• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: KLM
06 Okt 2018 20:03 #534671
  • solitaire
  • solitaires Avatar
  • Beiträge: 1569
  • Dank erhalten: 520
  • solitaire am 06 Okt 2018 20:03
  • solitaires Avatar
Hallo Leute, ist schon mal wer mit KLM mit Zwischenlandung in Luanda geflogen? Kann man da im Flugzeug bleiben?

Schönen Abend allerseits
Solitaire
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Okt 2018 20:09 #534672
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2533
  • Dank erhalten: 1509
  • Jambotessy am 06 Okt 2018 20:09
  • Jambotessys Avatar
Hallo solitaire,

wir sind letztes Jahr (und auch wieder dieses Jahr) mit KLM geflogen. Ja man bleibt die ca 75 Minuten im Flugzeug sitzen. Das Flugzeug wurde schnell etwas gereinigt, zugestiegen ist niemand, allerdings stiegen ca. 3/4 der Passagiere aus. Man bekam nach dem Start sogar noch ein warmes Essen.

LG
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo + Benin (mit TUI), 1x Ruanda + Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 19 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe, Sambia, Südafrika/ 17x mit dem Dachzelt und 2x ohne Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: trischbe
06 Okt 2018 20:15 #534673
  • solitaire
  • solitaires Avatar
  • Beiträge: 1569
  • Dank erhalten: 520
  • solitaire am 06 Okt 2018 20:03
  • solitaires Avatar
Danke Jambotessy für die rasche Antwort. Das ist super. Bei mir ist der Stopp in der Nacht, d.h. man kann halbwegs weiterschlafen (wenn man kann ;) )

Liebe Grüße
Solitaire
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Okt 2018 23:53 #534677
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2333
  • Dank erhalten: 2326
  • Sasa am 06 Okt 2018 23:53
  • Sasas Avatar
Hallo Solitär, bei uns gab es Frühstück für die Aussteigenden gegen 3 Uhr früh und die Reinigungscrew war echt laut. Nach dem Start Frühstück für die im Flieger gebliebenen. Da war nix mit schlafen. Ich werde nicht mehr KLM fliegen. Aber das ist ja Geschmackssache.
Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: solitaire, Logi
07 Okt 2018 09:24 #534680
  • Nina85
  • Nina85s Avatar
  • Beiträge: 43
  • Dank erhalten: 20
  • Nina85 am 07 Okt 2018 09:24
  • Nina85s Avatar
Wir sind im Dez 2017/Jan 2018 mit KLM nach Windhoek via Luanda geflogen.
Du kannst in der Maschine bleiben. Wir sind erst am fruehen morgen dort gelandet und haben vorher gefruehstueckt und nach dem die Maschine gereinigt wurde (Waschraeume etc). ging es weiter. Ich schaetze wir waren ca. 60-70 Minuten am Boden.
Und hat es gar nichts ausgemacht und wir fliegen 2019 ebenfalls mit KLM via Luanda nach Windhoek.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: solitaire
07 Okt 2018 09:26 #534681
  • Jambotessy
  • Jambotessys Avatar
  • Beiträge: 2533
  • Dank erhalten: 1509
  • Jambotessy am 06 Okt 2018 20:09
  • Jambotessys Avatar
Hallo Sasa,

das kann ich jetzt gar nicht bestätigen! Das Frühstück für alle (auch für die Weiterflieger nach Windhoek) kam zu ganz normalen Zeiten. Ich kann dir nicht genau sagen wann, aber bestimmt nicht um 3.00 Uhr morgens (da habe ich - ausnahmsweise auf Flügen - noch geschlafen). Wann seid ihr denn "zwischengelandet" ?
LG
Jambotessy
Nur im Vorwärtsgehen gelangt man ans Ende der Reise.
(Sprichwort der Ovambo)

1x Togo + Benin (mit TUI), 1x Ruanda + Zaire ( mit Explorer Reisen), 3x Kenia (in Eigenregie mit dem Bodenzelt), 19 x südl. Afrika (in Eigenregie Namibia, Botswana, Zimbabwe, Sambia, Südafrika/ 17x mit dem Dachzelt und 2x ohne Dachzelt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: solitaire
  • Seite:
  • 1
  • 2