THEMA: "Mustangs on Tour" Namibia Südwest & Südost 2017
20 Mai 2017 20:03 #475626
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 743
  • Mustang05 am 20 Mai 2017 20:03
  • Mustang05s Avatar
...Wer unsere Reise ohne Kommentare von anderen verfolgen möchte,muss die gelbe Sonne oben rechts anklicken...

Hallo zusammen,

wir sind seit letzten Freitag wieder zurück von unserer zweiten Namibia Tour.
Diesmal ging es 21 Tage durch den Südwesten und Südosten inkl. 6 Tage Kgalagadi Transfontier Nationalpark auf südafrikanischer Seite.
Gesamtstrecke : 2400 Kilometer ohne KTP zuzüglich 600 Kilometer im KTP.

Unsere Route :

21.04 Ankunft Windhoek /Fahrzeugübernahme /einkaufen/ Permits/Chameleon Backpackers
22.04 Über 4x4 Strecke Tinkas zur Rock Arch Campsite Namib Naukluft Park
23.04 Mirabib Campsite Namib Naukluft Park
24.04 Büllsport Guestfarm Bullenkopf Campsite
25.04 Büllsport Guestfarm Bullenkopf Campsite ( Wanderung Olive Trail NWR)
26.04 Bagatelle Campsite
27.04 Red Dune Camp
28.04 KTP Mata Mata
29.04 KTP Urikaruus Wilderness Camp
30.04 KTP Urikaruus Wilderness Camp
01.05 KTP Nossob Campsite
02.05 KTP Mata Mata
03.05 Mesosaurus Fossil Camp
04.05 Brukkaros Krater Campsite danach weiterfahrt in die Tirasberge Gunsbewys Farm
05.05 Namtib Little Hunters Rest
06.05 Namtib Little Hunters Rest
07.05 Tsauchab River Camp
08.05 Camp Gecko (Übernachtung als Selbstversorger im Bush Hide Away)
09.05 Camp Gecko (Übernachtung als Selbstversorger im Bush Hide Away)
10.05 Windhoek Game Camp (Luxus Zelt als Selbstversorger)
11.05 Fahrzeugrückgabe und Rückflug abends

Unser Fahrzeug hatten wir wieder bei Safari Car Rental gebucht,einen Hilux Expedition Baujahr 2017,2.8L 6 Zylinder Diesel,Automatik.
Der Expedition fuhr sich im Gelände und auf allen Pads wie auf Watte und auch die Automatik machte das Fahren sehr angenehm.Wir hatten keinen Platten und auch sonst keinen Defekt am Fahrzeug.

Hier das gute Stück :)


In den nächsten Tagen geht es weiter.Wir freuen uns über jeden Mitfahrer :)
Jetzt gibt es erst mal ein paar Bilder zur Einstimmung :











Letzte Änderung: 05 Jun 2017 19:08 von Mustang05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Armin, Tanja, tigris, casimodo, lilytrotter, ANNICK, Topobär, Champagner, Logi und weitere 12
28 Mai 2017 22:01 #476384
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 743
  • Mustang05 am 20 Mai 2017 20:03
  • Mustang05s Avatar
22.04 C28 über Boshua Pass & 4x4 Strecke Tinkas zur Rock Arch Campsite Namib Naukluft Park
Fahrtstrecke 240 Kilometer




Durch die vergangenen Regenfälle der letzen Wochen war alles sehr grün.
Ein ganz anderes Bild als ein Jahr zuvor.

Die erste Mittagspause am Pass.

Weißkehlwaran mitten auf der Pad.










4x4 Strecke über Tinkas zur Rock Arch Campsite.






Rüppeltrappe....Danke Konni :)





Rock Arch Campsite
Unser Plan war eigentlich weiter zu fahren bis an die Blutkuppe,da es aber am Rock Arch so schön war sind wir die Nacht dort geblieben.Uns hat es an der Blutkuppe nicht so gut gefallen.
Kleiner Tipp:
Wenn man zum Rock Arch kommt nicht gleich nach rechts zu den ersten Campsites fahren sondern noch etwa 500 Meter gerade aus,dort befindet sich noch eine wunderschöne Campsite auf einem kleinen Hügel mit Felsüberhang .Diese Campsite war schon belegt.Ansonsten waren wir die einzigen Camper vor Ort.









Letzte Änderung: 03 Jun 2017 10:08 von Mustang05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, tigris, lilytrotter, Topobär, maddy, fotomatte, Champagner, speed66, Logi, take-off und weitere 9
03 Jun 2017 09:08 #476921
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 743
  • Mustang05 am 20 Mai 2017 20:03
  • Mustang05s Avatar
23.04.2017 Vom Rock Arch zur Blutkuppe und dann weiter durch den Namib Naukluft bis Mirabib
Fahrtstrecke 114 Kilometer











Die einzigen Tiere die uns auf dem Weg begegneten waren Zebras mit hoher Fluchtdistanz.





