• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Lake Naivasha oder Lake Baringo?
06 Jan 2022 18:05 #633927
  • waterlike
  • waterlikes Avatar
  • Beiträge: 742
  • Dank erhalten: 257
  • waterlike am 06 Jan 2022 18:05
  • waterlikes Avatar
Hallo ihr Ostafrika Experten,

wo würdet ihr eher 2 Tage verbringen? Wir mögen Vögel, sind aber unsicher ob Baringo das richtige für uns ist oder Naivasha.
Baringo wäre Bootsfahrt und evtl Birder Tour, Naivasha alternativ Bootstour, Crescent Island und am nächsten Tag Hells Gate NP...

Kann mir einer von euch helfen eine Entscheidung zu fällen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2022 18:34 #633936
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2424
  • Dank erhalten: 1352
  • Jambotessy am 06 Jan 2022 18:34
  • Jambotessys Avatar
Hallo waterlike,

meine Erfahrungen sind zwar schon ewig lange her, aber mir hat damals Lake Baringo besser gefallen. Bauchgefühl, konnte und kann ich gar nicht sagen warum. Wie wäre es mit Lake Nakuru oder Lake Bogoria? das waren meine Favoriten damals. Lake Bogoria hat ja die heißen Quellen und Lake Nakuru hat noch viel Tierwelt drumherum.

Aber egal für was du dicht entscheidest- es wird auf jeden Fall toll-

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo+Benin (mit TUI), 1x Ruanda+Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 18 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe,Sambia, Südafrika/ 17x mit dem Dachzelt. 1x ohne Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2022 18:56 #633939
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 6298
  • Dank erhalten: 6508
  • BikeAfrica am 06 Jan 2022 18:56
  • BikeAfricas Avatar
Mir ist Lake Bogoria stärker in Erinnerung geblieben als Lake Baringo wegen der heißen Springquellen und der Flamingos. Ob es die Springquellen in dieser Form noch gibt, weiß ich nicht. Der Wasserspiegel des Sees ist wohl ziemlich gestiegen, so dass die inzwischen womöglich alle unter Wasser liegen.
Lake Naivasha hatte mir aber auch gefallen. Ich war im damals hintersten Camp (Fisherman's Camp) und nachmittags kamen dann immer die Giraffen aus dem Hell's Gate NP zum Trinken an den See und in der Dämmerung die Flusspferde an Land. Der NP ist deshalb ungewöhnlich, weil man eben auch zu Fuß oder mit dem Rad rein darf und Tiere ohne Auto um sich herum antreffen kann.

Bei mir würde die Entscheidung zwischen Bogoria und Naivasha fallen, aber ich weiß nicht, wofür ich mich letztlich entscheiden würde.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2022 19:24 #633942
  • waterlike
  • waterlikes Avatar
  • Beiträge: 742
  • Dank erhalten: 257
  • waterlike am 06 Jan 2022 18:05
  • waterlikes Avatar
Nakuru steht sowieso auf dem Plan ;-)
Meru, Samburu, Mara, Solio, Mount Kenya, Hells Gate NP und Mount Longonot Besteigung stehen auf jeden Fall auf dem Programm.
Es fehlen nur noch 2 Tage zwischendrin...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2022 11:37 #633984
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 532
  • Dank erhalten: 461
  • Malbec am 07 Jan 2022 11:37
  • Malbecs Avatar
Ich würde 2 Nächte Lewa einbauen. Ich liebe den Lewa!
Grüessli
Malbec
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jan 2022 15:46 #634670
  • Lugawe
  • Lugawes Avatar
  • Carpe Diem!
  • Beiträge: 220
  • Dank erhalten: 154
  • Lugawe am 16 Jan 2022 15:46
  • Lugawes Avatar
Für Birding ist Baringo eine der Top-Destinationen weltweit! Am Bogoria heiße Quellen, Rinder & Ziegen ... Kaum Wild.
Naivasha mit Crescent Island und Hells Gate am vielseitigsten.
Bereiste Länder: Marokko, Algerien, Tunesien, Niger, Mali, Burkina Faso, Senegal, Gambia, Elfenbeinküste, Ghana, Ägypten, Äthiopien, Kenya, Uganda, Tanzania, Zambia, Zimbabwe, Botswana, Namibia, Südafrika, Lesotho, Eswatini, Mosambik, Seychelles, Mauritius, La Reunion, Syrien, Thailand, Russland, Brasilien, Argentinien
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2