THEMA: Condor
02 Okt 2019 22:11 #569245
  • Adamek
  • Adameks Avatar
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 26
  • Adamek am 02 Okt 2019 22:11
  • Adameks Avatar
Hallo,
gibt es hier jemanden,der VOR der unsäglichen Insolvenzgeschichte gute Erfahrungen mit Condor/Air Namibia gemacht hat?
Möchte im Juli 2020 nonstop ab Frankfurt fliegen und da gibt es nur diese Möglichkeit. Ich bräuchte mal ne Prise Optimismus ;)
LG
Irm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Okt 2019 22:28 #569246
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2533
  • Dank erhalten: 1509
  • Jambotessy am 02 Okt 2019 22:28
  • Jambotessys Avatar
Hallo Irm,
wir sind schon mit Condor geflogen. Meiner Meinung nach, weder besser, noch schlechter als andere Anbieter, Beim Hinflug bekamen wir das Angebot 50% Rabatt auf Premium Eco, haben wir genutzt und fliegen seitdem nur noch Premium Eco. ;) Ab Frankfurt kannst du doch auch noch mit Lufthansa/Eurowings fliegen. Air Namibia haben wir auch schon mehrfach genutzt, auch nicht besser oder schlechter, genau wie South African Airways, aber da hast du halt Jo´burg als Umsteige.

Grüße
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo + Benin (mit TUI), 1x Ruanda + Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 19 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe, Sambia, Südafrika/ 17x mit dem Dachzelt und 2x ohne Dachzelt)
Letzte Änderung: 02 Okt 2019 22:31 von Jambotessy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Adamek
03 Okt 2019 00:05 #569250
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1985
  • Dank erhalten: 2262
  • Gabi-Muc am 03 Okt 2019 00:05
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo Irm,

wir sind mit Condor mal nach Costa Rica geflogen. Beim Zwischenstop in der Karibik war der Flieger kaputt und es musste erst von Frankfurt ein neuer gebracht werden. Nach endlosen Stunden am Flughafen sind wir dann in einem Hotel gelandet und waren 24 Std. später in Costa Rica.

Nach Namibia fliegen wir Air France oder KLM. KLM hat eine gute Verbindung über Luanda. Für nächstes Jahr habe ich Lufthansa über Jobu gebucht (hin mit SAA und zurück mit Swiss). Uns macht der Zwischenstop in Jobu nichts aus, wenn Du einen Direktflug willst, dann bleibt nur Condor oder Eurowings. Wir fliegen ab München und da wäre Condor bzw. Air Namibia für uns auch kein Direktflug. Bei dem Hickhack würde ich Condor zur Zeit nicht buchen.

LG

Gabi
03.2022 Swakop, Etosha und Damaraland // 08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Letzte Änderung: 03 Okt 2019 00:06 von Gabi-Muc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Adamek
03 Okt 2019 00:25 #569251
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 676
  • Dank erhalten: 449
  • Makra am 03 Okt 2019 00:25
  • Makras Avatar
Wir sind vor 1,5 Jahren mit Condor nach Kapstadt geflogen. Es gab nichts zu beanstanden - im Gegenteil. Eigentlich waren wir recht skeptisch und dann angenehm überrascht.
Liebe Grüße
Makra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Adamek
03 Okt 2019 07:23 #569253
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30511
  • Dank erhalten: 28372
  • travelNAMIBIA am 03 Okt 2019 07:23
  • travelNAMIBIAs Avatar
nd da gibt es nur diese Möglichkeit.
Eurowings fliegt auch direkt von FRA nach WDH...

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 27. April bis 23. Mai 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Adamek
03 Okt 2019 10:59 #569272
  • Adamek
  • Adameks Avatar
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 26
  • Adamek am 02 Okt 2019 22:11
  • Adameks Avatar
Guten Morgen!
Danke euch allen.. Jetzt dachte ich den Nervenkitzel mit den Lodges hinter mir zu haben und NUR noch Flüge buchen zu müssen. Ja,ich hatte mich natürlich schon gedanklich mit der Condormisere auseinandergesetzt, aber jetzt wo es akut wird krieg ich doch Bedenken.
Letztlich ist es aber doch wurscht, wenn ich hier so lese ob ich AN oder SAS oder Condor buche. Stehen alle wackelig da und wer weiss was nächsten Sommer ist? Und irgendwer muss ja nun von Frankfurt nach Namibia fliegen oder?
Nun lege ich mit den Kindern schon Wert auf eine direkte Verbindung.Also denke ich dass wir noch etwas warten und wenn es sich hoffentlich etwas geklärt hat mit Condor buchen...
Für Tipps bin ich natürlich weiter dankbar!
Einen schönen Feiertag noch(wer hat) und liebe Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.