Umfrage: Nutzt Du ein Navi in Namibia?
Ja, ich nutze ein Navi und finde das Hilfreich. 84 70%
Ja, ich habe eines genutzt, das war aber unnötig. 9 7.5%
Nein, ich habe keines genutzt, das nächste Mal nehme ich aber eines mit. 3 2.5%
Nein, das brauche ich nicht. 24 20%
Anzahl der Wähler: 119 Mehr
Bitte zuerst anmelden. Nur angemeldete Benutzer können an dieser Umfrage teilnehmen.
THEMA: Nutzt Du ein Navi in Namibia?
13 Aug 2017 10:38 #484886
  • Berg-Eule
  • Berg-Eules Avatar
  • Beiträge: 2059
  • Dank erhalten: 1192
  • Berg-Eule am 13 Aug 2017 10:38
  • Berg-Eules Avatar
Hallo,

ich werde die Umfrage nicht ausfüllen, weil wir immer mit Fahrer unterwegs waren. Dieser benötigte in den Orten und auf normalen Straßen kein Navi, nutzte es jedoch z. B. im Kaokoveld oder auf Strecken, die er selbst noch nie gefahren war.

Ich fand es faszinierend, das Navi zu verfolgen, wenn man mitten in der Pampa abbiegen will, keinen Wegweiser hat und die "Fahrspur" kaum zu sehen ist. Würden wir selbst fahren, so hätten wir ganz sicher ein Navi dabei.
Liebe Grüße von Gabriele


Jeder Augenblick ist von unendlichem Wert. (Seneca)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
13 Aug 2017 11:30 #484901
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3482
  • Dank erhalten: 446
  • joli am 13 Aug 2017 11:30
  • jolis Avatar
Hallo zusammen,
ich meine, dass man in Namibia recht gut ohne Navi auskommt. Dennoch finde ich es sehr angenehm, genau zu wissen, wo man gerade ist. Zudem haben die meisten Papierkarten irgendwo "Macken". Deshalb nahm ich immer 2 Karten unterschiedlicher Verlage, um sicher sein zu können, dass nicht ich mich verfahren habe, sondern dass eine der beiden Karten an dieser Stelle falsch ist. Nur welche ?? - Da ist dann ein Navi schon sehr hilfreich. Ich benutzte viele Jahre die Afrika-Karte von Tomtom.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2017 13:49 #485185
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2216
  • Dank erhalten: 1685
  • Cruiser am 15 Aug 2017 13:49
  • Cruisers Avatar
Ich fahre nur mit Navi, warum sich mit diesen Papierkarten rumschlagen während der Fahrt. Karten sind gut abends am Feuer
um jemanden mal die Übersicht sie geben. Außerdem sind Navi's heute spotbillig, warum also nicht.
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Aug 2017 18:37 #485231
  • Alex_2208
  • Alex_2208s Avatar
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 59
  • Alex_2208 am 15 Aug 2017 18:37
  • Alex_2208s Avatar
Hallo liebe Alle,

Navis mit gutem Kartenmaterial sind GROSSARTIG!!!

Wenn dann mal wieder nach der Regenzeit die Fahrspur wo ganz anders liegt, ist es beruhigend, dass das Navi einen parallelen Track in 3 km Entfernung kennt. Bei der nächsten Junction, die in keiner Karte verzeichnet ist, weil noch nicht einmal der Track verzeichnet ist, schenkt das Navi dann zumindest Himmelsrichtung und Orientierungshilfe.

Auch ist beim Navi hervoragend die verbliebene Fahrstrecke und die dafür notwendige Fahrzeit abzulesen. Da weiß man dann unmissverständlich, dass man sich nicht mehr länger verzetteln darf, wenn man vor Einbruch der Dunkelheit ankommen möchte.

Beim Game-Drive in Moremi kann man sich entspannt treiben lassen und findet am Ende doch ganz leicht wieder aus dem unübersichtlichen Wege-Wirr-Warr zwischen Xakanaxa, Dead Tree Island und Third Bridge heraus. Bei guten Sichtungen (z.B.: Raubkatzen bei einem Riss) kann man die GPS-Daten ermitteln und anderen Reisenden am Gate auf dem Board mitteilen.

Und wie hilfreich erst bei Notfällen: Wir konnten die GPS-Daten nach einem Unfall eines vor unseren Augen verunglückten Motoradfahres direkt an den Rettungsdienst durchgeben - kein mühsames Erklären des ungefähren Standortes, sondern eine eindeutige, unmissverständliche Angabe. Es lebe das Navi - zum Glück lebt auch der Motoradfahrer und es geht ihm wieder gut. :-)

Gruß

Alexander
Nambia-Rundreise 2010
Namibia-Südafrika 2012
Namibia-Botswana 2013
Südafrika-Mosambik 2015
Nambia-Botswana 2016
Letzte Änderung: 16 Aug 2017 09:52 von Alex_2208.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606
04 Sep 2017 08:58 #487949
  • Matzeapp
  • Matzeapps Avatar
  • Beiträge: 8
  • Matzeapp am 04 Sep 2017 08:58
  • Matzeapps Avatar
Hallo miteinander,
erstmal Danke für eure Info´s.
ich bin eigentlich ein Typ der sehr gerne mit Navi fährt, aber auch die gute alte Karte nie aus den Augen läßt.
Trotzdem habe ich zu beiden Fragen.
Welche Karten würdet ihr mir denn empfehlen (Namib März-April 18)
Welches Navi könntet ihr empfehlen.
Bin mal gespannt was ihr mir so empfehlen würdet.

Danke euch im voraus.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Sep 2017 09:31 #487950
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 21543
  • Dank erhalten: 14840
  • travelNAMIBIA am 04 Sep 2017 09:31
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo Matzeapp,

ein ganzer Bereich des Forums dreht sich um Deine Frage (da ist etwas Lesen aber nötig): www.namibia-forum.ch...s-kommunikation.html

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi