• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Gonarezhou zum Krüger NP
28 Feb 2018 06:24 #512173
  • Brauni
  • Braunis Avatar
  • Beiträge: 316
  • Dank erhalten: 155
  • Brauni am 28 Feb 2018 06:24
  • Braunis Avatar
Danke für eure Ausführungen. Was ich schon vermutet hatte ist der Wasserstand die größte Unbekannte und somit ist diese Strecke nicht praktikabel.
Gruß Joachim
Touristen bringen Souveniers mit nach Hause.
Reisende Geschichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Feb 2018 07:57 #512185
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 28 Feb 2018 07:57
  • Montangos Avatar
Hallo Joachim,

wir hatten 2016 auch diese Überlegungen, haben uns dann wegen der Unsicherheit bzgl. Wasserstand für eine Rückfahrt durch den Gonareshou (von Runde-Region zur Mabalauta-Region) entschieden und sind dann die kleine Straße entlang der südafrikanischen Grenze nach Beitbridge gefahren. So meidest Du die langweilige und stark befahrenen Hauptstraßen.
War sehr gut zu fahren und eine schöne Strecke durchs Hinterland. Vielleicht wäre das eine Alternative für Dich. Du kannst dazu ein paar Bilder und Infos in meinem Reisebericht von Zimbabwe 2016 sehen.

LG
Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Letzte Änderung: 28 Feb 2018 07:59 von Montango.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Brauni
28 Feb 2018 09:28 #512203
  • Brauni
  • Braunis Avatar
  • Beiträge: 316
  • Dank erhalten: 155
  • Brauni am 28 Feb 2018 06:24
  • Braunis Avatar
@Montango
Reisebericht vor Fragestellung bereits gelesen. Ich war auf der Suche nach Alternativen.
Gruß Joachim
Touristen bringen Souveniers mit nach Hause.
Reisende Geschichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2