234
  • wus
  • wuss Avatar
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 9
  • wus am 09 Mär 2021 00:33
  • wuss Avatar
Hallo Annick, wir hoffen im Sommer nach Mada reisen zu können. Auf der Suche nach Infos dazu habe ich deinen wunderbaren Bericht entdeckt - vielen Dank dass Du Dir die Zeit genommen hast das alles zu schreiben und die ganzen Fotos hochzuladen!

Ich habe bisher nur etwa 1/4 des Berichts gelesen, fange aber schon mal an Fragen zu stellen, damit ich nichts vergesse.
ANNICK schrieb:
Wir fahren gleich Richtung Parc National Tsingy de Bemahara Office. Da erwartet uns der Guide. Am Schalter werde ich zur Kasse gebeten.
Eintritt pro Person: 55'000 Ariarys
Piroge: 20'000 Ariarys
Park Taxen 10'000 Ariarys
Verwaltungskosten 2'000 Ariarys
und 135'000 Ariarys für den Guide (maximum 4 Personen pro Guide)!
Für den Guide gibt es auch einen Halbtagespreis. Ich erkundige mich darüber. Da heisst es der Manambolo Circuit (Piroge + Petit Tsingys) endet um 14 Uhr. Ist kein halber Tag mehr.....

Die nehmen es echt nicht von den Lebendigen hier! B)
Den Eindruck habe ich aber doch - gemessen am Landesstandard ist das ganz schön heftig. Und das für gerade einmal 2 h ... kann man den Guide nicht auffordern einen noch ein Stück weiter in das Tsingy zu führen? Oder soll man besser gleich - und nur - die große Tour machen? Aber die dauert ja anscheinend auch nur wenig mehr als einen halben Tag - oder habe ich da was falsch verstanden?

Von den Philippinen und aus Indonesien kenne ich Restaurants, die z.T. sehr leckere Salate aus den Meeresalgen machen, wie ihr sie in Menaky gesehen habt. Gab's das dort auch? Oder sonst wo in Mada?
meine HP: www.wolfgangsphotos.de

leave nothing but footprints, take nothing but memories
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Mär 2021 08:41 #609245
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7143
  • Dank erhalten: 15250
  • ANNICK am 09 Mär 2021 08:41
  • ANNICKs Avatar
Hallo Wus,

Schön dass dir meinen Reisebericht bei deiner nächsten Madagaskar Reise helfen kann! B)

Ich hoffe auch wieder Mitte Juli 2021 nach Madagaskar reisen zu können. Es sollte schon Juli 2020 sein aber der Coronavirus kam dazwischen. Momentan ist die Lage auf der Insel was Turismus anbelangt sehr unsicher....... Man weiss echt nicht was in den nächsten Monaten möglich wird. Ich werde meine Reise warscheinlich einen Monat vorher buchen.....

Auf Madagaskar empfehle ich dir immer Tagesausflüge mit einem Guide zu unternehmen. Du hast mehr für dein Geld. Sind zwar keine 8 Stunden aber 6 auf jeden Fall! :)

Was die Meeeresalgen anbelangt, die werden alle nach China exportiert. In den Restaurants habe ich nie Algensalat auf der Karte gesehen.... B)

Es grüsst
Annick
Letzte Änderung: 09 Mär 2021 08:42 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mär 2021 10:44 #609337
  • wus
  • wuss Avatar
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 9
  • wus am 09 Mär 2021 00:33
  • wuss Avatar
ANNICK schrieb:
Ich hoffe auch dass ich für so manche Mitleser nützliche Infos geben konnte.
Oh ja, das hast Du zweifellos! Ich glaube ich habe noch in keinem Forum so einen ausführlichen und reich bebilderten Reisebericht gelesen.
ANNICK schrieb:
Ich könnte den Kattas stundenlang zuschauen.
Ich glaub' das könnte ich auch. Schön dass Du uns so viele Fotos von ihnen mitgebracht hast! Auch die vielen anderen Lemuren und Makis - einfach toll!

Auf den Bilder erscheinen sie tlw. sehr nahe, und Du schreibst auch sie sind nicht scheu. Lassen sie sich auch anfassen? Das Fell sieht bei manchen so dicht und kuschelig aus, das würde ich gerne mal spüren.

Ihr habt auch Vanille wachsen sehen - wird sie auch irgendwo zum Verkauf angeboten? Preis ~ ?
meine HP: www.wolfgangsphotos.de

leave nothing but footprints, take nothing but memories
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Mär 2021 12:43 #609355
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7143
  • Dank erhalten: 15250
  • ANNICK am 09 Mär 2021 08:41
  • ANNICKs Avatar
Hallo Wus,

Zum Glück lassen sich die Lemuren in den national Parks nicht anfassen! Madagaskar bleibt authentisch und soll es auch bleiben! Der einzige Ort wo du ein Maki anfassen kannst bleibt die Vakona Forest Lodge.

Vanille kannst du auf der ganzen Insel kaufen. Am billigsten auf dem Markt in Antanarivo. Aber handeln musst du schon können.....Die beste Gegend bleibt aber die Vanilleküste (Nordosten der Insel, in der Gegend von Sambava und Masoala).

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
19 Apr 2021 19:04 #613240
  • wus
  • wuss Avatar
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 9
  • wus am 09 Mär 2021 00:33
  • wuss Avatar
Hallo Annick, wir haben jetzt endlich einen ersten Impftermin gekriegt (Anfang Mai), damit steigen die Chancen dass wir unsere Reise machen können.

Hast Du einen Überblick wie es auf Madagaskar mit Corona aussieht? Oder kennst Du eine Website wo man einigermaßen verlässliche Info dazu findet (außer der JHU, die erscheint mir bzgl Mada nicht verlässlich)
meine HP: www.wolfgangsphotos.de

leave nothing but footprints, take nothing but memories
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Apr 2021 22:34 #613260
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7143
  • Dank erhalten: 15250
  • ANNICK am 09 Mär 2021 08:41
  • ANNICKs Avatar
Hallo Wus,

In Madagaskar sieht es momentan sehr miserabel aus! Die wenigen Krankenhäuser sind überfüllt. Auf dem Land wurden einige Hotels in Covid Zentrums verwandelt.

Der Präsident hat lange Zeit geglaubt er könne mit seinem Wundermittel "Covid-Organics" Sirup den Virus beseitigen.... Es werden auch noch andere Naturmittel momentan ausprobiert und analysiert......

Da der Präsident bis vor einigen Tagen jede Impfhilfe abgeschlagen hatte, gibt es keinen Impfstoff. Einige Minister konnten sich auf La Réunion impfen lassen....
Der Präsident hat seit vorgestern doch um Covax Hilfe gebeten. Anscheinend soll ab September der Impfstoff Johnson & Johnson zu Verfügung stehen......

Meine Freunde auf der Insel befürchten dass bis Oktober die Insel für den Turismus geschlossen bleibt. Ich hoffe sie irren sich.

Hier der Link für die Nachrichten von Madagaskar. Ist aber leider auf französisch.
www.moov.mg

Gute Nacht
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: wus