THEMA: Sioma Falls Daytrip
24 Nov 2023 08:21 #677673
  • Sangwali
  • Sangwalis Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 178
  • Sangwali am 24 Nov 2023 08:21
  • Sangwalis Avatar
Liebe Fomis,
nachdem unsere letzte Reise im Oktober 22 in den Caprivi wirklich toll war, haben wir uns nun entschieden, im nächsten Herbst statt wie ursprünglich geplant Namibias Süden zu besuchen (den wir auch in großen Teilen schon kennen), nochmal in den Caprivi zu fahren. Da wir die Victoria Falls vor Jahren schon einmal besucht haben und das eine "once in a lifetime"-Erfahrung war, haben wir diesmal einen Besuch der Sioma Falls eingeplant. Bisher war vorgesehen, das mit einer Zwischenübernachtung in Whispering Sands mit dem Mietwagen zu machen, die Planung steht auch bereits (mit freundlicher Unterstützung einer hier bekannten Agentur in Swakopmund). Ausgangspunkt ist die Zambesi Mubala Lodge, wo wir bereits zwei Nächte fix haben (die folgende wäre dann in Sioma).
Nun kommt mir die Idee, statt selbst nach Zambia einzureisen und dort zu übernachten, einen Daytrip zu buchen, z. B. mit Caprivi Adventures (Dank an Christian!) und dann statt vor Ort zu übernachten eine Nacht in der Zambesi Mubala anzuhängen. Das ist zwar mit 3.500 $ p. P. auch nicht so ganz preiswert, erspart uns aber den ganzen Brassel mit dem Grenzübergang, den Papieren und dem ganzen Geraffel für das Fahrzeug (Reflektoren u. s. w.). Diesbezüglich war die Auswahl der Autovermieter schon einigermaßen begrenzt.
Hat hier jemand Erfahrung mit einem Sioma Falls Daytrip mit dieser (oder ggf. einer anderen) Agentur? Empfehlenswert? Was spricht aus eurer Sicht für oder gegen das eine oder das andere?
Vielen Dank für Tipps!
VG Robert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.