• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Deviseneinfuhr nach Nam
30 Jan 2008 07:25 #59181
  • pebble
  • pebbles Avatar
  • Beiträge: 202
  • pebble am 30 Jan 2008 07:25
  • pebbles Avatar
Hallo Heiko,

es wurde meinem Mann am Telefon so mitgeteilt. In den Bestimmungen steht absolut nichts davon. Ich habe mir die Mühe gemacht sie Wort für Wort durchzulesen. Dieses \"weltweit\" zum EuroFX gilt nur für 8 Sorten:

\"EuroFX ist der Kurzname für die tägliche Ermittlung von Referenzkursen der wichtigsten internationalen Währungen gegenüber dem Euro. Es steht in unmittelbarer Nachfolge zum amtlichen Devisenkursfixing\"


Devisenkurse 29.01.2008 BID ASK MEAN
EUR/USD 1.4754 1.4814 1.4784
EUR/JPY 157.59 158.07 157.83
EUR/GBP 0.7402 0.7442 0.7422
EUR/CHF 1.6136 1.6176 1.6156
EUR/CAD 1.4702 1.4822 1.4762
EUR/SEK 9.4360 9.4840 9.4600
EUR/NOK 8.0148 8.0628 8.0388
EUR/DKK 7.4325 7.4725 7.4525



Hallo Armin,

es ist richtig, dass auf der Botschaftseite 2 000,-- steht. Ich habe natürlich immer für 2 Personen gerechnet. Fehler von mir dies nicht genauer zu sagen.

Aber wie erwähnt: auf der Bank sagte man mir, dass
5 000,-- möglich sind. :huh:

Liebe Grüsse

Henni
\\"Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum\\"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2008 07:50 #59182
  • Guido.
  • Guido.s Avatar
  • Guido. am 30 Jan 2008 07:50
  • Guido.s Avatar
Hallo,
pebble schrieb:
\"EuroFX ist der Kurzname für die tägliche Ermittlung von Referenzkursen der wichtigsten internationalen Währungen gegenüber dem Euro. Es steht in unmittelbarer Nachfolge zum amtlichen Devisenkursfixing\"

Der EuoFX hat nur für Volksbanken und Sparkassen Bedeutung. Weder Deutsche Bank, Commerzbank, Dresdner Bank noch Hypo rechnen nach EuroFX ab. Die legen jeweils um 13 uhr ihre eigenen Kurse fest. Die EZB legt auch täglich um 14.15 Uhr Referenzkurse fest. U.a. auch für den südafrikanischen Rand, an welchen der Namibia-Dollar 1:1 gekoppelt ist.

Bei deutschen Banken liegen zwischen An- und Verkaufskurs gern mal 50%, weshalb ein Umtausch oder Automatengeld in Namibia meistens empfehlenswerter ist.
Reisebank , aktuell 46% Unterschied

Beste Grüße

Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2008 08:06 #59184
  • Axel
  • Axels Avatar
  • Wo ich hintrete bleibt nur Staub
  • Beiträge: 1130
  • Dank erhalten: 122
  • Axel am 30 Jan 2008 08:06
  • Axels Avatar
Mir erschließt sich die Logik auch nicht, warum ich in D Euro in ZAR oder NAD umtausche zu einem deutlich schlechteren Kurs, darauf achte keine Einfuhrbestimumungen zu missachten und im Endeffekt nach 10 Tagen wieder Geld brauche weil ich nicht genügend NAD einführen darf, im Gegensatz aber unbegrenzt Euro einführen darf, die ich direkt am Flughafen und bei jeder Bank zu einem besseren Kurs wechseln kann und damit genügend Geld zur Verfügung hätte, wenn ich schon keine KK oder EC Karte nutzen will, weil der Aufschlag meinen Urlaub um 20-50€ verteuert.
Ich bin immer für geteilte Meinungen, Hauptsache man teilt meine. "The Only Easy Day Was Yesterday"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Jan 2008 13:23 #59217
  • Armin
  • Armins Avatar
  • Beiträge: 2345
  • Dank erhalten: 298
  • Armin am 30 Jan 2008 13:23
  • Armins Avatar
Hallo Axel,

um Logik geht es ja auch nicht unbedingt. Es gibt aber Fälle, wie aktuell bei mir, in denen man einfach einen größeren Geldbetrag in ZAR/N$ hat (z. B. aus dem letzten Urlaub übrig geblieben, aus der MWSt.-Erstattung am Flughafen, Geschenk oder günstiger Erwerb von Rückkehrern...), den man nun ins Land mitnehmen möchte. Da macht es schon Sinn, zu wissen, was man darf und was nicht. Ansonsten tausche ich auch nie hier zu Lande.

Viele Grüße
Armin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2