THEMA: Fragen zur Route
31 Okt 2023 16:53 #676181
  • Naturkind
  • Naturkinds Avatar
  • Beiträge: 7
  • Naturkind am 31 Okt 2023 16:53
  • Naturkinds Avatar
Hallo zusammen,
nachdem wir vor vier Jahren in Namibia und Botswana waren freuen wir uns nun, im nächsten Winter nochmal dieses wundervolle Land bereisen zu dürfen. Wir werden in den Weihnachtsferien gute zwei Wochen unterwegs sein und wir wollen uns diesmal auf Namibia konzentrieren. Der Fokus liegt auf der Natur- und Tierwelt.
Wir wollen, wie das letzte Mal auch schon mit dem Dachzelt-Camper unterwegs sein. Nun geht es langsam ans Planen der Route und was soll ich sagen... Fragen über Fragen. Hier mal die ungefähre Route, ganz ins Unreine geschrieben:
Ach ja, wir sind zu zweit, keine Kinder und Campingerfahren.
1. Lake Oanob Resort (1 Nacht)
2. Kalahari Game Lodge (2 Nächte) - wir wollten das Löwentracking machen, kann da jemand aus Erfahrung berichten?
3. Bagatelle oder Anib Lodge (1 Nacht)
4. Camp Rooiklip (1 Nacht) ist das von der Strecke her machbar? Google Maps versagt hier den Dienst.
5. Spitzkoppe (1 Nacht)
6. Waterberg (2 Nächte) Plateau oder Anderson Camp??
7. Etosha Olifantsrus, Okakujejo, Halali, Namutoni (je eine Nacht) macht das Sinn oder ist es besser, nur zwei Stationen mit jeweils 2 Nächten zu planen?
8. Okonjima Plains Camp (2 Nächte)
Kann man das so machen oder ist das absoluter Blödsinn?
Dann wäre noch eine Nacht übrig, braucht es noch irgendwo einen Zwischenstopp?
Vielen Dank fürs Lesen, ich freu mich auf eure Tipps.
Liebe Grüße,
Simone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2023 17:54 #676187
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 1071
  • Dank erhalten: 326
  • earlybird71 am 31 Okt 2023 17:54
  • earlybird71s Avatar
Hallo,

KGL fanden wir sehr schön, das Löwentracking würde ich jetzt nicht unbedingt noch einmal machen... Es war schon okay, mir aber zu Zoo-ähnlich, der Guide wusste natürlich genau wo die Tiere zu finden waren ;)
Aber es war auf keinen Fall schlecht!

Wollt ihr wirklich von der Spitzkoppe zum Waterberg und dann nach Etosha west? Das ist eine ungewöhnliche Routenführung..oder ist das ein "Dreher"..?
Namibia Oktober 2019
Namibia April 2021! Schön war's
Namibia Oktober 2021
Süd-Namibia April 2023
Letzte Änderung: 31 Okt 2023 17:59 von earlybird71.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2023 18:05 #676189
  • Naturkind
  • Naturkinds Avatar
  • Beiträge: 7
  • Naturkind am 31 Okt 2023 16:53
  • Naturkinds Avatar
Danke für deine Antwort, nein, es ist kein Dreher, wir möchten gerne Okonjima zum Schluss machen und dann direkt zum Flughafen, da fällt mir nichts Gescheites ein, wenn wir Olifantsrus mitnehmen möchten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2023 18:09 #676191
  • boris
  • boriss Avatar
  • Beiträge: 1670
  • Dank erhalten: 554
  • boris am 31 Okt 2023 18:09
  • boriss Avatar
Hallo Simone,
Von Bagatelle bis Rooiklip kann man schon fahren, ist halt ein langer Ritt. Du kannst bei google maps Rooisand eingeben, in der Nähe geht die Pad nach Rooiklip ab. Aber das ist dann nochmal mindestens ne halbe Stunde und der Weg am nächsten Tag ist auch sportlich. Deshalb würde ich das für 1 Nacht nicht machen. Da hast du nix davon außer einen Haufen Fahrerei, deshalb hier die übrige Nacht einplanen oder halt verzichten.
Den Schlenker über den Waterberg verstehe ich auch nicht. Das lässt sich wesentlich organischer am Schluss einplanen.
Mir persönlich wären es zu viele Einzelübernachtungen, aber das ist Geschmackssache.

Viel Spaß beim Planen
Boris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: earlybird71
31 Okt 2023 18:19 #676192
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 1071
  • Dank erhalten: 326
  • earlybird71 am 31 Okt 2023 17:54
  • earlybird71s Avatar
Naturkind schrieb:
Danke für deine Antwort, nein, es ist kein Dreher, wir möchten gerne Okonjima zum Schluss machen und dann direkt zum Flughafen, da fällt mir nichts Gescheites ein, wenn wir Olifantsrus mitnehmen möchten.
Was meinst du mit "nichts Gescheites"? Als Stopp zwischen Spitzkoppe und Etosha West?
Aber "zurück" Richtung Waterberg und dann wieder "zurück" bis Etosha West ist ziemlich umständlich und viel Fahrerei.
Warum macht ihr nicht zwischen Spitzkoppe und Etosha eher in Palmwag oä den Stopp? Und Waterberg dann auf dem Rückweg?
LG
Tanja
Namibia Oktober 2019
Namibia April 2021! Schön war's
Namibia Oktober 2021
Süd-Namibia April 2023
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2023 18:24 #676193
  • Naturkind
  • Naturkinds Avatar
  • Beiträge: 7
  • Naturkind am 31 Okt 2023 16:53
  • Naturkinds Avatar
Lieber Boris, liebe Tanja, ihr habt Recht, das ist echt Quatsch die und Palmwag hatte ich auch schon auf dem Schirm...
und wie kann ich denn direkt auf Kommentare antworten,☺️?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.