THEMA: 296 Tage Verspätung (Masai Mara 08.2021)
13 Sep 2021 00:07 #625705
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3339
  • Dank erhalten: 11473
  • Daxiang am 13 Sep 2021 00:07
  • Daxiangs Avatar
17.08.2021 Flug Frankfurt - Nairobi
Mit negativem PCR-Test, Impfnachweis, Visum und Co. in der Tasche fahren wir mit dem Taxi zum Flughafen. 15 Minuten später sind wir schon unser Gepäck los und gehen durch die Scherheitskontrolle. Dann ist erst einmal Warten angesagt – Flug LH590 startet mit gut 40 Minuten Verspätung. Der Flug nach Nairobi verläuft, bis auf ein paar Turbulenzen, recht unspektakulär. Leider müssen wir diesmal auf ein liebgewonnenes Ritual verzichten – es gibt kein Gin Tonic an Bord! Gegen 21 Uhr landen wir auf dem Jomo Kenyatta Intern. Airport in Nairobi. Einreise mit Gesundheitscheck und Gepäckausgabe gehen recht schnell und so sitzen wir schon um 21:45 Uhr im Auto für den Transfer zum Emara Ole Sereni Hotel. Nach ca. 25 Minuten Fahrt haben wir das Hotel erreicht. Bevor wir jedoch rein dürfen, heißt es Händewaschen, desinfizieren, Fieber messen und Gepäck durchleuchten. Nachdem wir unser Zimmer bezogen haben, gehen wir zur Sky Lounge um etwas zu trinken (wegen Pandemie keine Zimmerbar). Leider ist hier am Abend eine geschlossene Gesellschaft – aber wir bekommen wenigstens Gin Tonic und Sparkling Water zum Mitnehmen. Nach dem Gin Tonic haben wir die nötige Bettschwere und schlafen bald tief und fest.







Gute Nacht!
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, ANNICK, Lotusblume, freshy, speed66, picco, Paiguai, Malbec, Flash2010
13 Sep 2021 15:58 #625742
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3339
  • Dank erhalten: 11473
  • Daxiang am 13 Sep 2021 00:07
  • Daxiangs Avatar
18.08.2021 Nairobi
Da wir bei unserer letzten Kenia-Tour Nairobi nur als Zwischenstopp genutzt hatten, haben wir diesmal mehrere Aktivitäten im Voraus über GetYourGuide buchen lassen. Heute stehen das Giraffenzentrum und das David Sheldrick Wildlife Trust Elefantenwaisenhaus auf dem Programm. Pünktlich um 8 Uhr werden wir abgeholt und zum ca. 20 km entfernten Giraffenzentrum gebracht, das sich für den Erhalt der vom Aussterben bedrohten Rothschild-Giraffe einsetzt. Am Eingang gibt es erst das übliche „Corona-Prozedere“ (Händewaschen und desinfizieren, sowie Fieber messen). Nachdem das alles erledigt ist, bekommt man eine mit Pellets gefüllte Schale und darf die Giraffen füttern. Leider finden zurzeit Renovierungsarbeiten statt und die Plattform ist für Besucher gesperrt. Nachdem wir die Pellets verfüttert haben, hören wir uns noch einen kleinen Vortrag über Giraffen an.

















Anschließend geht es weiter zum David Sheldrick Wildlife Trust Elefantenwaisenhaus.

Fortsetzung folgt!
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, maddy, picco, Bushtruckers, Malbec, Flash2010
13 Sep 2021 19:24 #625770
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3339
  • Dank erhalten: 11473
  • Daxiang am 13 Sep 2021 00:07
  • Daxiangs Avatar
18.08.2021 Nairobi (Fortsetzung)
Täglich von 11 – 12 Uhr ist das Elefantenwaisenhaus für Besucher geöffnet. Nachdem jeder Elefant seine Milchflasche bekommen hat, albern die Kleinen herum und einer der Betreuer erzählt etwas über die einzelnen Tiere.































Zu guter Letzt übernehmen wir die Patenschaft für Ziwadi (* März 2018). Die Kleine wurde alleine in der Masai Mara gefunden und ins Zentrum gebracht.

