THEMA: Mapungubwe Nat. P
13 Mär 2017 14:28 #467505
  • Hans
  • Hanss Avatar
  • Beiträge: 256
  • Dank erhalten: 7
  • Hans am 13 Mär 2017 14:28
  • Hanss Avatar
hallo,
wer kennt diesen park?
und kann mir sagen, ob es sich lohnt (landschaft, tiere),
ihn zu besuchen?
danke im voraus
hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mär 2017 14:32 #467508
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6149
  • Dank erhalten: 3043
  • chrigu am 13 Mär 2017 14:32
  • chrigus Avatar
Hallo Hans

ich war mehrmals im Mapungubwe. Ich kann den Park wirklich empfehlen. Von den Tiersichtungen ist er sicher nicht so intensiv wie der Krüger aber Lanschaftlich ist der Park wunderbar. Viele Baobabs, Flüsse, den wunderbaren Treetop Walk. Richtig genial!

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hans, Logi
13 Mär 2017 14:58 #467512
  • Hans
  • Hanss Avatar
  • Beiträge: 256
  • Dank erhalten: 7
  • Hans am 13 Mär 2017 14:28
  • Hanss Avatar
danke Chrigu,
noch was: da gibts ja auch 4wd strecken.
ich frag jetzt nicht wegen der schwierigkeit.
zahlt es sich aus, diese zu fahren?
schöne grüße
hans
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mär 2017 16:04 #467517
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6149
  • Dank erhalten: 3043
  • chrigu am 13 Mär 2017 14:32
  • chrigus Avatar
Hallo Hans

Leider kenne ich die 4x4 Strecken nicht. Ich war zweimal in der Regenzeit da. dann waren die 4x4 Strecken gesperrt.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Mär 2017 16:17 #467519
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3106
  • Dank erhalten: 4361
  • freshy am 13 Mär 2017 16:17
  • freshys Avatar
Hallo Hans,
Chrigu muss ich zustimmen.
Der NP liegt zwar abseits, ist aber vor allem wegen der Landschaft unbedingt einen Besuch wert. Wir sind Camper und haben 3 x übernachtet. An einem Tag haben wir den Westteil, am nächsten Tag den Ostteil mit Museum und historischer Tour besucht. Der Tree Top Walk hat uns ebenfalls gut gefallen.

Ob sich die 4x4-Strecken lohnen, ist Ansichtssache. Wir haben eine tolle Fahrt durch den südlichen Westteil unternommen, die mit 2x4 nicht zu schaffen gewesen wäre. Im Ostteil wollten wir über eine 4x4-Strecke ein Wassserloch aufsuchen, das leider ausgetrocknet war. Unbedingt besuchen: Das Museum!

Einzelheiten über unseren Besuch findest du hier: www.fydrich.de/herbe...15%281%29/index.html

LG freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
13 Mär 2017 16:19 #467520
  • Reif fuer die Insel
  • Reif fuer die Insels Avatar
  • infiziert seit 2012
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 10
  • Reif fuer die Insel am 13 Mär 2017 16:19
  • Reif fuer die Insels Avatar
Wir waren 2014 im Mai dort.
Von den 4x4 Touren sind wir nur 2 oder 3 gefahren. Ist nicht wirklich schlimm.
War recht sandig ansonsten OK.

Ansonsten fanden wir den Park echt schön.
Ist nicht so Tierüberfrachtet, aber die Aussichten waren echt gut und auch der Baumwipfelpfad
war recht interessant. Da laufen dann mit etwas Glück die Elefanten unter Dir.

Übernachtet haben wir in der Mopane Bush Lodge, dort gab´s schöne Wandertrails wo wir neben den üblichen Verdächtigen auch Honigdachs und eine Schlangen sehen konnten. Auch Leopardenspuren hatten wir gefunden. Die Erzeuger dieser jedoch nicht ;) .

Der Park war gut besucht, aber nicht überlaufen wie manch anderer NP.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi