• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Hotels bzw Lodges an den VicFalls
06 Jan 2010 21:05 #125403
  • fussohle
  • fussohles Avatar
  • Beiträge: 355
  • Dank erhalten: 51
  • fussohle am 06 Jan 2010 21:05
  • fussohles Avatar
hallo und guten abend zusammen, bis eben habe ich geglaubt, die stanley safari lodge sei auf der simbawe-seite, aber dem ist nicht so, oder? soweit ich aber gelesen habe, sind die vic-falls von der simbabwe seite am schönsten. kann uns jemand lodges od. hotels empfehlen? sollte nicht zu groß sein, romantisch, aber natürlich auch noch bezahlbar.
spirit-of-zambia.com
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2010 21:36 #125406
  • eggitom
  • eggitoms Avatar
  • Nam vitiis nemo sine nascitur
  • Beiträge: 1247
  • Dank erhalten: 400
  • eggitom am 06 Jan 2010 21:36
  • eggitoms Avatar
Hallo Fussohle

ist wohl immer subjektives Empfinden. Auf der Zimbabwe-Seite schaust du an die Fälle, auf der Sambia-Seite stehst du drauf, bist aber näher.

Ich war in Vic Falls im Amadeus Garden und mir hat's sehr gut gefallen. Aber es gibt noch einen anderen nicht allzu alten Thread hier zu diesem Thema mit weiteren Nennungen; ich finde ihn nur im Moment nicht.

Gruss
Thomas
Für mich ist Denkmal ein lebenslanger Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht
(Fritz Grünbaum)

Reisebericht: 50 Tage NamBots (PDF ganz am Ende)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2010 22:14 #125410
  • M@rie
  • M@ries Avatar
  • severely bush-addicted
  • Beiträge: 1532
  • Dank erhalten: 1116
  • M@rie am 06 Jan 2010 22:14
  • M@ries Avatar
also die Stanley Safari Lodge ist auf der Sambia Seite der Fälle und ich für meinen Teil kann die Lodge rundherum empfehlen - ich für meinen Teil finde auch die Fälle auf der Sambia Seite beeindruckend, alleine schon der Walk (je nach Wasserstand eben Bootsfahrt) zur Livingstone Island (in den Fällen gelegen) mit Picnic ist einfach atemberaubend. Die Sambia Seite hat noch einen Vorteil - je nach Wasserstand brauchts kein Cam-Condom ;) - ich war im September da, der Wasserstand war nicht der höchste, aber beeindruckend genug und wie gesagt, die Cam blieb trocken

lG M@rie
lG und bleibt gesund! M@rie
M@rie's on the road again - Namibia-Botswana 2012

"Es kommt nicht darauf an, ob du gewinnst oder verlierst, es kommt nur darauf an nicht aufzugeben!"
~ "It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela ~
Letzte Änderung: 06 Jan 2010 22:14 von M@rie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2010 22:20 #125411
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2349
  • Dank erhalten: 410
  • Otjikoko am 06 Jan 2010 22:20
  • Otjikokos Avatar
www.amadeusgarden.com wird von einem netten deutschen Ehepaar geleitet. Die organisieren für euch auch alle möglichen Aktivitäten und Transfers (z.B. von/nach Kasane oder Livingstone oder Airport...). Ist sehr zu empfehlen und bezahlbar! Emailkorrespondenz ist auf deutsch möglich.
Letzte Änderung: 07 Jan 2010 12:30 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2010 06:37 #125413
  • Burschi
  • Burschis Avatar
  • "Es irrt der Mensch, solang er strebt!"
  • Beiträge: 3828
  • Dank erhalten: 4787
  • Burschi am 07 Jan 2010 06:37
  • Burschis Avatar
Hallo,
Amadeus Garden Guest house ist erschwinglich, sauber, hat guten Service, allerdings am Abend nur Snacks, aber wer dann umfangreicher speisen will geht ins Boma.
Übrigens kann man von der Simbabwe-Seite (wesentlich mehr zu sehen) auch einen Spaziergang mit Grenzübertritt zu Fuß auf die Sambia-Seite machen.
Gruß:
Burschi
18x Namibia, 6x Botswana, 6x Südafrika, 4x Simbabwe, 2x Sambia, 1x Tansania, 1x Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Jan 2010 09:39 #125419
  • DaktariSabine
  • DaktariSabines Avatar
  • Beiträge: 41
  • DaktariSabine am 07 Jan 2010 09:39
  • DaktariSabines Avatar
Hallo zusammen,

und allen ein frohes Neues Jahr nachträglich!

Zu Übernachtungsmöglichkeiten in Victoria Falls empfehle ich auch wärmstens Amadeus Garden Guest House. Zum Abendessen, als Alternative, gibt es da auch noch Mama Africa nahe Bahnhof. Sehr leckere Mischung aus afrikanischen und europäischen Gerichten und viel günstiger als Boma ... wobei Boma auch sehr lecker ist und Spaß macht. Aber das kann man ja nicht jeden Abend machen, da platzt man ja!

Was Zimbabwe/Zambia betrifft: ich war Ende September dort, in Zimbabwe, und man konnte zur zambischen Seite hinüber gucken. Es waren dort wirklich nur winzige Rinnsale zu sehen. Daher würde ich September/Oktober/November auf jeden Fall die Zimbabwe-Seite empfehlen.

was hier vielleicht zur Verwirrung geführt hat, es gibt auch in Zimbabwe ein sehr edles Hotel namens Stanley and Livingstone. www.stanleyandlivingstone.com/

Liebe Grüße, Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2