Fortsetzung folgt!
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, picco, Bushtruckers, Paiguai, Malbec, Flash2010
13 Sep 2021 23:35 #625794
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3339
  • Dank erhalten: 11473
  • Daxiang am 13 Sep 2021 00:07
  • Daxiangs Avatar
18.08.2021 Nairobi (Fortsetzung)
Um 12:30 Uhr verlassen wir das Waisenhaus und fahren zum Mittagessen in das Carnivore Restaurant. An einem Monstergrill bereiten Köche gleichzeitig Rind- Krokodil-, Hühnchen-, Schwein-, Strauß- und Lammfleisch zu. Die verschiedenen Fleischsorten werden an großen Spießen zum Tisch gebracht und vor Ort abgeschnitten.







Alle paar Minuten kommt ein Kellner mit einem anderen Spieß vorbei und man kann gezielt seine Lieblingssorten auswählen. Das geht solange, bis man das Fähnchen auf den Tisch legt. Pappsatt lassen wir uns gegen 14 Uhr ins Emara Ole Sereni Hotel zurückfahren.





Zum Sundowner fahren wir in den 10ten Stock und genießen in der Sky Lounge den tollen Ausblick auf den Nairobi Nationalpark. Mit dem einen oder anderen Kaltgetränk lassen wir den Abend ausklingen.













Gute Nacht!
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Letzte Änderung: 13 Sep 2021 23:37 von Daxiang.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, maddy, Lotusblume, mulanje, speed66, picco, KarstenB, Bushtruckers, Malbec und weitere 1
14 Sep 2021 15:57 #625871
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3339
  • Dank erhalten: 11473
  • Daxiang am 13 Sep 2021 00:07
  • Daxiangs Avatar
19.08.2021 Nairobi
Um 6:15 Uhr werden wir von Guide Isaak zu einer privaten Tour zum Nairobi-Nationalpark abgeholt. Nach kurzer Fahrt sind wir am Haupteingang und unterziehen uns dem übliche „Corona- Prozedere“ mit Händewaschen, desinfizieren und Fieber messen. Nachdem dann auch noch das Dach an unserem Safarifahrzeug hochgestellt ist, starten wir mit unserer Safari durch den Nairobi NP. Auf der ca. 5 stündigen Tour entdecken wir u.a. Hippos,



Hyänen,



insgesamt 3 Spitzmaulnashörner,



Heilige Ibisse, Spornkiebitze, Silberreiher,



Riedscharben,



Zwergspinte, Rostsperlinge, Weißbrauen-Kuckuck,



Elands, Rotschnabelmadenhacker,









Schuppenköpfchen, Schmetterlingsfinken, Impalas,







Rotnacken-Lerchen, Warzis, Büffel,



Grüne Meerkatzen, Graubülbüls, Kuhantilopen,





Ohrengeier, Weißrückengeier, Blaunacken-Mausvögel,



Steinböckchen, 2 Löwenboys (einer mit Sender),





Zebras, Masai-Giraffen,









Masai-Strauße,





Langschwanz-Würger, Kaptriele,



Dreifarben-Glanzstare, Senegaltrappen,



Siedleragamen (Kenyan Rockagama), Klippschliefer,







Pantherschildkröten,



Braunflügel-Mausvögel



und Thomson Grant Gazellen.





Gegen 11:40 Uhr verlassen wir den Nationalpark und fahren zum Emara Ole- Sereni Hotel zurück.

Fortsetzung folgt!
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Letzte Änderung: 14 Sep 2021 17:34 von Daxiang.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, maddy, mulanje, speed66, picco, KarstenB, Bushtruckers, Paiguai, Malbec und weitere 1
14 Sep 2021 22:52 #625921
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3339
  • Dank erhalten: 11473
  • Daxiang am 13 Sep 2021 00:07
  • Daxiangs Avatar
19.08.2021 Nairobi (Fortsetzung)
Zurück im Hotel gönnen wir uns auf der Restaurant-Terrasse einen kleinen Snack.









Auch von hier hat man einen schönen Blick auf den Nairobi NP:





Anschließend relaxen wir ein wenig und packen schon mal unsere Sachen zusammen. Zum Sundowner und Abendessen gehen wir dann wieder in die Sky Lounge









und bestellen zuerst mal einen Elephant's Mudbath Cocktail (Amarula, Khalua, Vodka). Den Abend lassen wir dann bei Gin Tonic und einer Sky Lounge Choma Sharing Platter ausklingen.





Gute Nacht!
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html


Letzte Änderung: 14 Sep 2021 22:54 von Daxiang.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, speed66, picco, KarstenB, Paiguai, Malbec, Flash2010
Powered by Kunena Forum