THEMA: Savanna in Sambia?
08 Mai 2017 11:26 #474243
  • Kudu
  • Kudus Avatar
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 63
  • Kudu am 08 Mai 2017 11:26
  • Kudus Avatar
Liebe Fomis
ich werde diesen August in Sambia unterwegs sein, ab Lusaka, nördliche Runde.
Jetzt frage ich mich, ob ich auch in Sambia meinen geliebten Cidre Savanna werde kaufen können.
(Nicht, dass ich ohne nicht leben könnte, aber die Vorfreude wär dann noch ein wenig grösser :) .
Danke schon für eine kurze Info
Liebe Grüsse Kudu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mai 2017 11:50 #474246
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26691
  • Dank erhalten: 22905
  • travelNAMIBIA am 08 Mai 2017 11:50
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Kudu,

keine Sorge, Du sitzt auch in Sambia nicht auf dem Trockenen was Savanna angeht.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kudu
08 Mai 2017 15:00 #474267
  • Kudu
  • Kudus Avatar
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 63
  • Kudu am 08 Mai 2017 11:26
  • Kudus Avatar
Lieber Christian
herzlichen Dank für die Info.
Liebe Grüsse Kudu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mai 2017 15:26 #474270
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 2280
  • Sasa am 08 Mai 2017 15:26
  • Sasas Avatar
Im Notfall hättest du das Savanna aus dem deutschen Hitmarkt importieren müssen :woohoo:
Aber so ist natürlich einfacher :whistle:
Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kudu
08 Mai 2017 20:59 #474319
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5976
  • Dank erhalten: 6216
  • BikeAfrica am 08 Mai 2017 20:59
  • BikeAfricas Avatar
... in Zambia sollte man auch mal Chibuku probieren, in Lusaka auch kommerziell hergestellt und unter dem Namen Lusaka Beer oder Shake Shake bekannt. Es ist ein Gebräu aus Sorghumhirse und schmeckt ... wie soll ich sagen ... "interessant". ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kudu