THEMA: Gorilla Trekking
11 Jul 2023 00:03 #669554
  • Lunamaus
  • Lunamauss Avatar
  • Beiträge: 5
  • Lunamaus am 11 Jul 2023 00:03
  • Lunamauss Avatar
Guten Abend,

gestern haben wir unsere Flüge nach Uganda (2 Wochen im Dezember) gebucht. Es wird die 1. Reise nach Ostafrika. Nun steigen wir richtig in die Urlaubsplanung ein und da stellen sich mir ein paar grundlegende Fragen. Geplant ist die "typische" Route. Übernachten wollen wir überwiegend im Zelt.
- Um die Freiheit auszuleben wollen wir die Campingplätze spontan buchen. Ist es noch so, dass eigentlich jede Lodge Plätze zum aufstellen des eigenen Zeltes anbieten?
- Wenn man an jeder größeren Stadt seinen Wagen volltankt (Geplant ist ein kleiner Toyota RAV4), kommt man dann ans Ziel oder braucht man Reservekanister?
- Mit einer ugandischen SIM-Karte hat man eine halbwegs abgedeckte Internetverbindung?
- ich habe gelesen, dass Uganda ein Bargeldland ist? Für einen Großstädter wie mich ist das ein ganz beunruhigende Gefühl :unsure: Gibt es in den größeren Orten funktionierende ATM's? Oder muss ich mich in Entebbe für dieganzen 2 Wochen eindecken? :ohmy: Als Backup wollen wir noch ein paar US-Dollar in die Tasche packen.
- Gibt es empfehlenswerte Autovermieter - evtl. auch mit Campingausstattung/ Kühlbox? Oder Autovermieter von denen man Abstand nehmen sollte?
- Nun zur schwierigsten Frage: Das Gorilla- Permit. Ich würde die Permits für den Bwindi-Park kaufen. Im Mgahinga Park gibt es ja nur 1 (oder 2) Familien und die Grenze zu Ruanda ist offen. Bei meinem Glück haben die Gorillas just in dem Moment die Reise nach Ruanda angetreten, wenn wir vorne am Park eintreffen, weswegen ich den Bwindi-Park auswählen würde. Aber da gibt es 4 Locations (Buhoma, Nkuringo, Ruhija und Rushaga) und verschiedene Familien. Wo finde ich Informationen über die verschiedenen Treffpunkte und Familien? In den letzten Jahren sind ja auch einige Babys geboren worden.

Ich freue mich auf die Reise und den netten Austausch. Vorfreude ist ja bekanntlich die größte Freude :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Jul 2023 07:55 #669624
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 5787
  • Dank erhalten: 10922
  • picco am 12 Jul 2023 07:55
  • piccos Avatar
Hoi Lunamaus und herzlich willkommen hier!

Grundsätzlich hat man in Uganda halt das Problem dass man nicht immer und nicht überall Internetempfang oder mal einen Internetausfall hat.
Ohne Internet funktioniert kaum ein Geldautomat und kaum eine Kreditkartenmaschine.
Darum ist es nicht unwichtig an den ATM's, an denen Du vorbei kommst, Geld zzu ziehen um bar bezahlen zu können.
Aber nicht jeder ATM gibt gleichviel aus.
Bei mir ists schon eine Weile her, aber die ATMs der Stanley-Banken haben immer Geld rausgelassen, ich meine im Gegenwert von ca. 400$.
Ohne Gewähr!
Visa hat wie EC problemlos funktioniert.
Eventuell muss Deine Karte von Deiner Bank für Uganda freigeschaltet werden, das solltest Du vor der Reise abklären.
Uganda ist ansonsten ein einfach zu bereisendes Land, aber Ostafrika und nicht das südliche Afrika!
Schlamm statt Sand, Menschen statt Einsamkeit usw.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi