THEMA: Ombeameiata
11 Feb 2006 20:14 #845
  • Riedfrosch
  • Riedfroschs Avatar
  • Amphibienknutscher
  • Beiträge: 1313
  • Dank erhalten: 348
  • Riedfrosch am 11 Feb 2006 20:14
  • Riedfroschs Avatar
Unser erster Stopp in Namibia wird Ombeameiata sein. Da wir keine Hektik machen wollen, haben wir 3 Nächte dort eingeplant. Ein wichtiger Grund für den langen Aufenthalt waren die Geparde. Diesen Tieren näher zu kommen, darauf habe ich mich so unendlich gefreut.
Jetzt, da ich höre, dass sie nicht mehr leben, weiß ich nicht, ob wir doch den langen Aufenthalt beibehalten sollen oder nicht.

:unsure:<br><br>Post geändert von: Parnassia, am: 12/02/2006 12:25
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Feb 2006 13:18 #846
  • uldorf
  • uldorfs Avatar
  • Beiträge: 129
  • uldorf am 12 Feb 2006 13:18
  • uldorfs Avatar
Hallo,

Ich habe gerade erfahren das die Geparden definitiv nicht mehr am leben sind. Tut mir leid Euch zu entäuschen. Es steht wohl auch momentan noch nicht fest ob neue angeschafft werden.
Ob nun eine längerer Aufenthalt dort sich lohnt, oder nicht, ohne Geparden würde ich dann vor Ort entscheiden. Man kann ja erstmal hinfahren sich da \"ausspannen\" und dann immer noch früher abfahren und irgendwo auf dem Weg zum nächsten Ziel eine \"spontane\" Übernachtung einschieben. So könnt Ihr den \"verlorenen\" Tag ja wieder irgendwo \"wett\" machen.

Gruß
Olaf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Feb 2006 16:14 #848
  • Reimer
  • Reimers Avatar
  • Beiträge: 53
  • Reimer am 12 Feb 2006 16:14
  • Reimers Avatar
HZallo Parnassia,
ich kann verstehen, dass Dir Geparden am Herzen liegen.
Wenn der Aufenthalt auf Ombeameiata jetz entfällt, oder stark abgekürzt wird, dann ist vielleicht die Gästefarm Otjitotongwe www.swiftcentre.com/otjitotongwe eine Alternative. Die Farm liegt kurz vor Kamanjab wenn Du von Outjo her kommst.
klicken für ein grosses Bild
Was anderes oder besseres fällt mir zur Zeit nicht ein.
Beste Grüße,
Reimer
Namibia für Selbstfahrer
www.namibia-diy.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Feb 2006 16:19 #849
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6225
  • Dank erhalten: 3174
  • chrigu am 12 Feb 2006 16:19
  • chrigus Avatar
hallo

dem rat von reimer mit Otjitotongwe kann ich mich anschliessen. allerdings ist dabei zu beachten, dass die führungen je nach anzahl der teilnehmer sehr unterschiedlich sein kann.
wir hatten das pech, zusammen mit zwei overlandern (min 50 personen) da zu sein. andererseits hast du auf Otjitotongwe die Möglichkeit sehr schöne fotos zu machen wie mein avatar beweist B)

chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Feb 2006 08:20 #11215
  • sonata
  • sonatas Avatar
  • Beiträge: 13
  • sonata am 16 Feb 2006 08:20
  • sonatas Avatar
Hallo Namibia-Freunde!

Nun ist es amtlich! Elke hat mir über eine Mail
zugeteilt das Teddy & Rex nicht mehr am Leben
sind. Mir tut es unendlich Leid, auch im Sinne von
Elke, da Sie ja schon einmal vom Schicksal gebeutelt
wurde, für die zwei.
Als Grund gab Sie an, Sie hätten totes Fleisch gefressen.
Was auch immer darunter zu verstehen ist,ich gehe mal
darunter aus, es war noch etwas im Spiel was das Fleisch
anbelangt. Ihr versteht was ich meine?
(Wenn meine Katzen etwas ungeniessbares bekommen,
dann kotzen Sie mir auf den Teppich und es wars.
Vielleicht sind auch nur Geparden anfällig was die Ernährung
angeht. (Ich weiß es nicht) Geplant war ein Besuch bei Elke
im April. Nun bin auch ich im Zweifel ob meine geplanten
Besuch verkürze. Es stimmt mich traurig,in diesem Sinne........Sonata!!!!!!!!!
:(
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.