THEMA: American charged with subversion in Zimbabwe
06 Nov 2017 16:44 #495776
  • Renzo
  • Renzos Avatar
  • Beiträge: 112
  • Dank erhalten: 111
  • Renzo am 06 Nov 2017 16:44
  • Renzos Avatar
Better pay attention to what you write on the internet :pinch:

HARARE, Zimbabwe (AP) — An American woman charged with subversion in Zimbabwe for allegedly insulting the president on Twitter as a "sick man" made her first court appearance on Saturday as her lawyers disputed the charges that carry up to 20 years in prison.

www.usnews.com/news/...mbabwe-goes-to-court

Renzo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Nov 2017 18:04 #495786
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 06 Nov 2017 18:04
  • Guido.s Avatar
Hallo,

das war aber keine amerikanische Touristin, sondern die arbeitet seit 2016 für einen TV-Sender in Zimbabwe. Auf dem maßgeblichen Twitter-Account wurde aber auch nach ihrer Verhaftung weiter getwittert, insofern dürften die sich schwer tun, ihr das anzuhängen. Aber Mugabes neues CyberCyber-Ministerium muss ja auch mal einen Arbeitsnachweis bringen...

Beste Grüße

Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Nov 2017 15:54 #496208
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2578
  • Dank erhalten: 4505
  • GinaChris am 09 Nov 2017 15:54
  • GinaChriss Avatar
Das Gericht hat soeben zugestimmt, Martha O'Donovan auf Kaution bis zu ihrer Verhandlung zu entlassen.

Ich denke mal einer der Gründe die das möglich gemacht haben war,
dass ihr Anwalt beweisen konnte, dass sogar während der Kautionsverhandlung von jenem Twitteraccount weiter getwittert wurde,
den das Gericht als O'Donovans Account ausgemacht hatte. ;)
Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi