THEMA: Corona - Namibia
12 Aug 2021 18:29 #623000
  • Angelanamibia
  • Angelanamibias Avatar
  • Beiträge: 63
  • Dank erhalten: 2
  • Angelanamibia am 12 Aug 2021 18:29
  • Angelanamibias Avatar
Und andersrum gedacht:
Haltet ihr es für möglich, dass Namibia eine Impfpflicht für Touristen einführt?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Aug 2021 22:26 #623016
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 372
  • Flori am 12 Aug 2021 22:26
  • Floris Avatar
Hallo,

ich versteh auch nicht, warum ~Namibia ~ den Impfungen nicht so ganz zu trauen scheint.
Warum sonst trotzdem ein PCR-Test? Ob das zum Impfen motiviert? :unsure:
Es gibt nur einige wenige Fälle, bei denen über Geimpfte das Virus weiter gegeben wurde.
Wie auch immer - warten wir ab auf Freitag, den 13. ;)

Gruß Doro
~ Africa is a feeling ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Aug 2021 01:17 #623020
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10332
  • Dank erhalten: 7694
  • Logi am 13 Aug 2021 01:17
  • Logis Avatar
Flori schrieb:
ich versteh auch nicht, warum ~Namibia ~ den Impfungen nicht so ganz zu trauen scheint.

Das wird doch nicht nur von Namibia verlangt.

Wir sind zur Zeit auf Island, auch dort wurde zusätzlich ein Test zur vollständigen Impfung verlangt.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA
13 Aug 2021 06:29 #623026
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26604
  • Dank erhalten: 22710
  • travelNAMIBIA am 13 Aug 2021 06:29
  • travelNAMIBIAs Avatar
ich versteh auch nicht, warum ~Namibia ~ den Impfungen nicht so ganz zu trauen scheint.
Die wenigsten Länder bieten derzeit Vorteile für geimpfte Touristen. Da scheinen nur viele europäische Länder eine Ausnahme zu sein...

Viele Grüße
Christian
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Aug 2021 07:50 #623030
  • Seyko
  • Seykos Avatar
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 436
  • Seyko am 13 Aug 2021 07:50
  • Seykos Avatar
Flori schrieb:
Hallo,

ich versteh auch nicht, warum ~Namibia ~ den Impfungen nicht so ganz zu trauen scheint.
Warum sonst trotzdem ein PCR-Test? Ob das zum Impfen motiviert? :unsure:
Es gibt nur einige wenige Fälle, bei denen über Geimpfte das Virus weiter gegeben wurde.
Wie auch immer - warten wir ab auf Freitag, den 13. ;)

Gruß Doro

Das Geimpfte Vorteile haben sollen ist ein reines Politikum. Nach dem amerikanischen CDC hat jüngst auch das britische PHE eine Studie veröffentlicht, nach der Geimpfte genauso ansteckend sind wie Ungeimpfte. Es gibt aus pandemischer Sicht keinen Grund, auf Tests oder Masken bei Geimpften zu verzichten. Leider sind die Fakten bezüglich der Impfung durch die Politik sehr verzerrt worden, um die Impfquote zu erhöhen.

LG
Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, loser, Ndlovu, Lugawe
13 Aug 2021 08:35 #623031
  • mitglied19210
  • mitglied19210s Avatar
  • Beiträge: 68
  • Dank erhalten: 124
  • mitglied19210 am 13 Aug 2021 08:35
  • mitglied19210s Avatar
Seyko schrieb:
Das Geimpfte Vorteile haben sollen ist ein reines Politikum. Nach dem amerikanischen CDC hat jüngst auch das britische PHE eine Studie veröffentlicht, nach der Geimpfte genauso ansteckend sind wie Ungeimpfte. Es gibt aus pandemischer Sicht keinen Grund, auf Tests oder Masken bei Geimpften zu verzichten. Leider sind die Fakten bezüglich der Impfung durch die Politik sehr verzerrt worden, um die Impfquote zu erhöhen.

Die verkürzte Aussage ist so nicht richtig und derjenige, der verzerrt, bist dann eher Du. Die Aussage ist, dass wenn sich vollständig Geimpfte mit der Delta-Variante infizieren, dass sie dann ähnlich ansteckend sind, also eine ähnlich hohe Viruslast wie Ungeimpfte haben. Die gleiche Analyse der CDC besagt aber eben auch, dass die Wahrscheinlichkeit sich überhaupt anzustecken, durch die Impfung reduziert wird (und vor allem die Wahrscheinlichkeit, dass ein Geimpfter selbst schwer erkrankt, massiv reduziert wird). Daraus ergibt sich für ein Tourismuszielland, dass das Risiko, dass ein einreisender Tourist ein Ansteckungsherd ist, bei Geimpften geringer ist als bei Ungeimpften. Entsprechend ist eine unterschiedliche Behandlung nicht nur sachlich gerechtfertigt sondern rational geboten.

Weil auch bei Geimpften das Risiko nicht null ist, dass sie ein Ansteckungsherd sind, machen Tests auch für Geimpfte (leider) weiter Sinn. Es gibt aber durchaus zunehmend Länder, die einen Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften machen. Teilweise dürfen nur Geimpfte einreisen und Ungeimpfte nicht oder Ungeimpfte müssen nach Einreise in Zwangs-Quarantäne und Geimpfte nicht, z.B. Thailand, Kanada, Sri Lanka, Katar, Saudi Arabien.

Grüße Torsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maggus, MichaelAC, felix__w, maexchen, loser, Nadine3112, chrischris