• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Swakopmund - Stadtteil Platz am Meer
21 Jan 2020 13:49 #578028
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2648
  • Dank erhalten: 2980
  • La Leona am 21 Jan 2020 13:49
  • La Leonas Avatar
Hallo!
Wer kann mir von den vielen Selbstversorger Unterkünften welche es mittlerweile entlang des Strandes nördlich des shopping centers 'Platz am Meer ' gibt, etwas empfehlen. Für 2 Personen mit Kochgelegenheit, off street parking und wenn möglich mit etwas Meersicht.
Danke
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jan 2020 14:13 #578030
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30708
  • Dank erhalten: 28633
  • travelNAMIBIA am 21 Jan 2020 14:13
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi La Leone,

Waterfront Apartment F12 (www.booking.com/hote...ttage-f12.en-gb.html) und Plart am Meer #2 (www.booking.com/hote...meer-no-2.en-gb.html) sind absolut empfehlenswert, Da hatte ich auch schonmal Freunde untergebracht bzw. ersteres gehörte jahrelang unseren Nachbarn hier in Windhoek. Einige Zimmertypen der Beach Lodge haben auch Kochmöglichkeiten (www.beachlodge.com.na/), ebenso wie vom SeabReeze Guesthouse (seabreeze.com.na/).

Darf ich fragen warum ihr gerade dort nächtigen wollt und nicht zentraler?

Viele Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
21 Jan 2020 15:31 #578039
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2648
  • Dank erhalten: 2980
  • La Leona am 21 Jan 2020 13:49
  • La Leonas Avatar
hallo Christian,
danke für deine links, die beiden Ersten fand ich auch schon im Netz und sie gefallen mir.
Warum nicht zentral? Einerseits weil wir das schon zig mal taten, die historischen Gebäude fotografierten und Museen besuchten und die Ausflüge die es in und um Swakopmund gibt, bereits schon mehrmals mitmachten.

Aber wir wohnten noch nie am Strand. Deswegen liebäugle ich mit Platz am Meer und sogar mit Langstrand, um mal so richtig den Morgennebel beim Spazieren am Atlantik zu erleben :laugh: . Am Langstrand fand ich bereits ein paar nette Unterkünfte z.B. Serenity oder Dolfynsig.

Zudem kochen/grillen wir lieber selber als in Restaurants zu essen, aus Gründen die ich hier in der Öffentlichkeit nicht diskutieren möchte. Darum ist Abgelegenheit überhaupt kein Thema.
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
21 Jan 2020 16:06 #578047
  • Seyko
  • Seykos Avatar
  • Beiträge: 897
  • Dank erhalten: 854
  • Seyko am 21 Jan 2020 16:06
  • Seykos Avatar
Mit dem Blue Grass hat es beim Platz am Meer eines der wie ich finde besten Restaurants in Swakop.
Falls essen gehen doch mal in Frage kommt ist die Entfernung nicht gross :laugh:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona
21 Jan 2020 17:48 #578060
  • shanti
  • shantis Avatar
  • Beiträge: 454
  • Dank erhalten: 149
  • shanti am 21 Jan 2020 17:48
  • shantis Avatar
und in der regel sind diese illegale airbnb, die weder municipality fees noch tax oder ntb zahlen und damit die legalen unterkuenfte auf dauer kaputt machen....und dem lokalen arbeitmarkt auch nicht bringen da sie keinen staff haben....aber sie sind guenstig dadurch....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jan 2020 18:32 #578066
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2648
  • Dank erhalten: 2980
  • La Leona am 21 Jan 2020 13:49
  • La Leonas Avatar
Clevere Gemeinden lösen das indem sie unterbeschäftigte Mitarbeiter auf die Strassen senden um Objekte zu identifizieren und die Besitzer einladen sich bei der entsprechenden Stelle anzumelden zwecks Aufnahme in das offizielle Register.
Vorgängig müssen natürlich auch die gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen werden. Wir in Argentinien sind daran die temporäre Vermietung von Immobilien neu zu regeln. Denn es wird immer mehr alternative Buchungsplattformen geben in der Zukunft.
Verbieten bringt langzeitig wenig, obwohl Botswana denkt das sei die Lösung und streng gegen Airbnb Vermieter vorgeht. BWP 3000 Strafe oder Gefängnis.
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2