THEMA: Grenzübertritt Namibia (Katima Mulilo) nach Sambia
15 Mai 2024 16:18 #687263
  • Siegfried
  • Siegfrieds Avatar
  • Beiträge: 73
  • Dank erhalten: 6
  • Siegfried am 15 Mai 2024 16:18
  • Siegfrieds Avatar
Hallo,
ich beabsichtige, von Katima Mulilo zu den Sioma Wasserfällen eine Tagestour zu unternehmen.
Wir werden in einem Mietwagen unterwegs sein.
Da die entsprechenden Angaben hier im Forum und im www. unterschiedlich und anscheinend auch nicht auf dem neuesten Stand sind, wende ich mich an die Fomis, die aktuell mit einem Mietfahrzeug in Sambia waren und mir folgende Fragen beantworten
können:
1. Benötigt man besondere Fahrzeugpapiere zum Grenzübertritt?
2. Gem. Auswärtigem Amt besteht für deutsche Staatsangehörige seit 2023 keine
Visa Pflicht (mehr).
Ist diese Regelung noch aktuell?
3. Wegen Geldwechsel in Kwacha:
Mit welchen Kosten muss ich beim Grenzübertritt rechnen?

Danke für Eure Antworten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Mai 2024 16:24 #687264
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6830
  • Dank erhalten: 3866
  • chrigu am 15 Mai 2024 16:24
  • chrigus Avatar
Ich bin vor ca. anderthalb Jahren das letzte Mal mit dem Fahrzeug von Katima nach Sheheke. Du brauchst viel Geduld und einiges an Geld. Für einen Tagesausflug würde ich das nicht machen.

Der Grenzübertritt hat uns 3-4 Stunden pro Fahrzeug gekostet. Du braucht zwingend eine Police Clearence und natürlich die Freigabe vom Fahrzeug Verleiher. 2021 haben wir die Daten mal zusammengefasst: tracks4africa.de/abo...021-auf-alle-faelle/
Es fallen aktuell keine Visa Gebühren an die Fahrzeug Gebühren sind in etwas gleich oder höher.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Siegfried
15 Mai 2024 17:08 #687269
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 1099
  • Dank erhalten: 803
  • pollux am 15 Mai 2024 17:08
  • polluxs Avatar
Die Zollunion verlassen ist immer aufwändiger als die Grenzübertritte innerhalb, hauptsächlich wegen dem TIP fürs Auto und Versicherungen. Deswegen gibt es ja auch das Thema "mit dem eigenen Auto von Kasane nach VF". Für 1-2 Tage eher unpraktisch und besser zu vermeiden.
Südliches Afrika seit 1992: 47 Reisen, 1.321 Tage, 169.178 km, 492 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Siegfried, Logi
15 Mai 2024 21:12 #687277
  • Sangwali
  • Sangwalis Avatar
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 194
  • Sangwali am 15 Mai 2024 21:12
  • Sangwalis Avatar
Moin,
wir hatten die gleiche Idee für diesen Herbst, und nach einigen Hinweisen hier im Forum haben wir uns für einen geführten Tagesausflug entschieden, eben um am Grenzübergang nicht alles selbst machen zu müssen und vor allem um nicht das Mietauto einzuführen, was mit viel Verwaltung, Zeitaufwand und eben auch mit ein wenig Kosten verbunden ist. Daher werden wir für einen Tag unser Mietauto in der Lodge lassen und mit Caprivi Adventures in Katima den Tagestrip zu den Sioma Falls machen (www.capriviadventures.com), also ganz ähnlich wie geführte Tagestrips zu den Vic Falls. Ich denke, für einen Daytrip ist das schon aus Zeitgründen eine gute Lösung. Vielleicht eine Alternative?
Beste Grüße Robert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Siegfried, freshy, Logi