THEMA: Lufthansa bucht ungefragt um
16 Jul 2021 12:23 #621138
  • helmut
  • helmuts Avatar
  • Afrika: Ein Stück "Back to the Roots"
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 3
  • helmut am 16 Jul 2021 12:23
  • helmuts Avatar
Wir haben für den 23.8.2021 einen Flug von Windhoek nach Frankfurt und im Sept. zurück gebucht.
Lufthansa hat uns gestern eine Änderung zugeschickt, auf der unsere Buchung von "Premium Economy" geändert wurde auf "Economy". Wir haben jedoch den Aufpreis (550 €) für "Premium Economy" bezahlt.
Jetzt sollen wir diese Änderung bis spätestens 1.8. bestätigen, ansonsten verfällt unsere Buchung. Bei der Hotline hat man keine Chance, da man wegen Überlastung sofort abgeschaltet wird.
Hat jemand Erfahrungen gemacht?
Afrika: Ein Stück "Back to the Roots"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jul 2021 12:26 #621139
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 435
  • Dank erhalten: 356
  • Malbec am 16 Jul 2021 12:26
  • Malbecs Avatar
Hallo Helmut
Wenn umgebucht wird kann man kostenlos stornieren !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jul 2021 12:46 #621141
  • helmut
  • helmuts Avatar
  • Afrika: Ein Stück "Back to the Roots"
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 3
  • helmut am 16 Jul 2021 12:23
  • helmuts Avatar
Nicht wenn der Tarif geändert, oder nur bei Flugzeitänderung von mehr als 2 Stunden.
Afrika: Ein Stück "Back to the Roots"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jul 2021 12:54 #621142
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6274
  • Dank erhalten: 3235
  • chrigu am 16 Jul 2021 12:54
  • chrigus Avatar
Wenn Du nicht bestätigst, wird der Flug durch Lufthansa storniert und ihr erhaltet das Geld zurück. Danach könnt ihr neu buchen.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: helmut, Malbec
16 Jul 2021 12:55 #621143
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25898
  • Dank erhalten: 21606
  • travelNAMIBIA am 16 Jul 2021 12:55
  • travelNAMIBIAs Avatar
allo Helmut,

Lufthansa bucht ja seit Wochen und wohl noch für einige Zeit jede Menge um. Ab 9.8. kommt dann ja eh EW Discover zum Einsatz. Einfach mal dort nachfragen, was los ist oder abwarten, bis weitere Umbuchungen kommen und den Thread zum Thema beobachten: www.namibia-forum.ch...h-nach-windhoek.html

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia 1.–14. August 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: helmut
16 Jul 2021 13:24 #621145
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Beiträge: 204
  • Dank erhalten: 173
  • Burkhard am 16 Jul 2021 13:24
  • Burkhards Avatar
helmut schrieb:
Wir haben für den 23.8.2021 einen Flug von Windhoek nach Frankfurt und im Sept. zurück gebucht.
Lufthansa hat uns gestern eine Änderung zugeschickt, auf der unsere Buchung von "Premium Economy" geändert wurde auf "Economy". Wir haben jedoch den Aufpreis (550 €) für "Premium Economy" bezahlt.
Jetzt sollen wir diese Änderung bis spätestens 1.8. bestätigen, ansonsten verfällt unsere Buchung. Bei der Hotline hat man keine Chance, da man wegen Überlastung sofort abgeschaltet wird.
Hat jemand Erfahrungen gemacht?

LH hat mit euch einen "Vertrag" gemacht (Preis, Service-Klasse, Start- und Zielort, und sogar die Flugzeiten in engem Rahmen). Diese Vertrag müssen die einhalten. Wenn die das nicht wollen, dann muss die Lufthansa für Ersatz sorgen, solche Änderungen müssen aber von euch erst bestätigt werden, einseitige Vertragsänderungen gehen eben nicht.
Wenn es also eine Möglichkeit der Ersatz-Beförderung mit vergleichbaren Bedingungen (Zeiten und Dauer, Service-Klasse, ...) gibt, dann müss(t)en die euch das anbieten.
Klar dass das Vertriebsmarketing dort erst Mal alle Möglichkeiten ausschöpft, euch für die Airline möglichst günstig "umzubuchen", aber das heißt noch lange nicht, dass ihr das alles akzeptieren müsst. Die Argumentation der Airlines mit "nicht mehr vorhandenen Tarifen oder Tarifklassen oder ..." ist da völlig egal, auch wenn die das immer gerne vorschieben.

Ihr habt ein Anrecht auf den Transport in Premium ECO zu den gebuchten Zeiten, wenn LH das nicht leistet dürfen die den Schaden bei euch ausgleichen, einfach streichen ist nicht zulässig. Wenn ihr einer Vertragsänderung (oder auch einem Storno) zustimmt dann freuen die sich und wissen auch, dass der Reisende da viel mehr unter Druck steht (gebuchte Urlaubstour, Hotels, .....) als die Airline selber. Das nutzen die gerne aus und wissen auch, dass niemand Lust auf Auseinandersetzungen mit einem Großkonzern hat.
Wirklich fair ist das nicht, aber in Wirklichkeit sitzt der Fluggast schon am juristisch längeren Hebel, solange bis er zustimmt.

Ich rate zum stur bleiben, einfach auf den geschlossenen Vertrag bestehen, der Rest von der LH ist nur Laberei, mit dem Restrisiko, dass man sich selbst um einen angemessenen Ersatz kümmern muss und sich das Geld nachher wiederholen muss. Vielleicht macht die LH ja noch ein Angebot an euch, dass euch zusagt.
Das EU Recht auf pauschalen Schadensersatz zieht leider nur bei Veränderungen innerhalb von 14 Tagen vor dem Abflug, vorher muss man alle einem entstandenen "Schäden" nachweisen und belegen. Vermutlich ist das dann aber längst ein Fall für den Anwalt.
Gruß
Burkhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: helmut, Logi