• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Hotel an den Fällen
30 Jan 2010 10:35 #127819
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5883
  • Dank erhalten: 2699
  • Hanne am 30 Jan 2010 10:35
  • Hannes Avatar
Hallo Tom,

wir haben in der Ilala Lodge gewohnt - der Vorteil- zu Fuss
5 Minuten bis zum Eingang der Fälle - so kann man morgens
und auch nochmals nachmittags hingehen.
Lieben Gruss Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2010 11:33 #127824
  • Mego
  • Megos Avatar
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 2
  • Mego am 30 Jan 2010 11:33
  • Megos Avatar
Hallo Tom,
was Burschi schreibt, kann ich nur bestätigen.

Grüße Mego
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2010 12:26 #127832
  • eggitom
  • eggitoms Avatar
  • Nam vitiis nemo sine nascitur
  • Beiträge: 1247
  • Dank erhalten: 400
  • eggitom am 30 Jan 2010 12:26
  • eggitoms Avatar
Otjikoko schrieb:
Auch Aktivitäten bei (z.B. Shearwater Adventures) müssen bar gezahlt werden.

Hallo Tom

viel gibt es nicht beizufügen. Wir haben

1) im Amadeus Garden übernachtet: hat uns sehr gefallen
2) einen Heliflug gemacht: ist zwar teuer, aber das Geld mehr als wert. Versuche wenn immer möglich, den Sitz neben dem Piloten zu ergattern - für Foto und Film der beste Platz
3) in "The Boma" gegessen; ist zwar sehr touristisch, aber wirklich witzig und unterhaltsam
4) den Craft Market besichtigt

Ach ja: bei Shearwater konnten wir mit der Kreditkarte bezahlen, aber ich habe bei anderen gelesen, dass sie Probleme hatten. Wir hatten diese Probleme im Boma (hat allerdings dann doch geklappt).

Gruss aus der Schweiz
Thomas
Für mich ist Denkmal ein lebenslanger Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht
(Fritz Grünbaum)

Reisebericht: 50 Tage NamBots (PDF ganz am Ende)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2010 14:39 #127851
  • Joerg
  • Joergs Avatar
  • Beiträge: 3173
  • Dank erhalten: 479
  • Joerg am 30 Jan 2010 14:39
  • Joergs Avatar
Das Bezahlen mit Kreditkarte dauert in der Boma immer etwas laenger , da sie diese Transaktion ueber das "superlangsame zimbabwische" internet mit einer Nedbank in SA abwickeln. Aus diesem Grund ist die Abrechnung dann auch immer in Rand. MAn sollte also vor dem Essen fragen welches der Preis imd Rand ist und welches in US$ meist ist man mit Rand besser dran.
Gruss

Joerg

Es gibt NIX, das es nedd gibt
Letzte Änderung: 30 Jan 2010 14:40 von Joerg.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2