• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Überweisungen nach Uganda
23 Aug 2017 09:48 #486314
  • Leini
  • Leinis Avatar
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 1
  • Leini am 23 Aug 2017 09:48
  • Leinis Avatar
Und schon wieder ich…..

Hallo,

ich habe mit Douglas von Alpha Rent a Car vereinbart, dass er mir die Permits für Gorilla- und Schimpansentrekking besorgt. Dafür benötigt er im Vorfeld das Geld. Kann ich nachvollziehen. Bankverbindung habe ich und bekomme jetzt von meiner Bank folgende Auskunft.
Zum einen wäre es vorteilhaft, wenn ich die USD Korrespondenzbank der Bank in Uganda benennen könnte und zum anderen muss ich mit ca. 100 Euro Kosten für die Überweisung rechnen. Ist das so?
Kann irgendwer etwas dazu sagen?

Vielen Dank und liebe Grüße
Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Aug 2017 10:16 #486317
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 923
  • Dank erhalten: 2805
  • panther am 23 Aug 2017 10:16
  • panthers Avatar
Hallo Beate,

wir haben die Bankdaten verwendet die Douglas uns zugeschickt hat. Wir haben neben den Permits auch noch alle Unterkünfte über ihn bezahlt.
Kosten für die Überweisung waren insgesamt 16€ (1,50€ Entgelt, 14,50 € fremde Kosten) bei der Postbank. Wenn deine Bank dafür 100€ verlangt, wird das wohl so sein. Oder sie wissen es einfach nicht besser.

Gruß

Panther
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leini
23 Aug 2017 10:19 #486318
  • NOGRILA
  • NOGRILAs Avatar
  • Beiträge: 1580
  • Dank erhalten: 632
  • NOGRILA am 23 Aug 2017 10:19
  • NOGRILAs Avatar
Hallo Beate, meine beiden Ü nach Uganda waren völlig problemlos :) !

Meine Bank hatte für solche Fälle ein entsprechendes Formular, in das natürlich viele Angaben hinein mussten...!
Du brauchst also ein paar mehr Angaben als die Bankvernbindung...also genauere Angaben zu Bank und Empfänger inkl. Adresse!
Die zusätzlichen Kosten beliefen sich auf 40US$ und ca.15€!

Die Ü ging dann ratz fatz!

LG NOGRILA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leini
23 Aug 2017 10:24 #486322
  • Cicero
  • Ciceros Avatar
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 14
  • Cicero am 23 Aug 2017 10:24
  • Ciceros Avatar
Hallo Beate,

ich habe die Permits auch bei Douglas "bestellt" und ihm das Geld überwiesen. Das war eigentlich sehr unproblematisch. Ich habe genau die Angaben, die er mir geschickt hatte, beim Onlinebanking eingegeben und die Überweisung ist ohne Probleme ausgeführt worden. Douglas hat mir dann auch unverzüglich den Zahlungseingang bestätigt.
Natürlich muss man bei Auslandsüberweisungen Gebühren zahlen. Den genauen Betrag kann ich Dir nicht mehr nennen. Aber das waren auf jeden Fall weniger als 100 EUR. Die Höhe der Gebühren ist aber von Bank zu Bank unterschiedlich.

Viele Grüße
Cicero
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leini
23 Aug 2017 10:52 #486325
  • Leini
  • Leinis Avatar
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 1
  • Leini am 23 Aug 2017 09:48
  • Leinis Avatar
Ich habe die Bankverbindung, den Empfänger, die Anschrift etc. an meine Bank weitergegeben......und jetzt soll ich die Korrespondenzbank erfragen, über welche das Geld geht und die sich dann natürlich kostenmäßig auch noch bedient. Wenn ich diese Bank nicht benennen kann, könnte es sein, dass das Geld zurückkommt und das würde mich dann auch 100 Euro kosten. Die Kosten wurden aufgeteilt in 17, 50 Euro an Gebühren, dann 25 Euro Auftraggeberzuschlag, 30 Euro die Korrespondenzbank und dann noch unbezifferte Kosten der Empfängerbank.
Da vergeht einem echt die Lust!
Letzte Änderung: 23 Aug 2017 11:07 von Leini.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Aug 2017 14:34 #486364
  • ftc2010
  • ftc2010s Avatar
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 19
  • ftc2010 am 23 Aug 2017 14:34
  • ftc2010s Avatar
Wir hatten die Permits direkt über UWA geordert und daher das Geld für die Gorillas direkt an UWA gesandt. Aber letztlich ist das ja auch egal.
Zur deiner Frage wg. Dollar Konto und den Gebühren :
UWA hatte uns die Daten eines Dollar Kontos geschickt. Zusätzlich benötigt man den Namen und die Adresse der Bank und muss auch die Anschrift des Empfängers. (alpha.. .) angeben.

Erfasst hatte ich alles übers online banking, Auslandsüberweisung.
Bei Gebühren habe ich ausgewählt, dass ich alle Gebühren trage.

Die Gebühren die deine Bank von ihrer Seite berechnet müsstest du erfragen können. Hinzu kommt FaktorX, die ausländischen Gebühren.

Bei uns sind für die Überweisung von1.500 USD ca. 35 Euro Gebühren angefallen.

LG
Sandra
Interesse an einem Kalender mit Bildern von Uganda? Auf www.eickys-adventures.com findet ihr die Verlinkung.
www.allmos-adventures.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Leini
  • Seite:
  • 1
  • 2