THEMA: Sambia 2021 – Auf alle Fälle
10 Feb 2022 16:34 #636798
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6429
  • Dank erhalten: 3427
  • chrigu am 10 Feb 2022 16:34
  • chrigus Avatar


Ich habe einen kleinen Reisebericht von unserer Sambia Tour 2021 - Auf alle Fälle eingestellt. Vielleicht habt ihr ja Lust da mal reinzuschauen.

Ausserdem haben wir eben einen Newsletter mit aktuellen Infos von Tracks4Africa verschickt.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Giselbert, freshy, ALM, picco, mika1606, africa2020, Nadine3112
10 Feb 2022 17:43 #636805
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 5296
  • Dank erhalten: 10395
  • picco am 10 Feb 2022 17:43
  • piccos Avatar
Hoi Chrigu

Da goot denn gaar nöd! :angry:

Hier ein Forum betreiben und den Reisebericht nicht hier ins Forum einstellen, tststs...so muss ich ja noch viel mehr Favoriten im Browser abspeichern...stells hier doch auch rein! ;) :woohoo: :whistle:
Letzte Änderung: 10 Feb 2022 17:43 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
15 Feb 2022 10:23 #637348
  • Isidor
  • Isidors Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 5
  • Isidor am 15 Feb 2022 10:23
  • Isidors Avatar
Hallo Chrigu,
vielen Dank für den sehr informativen Reisebericht!
Ungefähr ein Jahr zuvor, also 2020 sind wir die vergleichbare Strecke gefahren, allerdings von Lusaka aus mit dem Mietwagen und 6 Wochen Zeit, was uns dadurch einen Abstecher an den Tanganjika-See ermöglichte.
Jetzt verschiffen wir gerade unseren eigenen Landrover nach Walvis Bay (das Schiff sitzt im Moment noch in Antwerpen im Hafen) und wollen ca. Anfang April in Kazungula die Grenze nach Sambia über die neue Brücke erreichen. Es ist unsere erste Einreise mit einem Fahrzeug überhaupt und mit der Besonderheit, daß es kein Mietwagen ist, sondern ein deutsches Kennzeichen hat.
Natürlich ist unser Wagen bis über die Dachkante versichert, was die Frage für uns aufwirft, ob bei der Einreise die 522.-Kwacha für Sambia trotzdem obligatorisch sind. Ohne die Versicherung hätten wir nämlich von der letzten Reise noch genügend Kwacha übrig, um den Geldumtausch bis nach der Einreise zu verschieben.
Gerne hätten wir daher von Ihrer Erfahrung profitiert
Conny
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Feb 2022 08:09 #637573
  • Isidor
  • Isidors Avatar
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 5
  • Isidor am 15 Feb 2022 10:23
  • Isidors Avatar
Lieber Chrigu,
bevor Dein Thread zu weit nach hinten rutscht, möchte ich meine Frage nochmal wiederholen.
Wir wissen, daß es in Botswana nahezu unmöglich ist, sich mit ein paar Kwachas einzudecken, die vielen netten Geldwechsler an den Grenzen mögen wir aber auch nicht so gern.
Unsere übrigen Kwacha von der letzten Reise würden uns für den Grenzübertritt reichen, müßten wir nicht noch eine (überflüssige) Versicherung abschließen.
Nichts für ungut
Conny
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.