THEMA: Vereinsgründung "Fahrräder für Afrika" in Dresden
23 Nov 2010 22:00 #163536
  • JohannesW
  • JohannesWs Avatar
  • Beiträge: 28
  • JohannesW am 23 Nov 2010 22:00
  • JohannesWs Avatar
Wer lesen kann ist klar im Vorteil...wir sammeln, wie geschrieben, gebrauchte FUNKTIONSTÜCHTIGE Fahrräder und ausdrücklich keinen Schrott.

Es gibt zum Glück Menschen, die ganz bewusst ein Fahrrad, was sie auch hier hätten verkaufen können, für so etwas zur Verfügung stellen.

Komm mal vorbei, dann zeige ich dir die 50 Fahrräder, die wir schon haben. Mit ALLEN könntest du sofort losfahren!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2010 22:10 #163537
  • Sambezi
  • Sambezis Avatar
  • Sambezi am 23 Nov 2010 22:10
  • Sambezis Avatar
G
Letzte Änderung: 19 Jul 2011 10:53 von Sambezi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2010 22:11 #163538
  • camelthorn
  • camelthorns Avatar
  • Beiträge: 397
  • Dank erhalten: 158
  • camelthorn am 23 Nov 2010 22:11
  • camelthorns Avatar
Hallo JohannesW nochmal,

mir wuerde es helfen, wenn Du bei Deinen Antworten auf Beitraege den Autor direkt ansprichst und auch erwaehnst. Das verhindert Missverstaendnisse.

Danke.
Camelthorn
"Nothing is more powerful than an idea whose time has come" (Victor Hugo)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2010 22:17 #163539
  • JohannesW
  • JohannesWs Avatar
  • Beiträge: 28
  • JohannesW am 23 Nov 2010 22:00
  • JohannesWs Avatar
Wir verkaufen gar nicht!

Aber wir checken die Räder, die Sammlung erfolgt u. a. durch Fahrradläden und da gibt es fachkundiges Personal.

Bevor ein Fahrrad von den Angestellten einer Werkstatt verkauft wird, wird es nochmal gecheckt und auch auseinander genommen, überprüft, alle Lager gereinigt und neu abgefettet. Und wenn nötig, bekommt das Rad neue Reifen, die vorher durch die Angestellten bestellt wurden

Gerade in Städten mit Hochschulen gibt es eine riesen Nachfrage nach Gebrauchträdern für <50 Euro. Und trotzdem gibt es Leute, die es bewusst zu solchen wie unseren Projekten geben.

Kommst du aus der Branche? Hast du kenntnisse in der Fahrradmechanik???
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2010 22:22 #163541
  • Sambezi
  • Sambezis Avatar
  • Sambezi am 23 Nov 2010 22:10
  • Sambezis Avatar
g
Letzte Änderung: 19 Jul 2011 10:54 von Sambezi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2010 22:45 #163544
  • cruiserland
  • cruiserlands Avatar
  • Beiträge: 237
  • Dank erhalten: 60
  • cruiserland am 23 Nov 2010 22:45
  • cruiserlands Avatar
Das was du fährtst,Sambezi ist wohl nicht das richtige für Namibia.
Einfache Räder ohne Federgabel, mit 7 Gang Nabenschaltungen oder ältere XT oder LX ausgestatten Bikes sind immer besser, als der Billigschrott der aus China kommt. Überschaubare Technik, wenn möglich 26er Reifen und gut zu warten ist wichtig. Wir sahen relativ viele Radler in Namibia, deshalb kann ich mir schon vorstellen das das Sinn macht. Und wenn Johannes schon 6 Monate unten war, dann wird er sich schon ein Bild gemacht haben. Tatsache ist das sich viele in Namibia den Sprit für ihre Autos nicht leisten können, und da wäre ein Fahrrad schon eine Alternative.

Gruß
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise. (Ovambo)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.