THEMA: 5 Tage in Sambia Vic Falls und Kafue NP
05 Aug 2013 16:31 #298953
  • Geoallrounder
  • Geoallrounders Avatar
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 25
  • Geoallrounder am 05 Aug 2013 16:31
  • Geoallrounders Avatar
Liebes Forum ,

wir planen im Juli 2014 eine 5 wöchige Reise durch das südliche Afrika. Nach dem Chobe und einer Übernachtung in Kasane würden wir diesmal auch gerne Sambia einen Kurzbesuch abstatten. Wir haben dafür etwa 5 Tage Zeit (mehr lässt der Plan leider nicht zu :-( ...)
Auf jeden Fall würden wir gerne die Vic Falls besuchen und dann in der Nähe übernachten ( am besten nicht Campen) Hat da vlt. jemand einen Tipp für eine tolle und sehenswerte Übernachtungsmöglichkeit ?
Nach den Fällen hatten wir überlegt in Richtung Sioma zu reisen und dort im Sioma Camp am Zambezi zu bleiben. Ist die Gegend eine Reise wert und hat jemand Erfahrungen mit dem Camp ?
Nach einiger Recherche haben wir beschlossen nicht in den nahen Park zu fahren, da jener wohl ziemlich vernachlässigt worden sein soll. Falls dem nicht so ist nur keine Scheu ;) .
Danach ist unser Plan, in den südlichen Teil des Kafue NP zu fahren. Ist dieser Teil empfehlenswert ? Was gibt es zu sehen und wo kann man gut campen/ in einer Lodge übernachten ?

Ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen auf einmal.
Wir freuen uns über jede Antwort !

Danke im Vorhinein !

Gruß Geoallrounder
Letzte Änderung: 05 Aug 2013 16:34 von Geoallrounder.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Aug 2013 18:13 #298971
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1633
  • Dank erhalten: 1902
  • Botswanadreams am 05 Aug 2013 18:13
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Geoallraounder

Willkommen im Forum.

Ein paar hinweise zu Deinen Fragen kann ich Dir gern geben.

Übernachtung Livingstone: Kubu Cabins oder Camp Nkwasi - beide 20 km vor Livingstone direkt am Zambezi

Insgesamt 5 Tage - da lohnt sich der Weg nicht in den Kafue - mit 10 Nächten im Park solltest Du mindestens planen. Hebe es Dir für ein nächstes Mal auf.

Ngonye Falls wäre möglich, das Sioma Camp war im November 2012 völlig verlassen. Der Besitzer war zu dieser Zeit nicht mehr vor Ort. Campingplatz war teilweise zerstört, Wasserversorgung total demoliert. Es ist so schade, da mit viel Liebe aufgebaut. Wir waren eine Nacht zum Campen an den Ngonye Falls (keine Sicht auf Zambezi) und eine Nacht in der Kabula Tiger Lodge (schöner Campingplatz). Für Sioma Ngwezi solltest Du einen Ranger mitnehmen - einsam im Busch, Tiersichtungen Glücksache mit hoher Fluchtdistanz.

Andere Variante ist Vic Falls mit Hwange.

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.