THEMA: Ich gab mein Herz für Afrika
18 Nov 2012 16:20 #263434
  • baobab2
  • baobab2s Avatar
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 210
  • baobab2 am 18 Nov 2012 16:20
  • baobab2s Avatar
- so lautet der Titel eines Buches von Mark Seal über das Leben und den gewaltsamen Tod der Tierfilmerin Joan Root in Kenia. Sie wurde 2006 ermordet. Zum Glück habe ich mich vom kitschigen Titel nicht abhalten lassen es zu kaufen und fast in einem Ritt durchgelesen. Die ganze Tragik um den Naivashasee war mir gar nicht so bewusst. Auch vom sensationellen und tragischen Leben dieser Frau war mir bislang nichts oder wenig bekannt. Also wer es noch nicht kennt: Unbedingt lesen. Es gibt auch schon eine Verfilmung mit einem ähnlich blöden Titel: The blood of the roses. Dazu kann ich nichts sagen. Falls das Buch und das Drumrum schon durchdiskutiert wurden, bitte ich um Nachsicht.

Ein schönes Restwochenende wünscht Ina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Champagner, tiggi, Daxiang
18 Nov 2012 17:31 #263449
  • Nenette
  • Nenettes Avatar
  • Beiträge: 1304
  • Dank erhalten: 675
  • Nenette am 18 Nov 2012 17:31
  • Nenettes Avatar
Hallo Ina,
danke für den Tipp!
Ich ärgere mich sehr regelmäßig darüber, dass Titel im Deutschen einfach völlig anders (und meistens total bescheuert - sorry für den Ausdruck) benannt werden. Man könnte fast glauben, dass die Filmindustrie und die Verlage glauben, dass man uns Deutschen am Niveau der Bildzeitung messen muss.
Da wird aus "Wildflower" - "Ich gab mein Herz für Afrika", :sick:
da wird "Unberührbare" zu "Ziemlich beste Freunde" :(
da werden die Titel der Millenium Trilogie von Stig Larssen auf Billigkrimi-Level reduziert. :angry:
Und die Liste lässt sich lang fortsetzen.

Traurigerweise ist die Liste der Naturschützer, die ihr Leben dafür gaben, auch nicht gerade kurz.
Viele Grüße,
Nenette
Il n'y a pas un atome de cette poussière que je n'aime infiniment.
Es gibt kein Atom in diesem Staub, das ich nicht unendlich liebe. (Elizabeth Riollet über Voi/Tsavo)

Botswana 2010: nenette-f.over-blog....egorie-11610665.html
Mein anderes Hobby: lauter-schoene-saetze.over-blog.com/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sanne
18 Nov 2012 17:58 #263455
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2309
  • Dank erhalten: 4749
  • chrissie am 18 Nov 2012 17:58
  • chrissies Avatar
Hallo Ina,
ich habe das Buch vor einiger Zeit gelesen und mir ging es ebenso wie dir, dass mir sowohl die Problematik vom Naivashasee als auch Joan Root nicht bekannt war (auch nicht in Verbindung mit den Filmen, die sie mit ihrem Exmann gedreht hat).Ein gut recherchiertes und geschriebenes Buch.
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2012 10:34 #263539
  • helen
  • helens Avatar
  • Beiträge: 1230
  • Dank erhalten: 400
  • helen am 19 Nov 2012 10:34
  • helens Avatar
ich habe das Buch schon ein paar Wochen oder sogar Monate im Regal stehen. Ich glaube, dass ich es jetzt doch mal lesen muss. Ihr macht mich neugierig.

Gruß helen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Nov 2012 14:57 #263582
  • leofant
  • leofants Avatar
  • Bekennender Afrika-Süchtiger
  • Beiträge: 627
  • Dank erhalten: 3197
  • leofant am 19 Nov 2012 14:57
  • leofants Avatar
Hallo !
Auch ich finde das Buch gut.
Ich drücke es jetzt mal sehr brutal aus:
Eigentlich hat es mich gewundert dass Joan
nicht schon früher ermordet wurde.
Sie war wirklich seeeeehr mutig.
RESPEKT !
Gruß Walter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Jul 2014 13:06 #345013
  • Salitos85
  • Salitos85s Avatar
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 40
  • Salitos85 am 13 Jul 2014 13:06
  • Salitos85s Avatar
Hallo zusammen,

ich greife mal diesen schon etwas älteren Thread auf. Habe dieses Wochenende das Buch von Mark Seal gelesen und konnte es ebenfalls kaum aus der Hand legen (auch Brasilien - Niederlande hat dies nur in der 1. Halbzeit geschafft ;) ).

Weiß einer, wie und wo man ggf. an die Filme von Joan und Alan Root kommt, v. a. an Two in the bush? Konnte im Netz bisher nur Auszüge und Trailer finden, 2012 (?) scheint diese Doku sogar remastered worden zu sein.

Oder hat jemand "The blood of the roses" entdecken können?

Liebe Grüße,
Anne
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.