THEMA: Zimbabwe-Reise Oktober/November 2010
26 Nov 2009 08:45 #121842
  • fiedi01
  • fiedi01s Avatar
  • Beiträge: 121
  • Dank erhalten: 15
  • fiedi01 am 26 Nov 2009 08:45
  • fiedi01s Avatar
Hallo Beate,

ganz herzlichen Dank für die ersten Mozambik-Infos, da werde ich sicherlich für weitere Details noch auf Dich zu kommen.

Es wäre schön, wenn ich zu meinen Zimbabwe-Fragen auch noch den ein oder anderen Vorschlag bekäme.

Vielen herzlichen Dank!

Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Nov 2009 15:07 #121873
  • Southerndreams
  • Southerndreamss Avatar
  • Southerndreams am 26 Nov 2009 15:07
  • Southerndreamss Avatar
Hallo Rainer,

ich war leider auch erst im Hwange und in Vic Falls.

Hab etwas Geduld bis Andreas wieder da ist,
er ist ein sehr kompetenter Ratgeber.

Viele Grüße,

Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2009 08:26 #121907
  • DaktariSabine
  • DaktariSabines Avatar
  • Beiträge: 41
  • DaktariSabine am 27 Nov 2009 08:26
  • DaktariSabines Avatar
Hallo Rainer,

entschuldige bitte die späte Antwort, ich war ein paar Tage nicht hier im Forum.

Ich bin im Oktober die Strecke von Kariba über Karoi nach Chizarira und dann weiter nach Victoria Falls gefahren. Lake Kariba ist sehr schön, es gibt Camping-Möglichkeiten entlang des Seeufers, wenn Du die Strecke Makuti-Kariba fährst, bevor Du sie Stadt Kariba erreichst, auf der linken Seite. Ein staatlicher Campingplatz heißt Nyanyana, dort haben wir früher oft gezeltet, wie der Zustand jetzt ist weiß ich nicht, aber es lohnt sich bestimmt, einmal nachzusehen.

Die Strecke Kariba-Makuti-Karoi ist gut befahrbar, geteert. Zwischen Kariba und Makuti gibt es teils starke Steigungen und enge Kurven. Von Karoi in Richtung Binga (die Straße südlich des Kariba-Sees) sind noch ca. 50 km geteert, danach ist es eine sehr schlechte und verwahrloste Schotterpiste. Man hat mit allem zu rechnen: von tiefem Sand über Felsen, die aus der Fahrbahn ragen, tiefem, losem Schotter und Kies, Schlamm und sehr viel Staub. Spurrillen, Schlaglöcher und Waschbrett sind überall. Die Spurrillen sind meist LKW oder Bus-Breite also für einen Geländewagen zu breit und unangenehm zu fahren. Die Straße ist nur für erfahrene Fahrer zu empfehlen und auch dann würde ich sie vermeiden wenn es ginge. Es ist einfach Material-ermüdend und sehr anstrengend für Fahrer und Fahrzeug. Wenn Du die Strecke fahren willst, dann bring vor Allem viel Geduld mit. Wenn Du im Schnitt 50 km/h fahren kannst dann ist das so ziemlich das Maximum. Die Strecke von Vic Falls über Hwange und Kamativi ist zwar ca. 60 km länger, als über Binga, aber das Meiste ist geteert und daher geht's trotzdem schneller.

Zelten kannst Du wenn Du das machen willst im Chizarira Nationalpark, nochmal ca. 20 km von der Hauptstrasse ab, Wege noch schlechter in Schuß, aber tolle Landschaft! In Chizarira empfehle ich, mit einem Parks Ranger zu Fuß auf die Pirsch zu gehen. Frag nach John. Bitte auf gar keinen Fall allein losgehen!!! Die Wilderei in dem Park ist schlimm und das Risiko ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen! Du musst auch hier autark sein, inklusive Wasser. Als ich dort war, ist die Grundwasser-Pumpe am Parks Hauptquartier kaputt gewesen und es war kein Trinkwasser verfügbar.

Die nächste Möglichkeit Richtung Kariba zu zelten ist dann im Matusadona Nationalpark, da gibt es Tashinga Campsite. Das sind nochmal so ca. 50 km von der Hauptstrasse weg und über den Zustand der Strecke kann ich nichts Aktuelles sagen.

In Mana Pools war ich letztes Jahr nach ca. 10 Jahren zum Erstenmal wieder. Es lohnt sich auf alle Fälle, auch die Strecke ist mit Vorsicht zu genießen aber sie war zumindest 2008 nicht ganz so ausgeschlagen und verwahrlost wie die Karoi-Binga Strecke. In Mana Pools finde ich schade, dass mittlerweile von Zambia aus soviel Lärm und Licht herüberkommt, aber das ist wohl der sogenannte "Fortschritt".

Auch die Strecke Harare-Mutare bin ich (umgekehrt) gefahren, sie ist absolut in Ordnung. Wenn Du vor hast von Mutare innerhalb Zimbabwe noch nach Süden Richtung Chimanimani zu fahren, dann gibt es ein paar Dinge zu beachten. Erstens wird der Straßenzustand um die Abzweigung nach Chimanimani herum und südlich davon teilweise sehr schlecht. Zweitens gibt es dort alle 5 Minuten (buchstäblich!) einen Polizeiposten. Das liegt an den Diamantenfunden im Marange Gebiet (auch Chiadzwa) genannt). Zumindest war das im Oktober so. Angeblich sei jetzt Militär und Polizei aus dem Gebiet abgezogen, aber darauf würde ich mich nicht verlassen.

Benzin und Diesel gab es im Oktober überall zu kaufen. Allerdings zwischen Hwange und Karoi, wenn Du die Strecke fahren willst, ist keine Tankmöglichkeit.

Ich hoffe das hilft Dir werst einmal weiter. Einen neuen Reiseführer, allerdings auf Englisch gibt es ab Ende Mai 2010, hier ist der Link: www.amazon.de/Zimbab...id=1259306495&sr=1-7

Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich einfach bei mir.

Liebe Grüße und schönes Wochenende, Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2009 12:31 #121932
  • Ulli
  • Ullis Avatar
  • Beiträge: 929
  • Dank erhalten: 81
  • Ulli am 27 Nov 2009 12:31
  • Ullis Avatar
Zweitens gibt es dort alle 5 Minuten (buchstäblich!) einen Polizeiposten. Das liegt an den Diamantenfunden im Marange Gebiet (auch Chiadzwa) genannt).

Im Marange geht es um sogenannte Blutdiamanten. Wer sich ein wenig für die Hintergründe interessiert kann sich zum Einstig hier z. B. hier informieren:

www.woek-web.de/web/...imberley_prozess.pdf

Gruß

Ulli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2009 13:45 #121936
  • fiedi01
  • fiedi01s Avatar
  • Beiträge: 121
  • Dank erhalten: 15
  • fiedi01 am 26 Nov 2009 08:45
  • fiedi01s Avatar
Hallo Sabine,

erstmal mal vielen herzlichen Dank für Deine wie immer hilfreichen Informationen. Wegen Details melde ich mich per pm an Dich.

Viele herzliche Grüße

Rainer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Nov 2009 15:31 #121942
  • DaktariSabine
  • DaktariSabines Avatar
  • Beiträge: 41
  • DaktariSabine am 27 Nov 2009 08:26
  • DaktariSabines Avatar
Hallo Rainer,

alles klar, dann freue ich mich schon auf Deine Nachricht.

Liebe Grüße und schönes Wochenende,

Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.