THEMA: Mäuser verstorben
04 Nov 2021 15:26 #629396
  • Mabe
  • Mabes Avatar
  • Beiträge: 959
  • Dank erhalten: 1587
  • Mabe am 04 Nov 2021 15:26
  • Mabes Avatar
Aktuell, also im Oktober 2021, nicht für den Gästebetrieb geöffnet
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
12 Jan 2022 16:05 #634338
  • Bwana Tucke-Tucke
  • Bwana Tucke-Tuckes Avatar
  • Der etwas andere Reiseveranstalter
  • Beiträge: 211
  • Dank erhalten: 691
  • Bwana Tucke-Tucke am 12 Jan 2022 16:05
  • Bwana Tucke-Tuckes Avatar
Die Trauerfeier für Mäuser ist am 19. Februar 2022 auf Tigerquelle. Tochter Anne ist dann vor Ort.

Es besteht ab sofort wieder die Möglichkeit auf Tigerquelle zu campen und den Pool mit Sprungturm zu benutzen.
Preis Camping 125 N$ pro Person
Die Zimmer können vorerst für Selbstversorger gebucht werden. Preis Zimmer 300 N$ pro Person
Kontakt: Irmgard Breedt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit sonnigen Grüßen aus Windhoek
Carsten Möhle
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Alfred, chamäleon2011, Logi, Alex_Muc
20 Mär 2022 19:46 #639983
  • pointofnoreturn
  • pointofnoreturns Avatar
  • Beiträge: 1
  • pointofnoreturn am 20 Mär 2022 19:46
  • pointofnoreturns Avatar
Wir hatten dieses Jahr vor, wieder in der Tigerquelle zu übernachten. Maike hat uns dann vor ein paar Tage die traurige Nachricht überbracht. Mäuser war einer der Menschen die tiefe Spuren hinterlassen.
Wir hatten nicht nur super Essen und einen schönen Campground bei ihm, wir hatten auch sehr gute Gespräche nach dem Dinner und dem Frühstück. Ein Mensch mit Ecken und Kanten und klarem Blick. Wir waren Anfang Juni 2021 dort.
Der Tochter und Enkelin alles erdenklich Gute, dem neuen Betreiber wünschen wir Glück und Erfolg - vielleicht sehen wir uns ja mal
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Mai 2022 19:39 #644211
  • sachsenloewe
  • sachsenloewes Avatar
  • ...mit 50 ist das Leben noch nicht zu Ende...
  • Beiträge: 27
  • sachsenloewe am 28 Mai 2022 19:39
  • sachsenloewes Avatar
Hallo Freunde Afrikas,

ich habe gerade und heute vom Tode "MÄUSER" Kenntnis erlangt.
Dieser besondere Typ eines Deutschen - der sich in Namibia seinen Lebensmittelpunkt aufgebaut hatte, der etlichen Einheimischen Lohn und Brot gegeben hatte, der auch eine Adoptivtochter (nun mit Enkelin) hatte, war ein sehr guter Gastgeber, als wir 4 Männer und mit Brigitte Scheid als Reiseleiterin - bei MÄUSER zu Gast waren und seinen Campingplatz zur Übernachtung nutzen konnten. Das abendliche Essen, was ER für uns zelebrierte, ist mir nicht nur wegen der Bilder, die damals entstanden (2007) - noch sehr gut in Erinnerung. Der Kudu, der uns auf den Tellern gereicht wurde, mit Unmengen an "hausgemachtem Gemüse", hatte noch Tage zuvor sein Maisfeld "abgeerntet", so dass er zur Strecke gebracht wurde...
Beeindruckend war die Größe seiner Farm, die Vielfalt des Anbaus von Obst und Gemüse etc. der riesige Pool wie ein blühender Weihnachtsstern-Baum riesigen Ausmaßes, den man bei uns nur als Topfpflanze kennt...
Ich war damals bereits zu dieser Reise 55 Jahre alt - aber diese "Tiger-Farm" mit dem Urgestein MÄUSER wird mir auch weiterhin sehr gut in Erinnerung bleiben... Ruhe in Frieden...!
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.