THEMA: Wilderei in Namibia
30 Sep 2021 10:09 #627090
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 10353
  • Dank erhalten: 7700
  • Logi am 30 Sep 2021 10:09
  • Logis Avatar
Elefantenwilderei könnte wieder zunehmen www.az.com.na/nachri...-zunehmen2021-09-30/

Namibia hat einen starken Rückgang der Elefantenwilderei verzeichnet, insbesondere in den letzten acht Jahren. Nach Angaben des Umweltministeriums scheint die Elefantenwilderei jährlich zurückzugehen. 2014 wurden 78 Elefanten gewildert, 2017 wiederum 50. Während im Jahr 2016 bis zu 101 Elefanten gewildert wurden, waren es 2019 und 2020 nur noch 13 bzw. zwölf Elefanten. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Okt 2021 10:56 #627206
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 10353
  • Dank erhalten: 7700
  • Logi am 30 Sep 2021 10:09
  • Logis Avatar
Verdächtige wegen brutaler Tötung einer Hyäne verhaftet www.az.com.na/nachri...verhaftet2021-10-01/

Mit Hilfe der Öffentlichkeit wurden zwei Verdächtige im Zusammenhang mit der brutalen Tötung einer Hyäne verhaftet, die in einem verstörenden Video auf sozialen Medien kursiert. In dem ersten Video ist zu sehen, wie die Hyäne in einem Fangeisen gefangen ist und vergeblich versucht sich zu befreien. Im zweiten Video hält einer der Männer die Hyäne am Kopf fest, woraufhin der andere dem Tier die Kehle durchschneidet. ...


LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Okt 2021 07:54 #628114
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 10353
  • Dank erhalten: 7700
  • Logi am 30 Sep 2021 10:09
  • Logis Avatar
Wildschutzprojekt gestartet: Namibia will bis 2026 Millionen in den Schutz von Wild investieren
www.az.com.na/nachri...gestartet2021-10-14/

Wilderei und der Konflikt zwischen Mensch und Wild gehört mit zu Namibias größten Herausforderungen. Knapp 100 Millionen N$ will das Land nun für den Schutz von Wild ausgeben. Die Projektdokumente wurden am Dienstag unterschrieben. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Okt 2021 08:06 #628115
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26629
  • Dank erhalten: 22771
  • travelNAMIBIA am 14 Okt 2021 08:06
  • travelNAMIBIAs Avatar
"Knapp 370 mutmaßliche Wilderer wurden in den vergangenen neun Monaten verhaftet. Dies bestätigte das Umweltministerium dem Namibian nach. Die hohe Zahl zeige ganz klar die Ernsthaftigkeit, mit der gegen Wilderer von vor alle Nashörner, Elefanten und Schuppentieren vorgegangen werde. Aus diesem Grund sei auch die Zahl der gewilderten Tiere deutlich rückläufig. Die meisten Wilderer wurden in den Regionen Kunene, Kavango-Ost und Sambesi verhaftet. – Im Vorjahr waren insgesamt 654 mutmaßliche Wilderer festgenommen worden." (HItradio Namibia, 14.10.2021)
Vom 15. Dezember 2021 bis 9. Januar 2022 nur sporadisch im Forum unterwegs

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Dezember 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage vom Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung, (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Am 15. November wurde Trusted Travel eingeführt (ab 16.01.2022 verpflichtend bei Einreise und bei Ausreise, sofern ein Test nötig ist)! Mehr Informationen: www.namibia-forum.ch...elSystem28102021.pdf bzw. www.namibia-forum.ch...eingefu%CC%88hrt.pdf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Okt 2021 10:02 #628125
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 10353
  • Dank erhalten: 7700
  • Logi am 30 Sep 2021 10:09
  • Logis Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
"Knapp 370 mutmaßliche Wilderer wurden in den vergangenen neun Monaten verhaftet.

Weiß man denn auch wieviele von denen überhaupt noch einsitzen? ;)
Die meisten sind doch sicherlich auf Kaution wieder entlassen oder konnten fliehen, weil jemand freundlicherweise den Schlüssel hat stecken lassen. :whistle:

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Okt 2021 08:42 #628477
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 10353
  • Dank erhalten: 7700
  • Logi am 30 Sep 2021 10:09
  • Logis Avatar
Polizeifahrzeug in Wilderei verwickelt – Rindfleisch aufgeladen und verfrachtet www.az.com.na/nachri...rfrachtet2021-10-20/

Ein namibischer Polizeiwagen wurde von einer Überwachungskamera erfasst, als die Fahrer des Wagens schwarz geschlachtetes Rindfleisch am Straßenrand östlich von Windhoek in das Fahrzeug einluden. ... „Nun sind es nicht nur Ambulanzen, sondern auch Polizeiwagen, auf welche wir achten müssen.“ ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.