Mirabib.Ein einsamer Felsen mitten im Nirgendwo....aber wunderschön.
Es gibt 2 oder 3 Campsites auf der Rückseite des Felsens,teilweise mit Felsüberhang.
Die schönere Fernsicht,Sonnenaufgang und Sonnenuntergang hat man aber gleich an der ersten Campsite die rechts abzweigt.
Es gibt ein Schattendach mit Tisch und Feuerstelle.











Letzte Änderung: 03 Jun 2017 23:11 von Mustang05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, tigris, lilytrotter, maddy, Lotusblume, Champagner, Logi, take-off, Old Women, Daxiang und weitere 9
05 Jun 2017 19:40 #477197
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 743
  • Mustang05 am 20 Mai 2017 20:03
  • Mustang05s Avatar
24.04-26.04.2017 Von Mirabib nach Solitaire und weiter auf der C14 zur Farm BüllsPort in den
Naukluftbergen.Fahrtstrecke 195 Kilometer

In Solitaire wurde gerade gebaut.Eine neue Lappa und auch ein paar Gästezimmer sind am entstehen.
Auf den Apfelkuchen haben wir diesmal verzichtet,denn er hatte uns schon beim letzten mal nicht wirklich geschmeckt.Dafür waren die warmen Pies und die belegten Brötchen klasse.





Farm BüllsPort Bullshead Campsite.
Die Campsite liegt ca 4 Kilometer vom Farmhaus entfernt mit großer überdachter Terrasse,Feuerstelle,Solarstrom und Waschhaus.
Von der Buellshead Campsite startet kein direkter Wandertrail.Die Trails starten am Farmhaus und an der Campsite alte Polizeistation.

Namibia mal ohne blauen Himmel.




Felsenhörnchen



Bergschmätzer
Letzte Änderung: 05 Jun 2017 21:34 von Mustang05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, lilytrotter, fotomatte, Logi, Old Women, Daxiang, CuF, sphinx, Kleo1962, Elde und weitere 3
05 Jun 2017 20:31 #477199
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 743
  • Mustang05 am 20 Mai 2017 20:03
  • Mustang05s Avatar
25.04.2017 Wanderung Olive Trail 10 Km 4-5 Std.

Von der Campsite bis zum zum NWR Park Office fährt man ca. 30 Minuten.
Wir sind um 8:30 Uhr los gelaufen und waren wieder gegen 13:00 Uhr zurück am Parkplatz.















Südl. Felsenagame




Nach ca. 2,5 Std Gehzeit kommt ein mit Ketten gesichertes Teilstück.Es gibt keine andere Möglichkeit weiter zu kommen.Man sollte Vertrauen in die Halterungen haben,da man sich mit seinem ganzen Gewicht in die Ketten hängen muss.


Anhang:
Letzte Änderung: 05 Jun 2017 21:36 von Mustang05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, lilytrotter, fotomatte, speed66, Logi, take-off, Sorimuc, Old Women, Daxiang, Gromi und weitere 8
10 Jun 2017 06:56 #477664
  • Mustang05
  • Mustang05s Avatar
  • Beiträge: 331
  • Dank erhalten: 743
  • Mustang05 am 20 Mai 2017 20:03
  • Mustang05s Avatar
26.04.2017 Von BüllsPort nach Bagatelle Kalahari Game Ranch über C14 D860 D1254 B1 C21 D1268
Fahrtstrecke : 275 Kilometer


Auf Bagatelle gibt 6 gepflegte Campsites direkt an der Düne.Die Einrichtungen der Ranch können von den Campern mitbenutzt werden.
Wir hatten Campsite Nr.2.Von der Campsite sind es ca. 5 Minuten zu Fuß bis zur Ranch.











Bevor die Sonne unterging machten wir uns auf den Weg in die Dünen in der Hoffnung einen Erdmännchen Clan zu finden....und wir hatten Glück :)



















Springbockbesuch am Frühstückstisch.

Morgendlicher Straußenbesuch bei den südafrikanischen Nachbarn.


Erdhörnchen



Agame ???


Schnurrbärtchen männlich

Schnurrbärtchen weiblich

Drosselschnäpper



Abendstimmung auf Bagatelle.


Letzte Änderung: 11 Jun 2017 15:57 von Mustang05.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, lilytrotter, fotomatte, Lotusblume, Champagner, speed66, Logi, take-off, Sorimuc, Old Women und weitere 8
Powered by Kunena Forum