Tourismus

Namibia im April – Wenn das Land zur grünen „Oase“ wird
Namibia ist ein Land von unglaublicher Vielfalt. Ein Land, in dem die Natur ihren Farbpinsel besonders sorgfältig geschwungen hat. Beige, gelb, braun, orange und rot sind die vorherrschenden Farben. Aber es gibt noch eine Farbe, welche sich zu gewissen Zeiten im Jahr in die Landschaft einbringt und damit Namibia während dieser Zeit in einen ganz […]
Weiter lesen
Unterwegs auf der Canyon-Diamanten Route
Fernblick bis zum weiten Horizont, wilde Pferde, glitzernde Steine und verlassene kleine Orte aus der Diamantenzeit verkörpern den abgelegenen Südwesten von Namibia… Dieser Teil des Landes ist geheimnisumwittert und von Geschichten umrankt. Einst gab es Plätze, wo Diamanten im Mondlicht funkelten. Man brauchte sie nur aufzulesen. Und Champagner kostete damals weniger als Wasser. Doch das […]
Weiter lesen
Kalahari Anib Lodge kommt in die „Hall of Fame“
Die Kalahari Anib Lodge ist in die Tripadvisor-Hall of Fame (Ruhmeshalle) aufgenommen worden. Diese Ehre wird nur jenen Unterkünften zuteil, die fünf Jahre hintereinander ein Certificate of Excellence, eine Urkunde für hervorragenden Kundendienst, bekommen. Voraussetzung für den Erhalt der Urkunde ist, dass genügend Gäste innerhalb von 12 Monaten eine sehr gute Beurteilung bei TripAdvisor abgeben. Weitere […]
Weiter lesen
Namib Desert Lodge: Vorzeigemodell für Öko-Konzepte
Im dritten Anlauf ist es einer Lodge der Gondwana Collection gelungen, den prestigeträchtigen Responsible Tourism Award (RTA) zu gewinnen. Die Namib Desert Lodge holte sich die begehrte Ökotourismus-Auszeichnung in der Gastbetriebe-Kategorie. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein neueres Eco Awards-Gutachten mit einem guten bis sehr guten Ergebnis. Die Namib Desert Lodge setzte 2017 mit ihrer hervorragenden […]
Weiter lesen
Namibia – Kontrastreiches Reiseland mit viel Potenzial
Es sind einige Jahrzehnte vergangen, seit Namibia auf der Weltbühne erschien. 1875 erregte das Land im Südwesten Afrikas zum ersten Mal die Aufmerksamkeit der westlichen Welt, als der schwedische Entdecker Charles John Andersson seinen Bestseller Notes of Travel in South-western Africa herausbrachte. Weiteres Interesse weckte 1908 der erste Diamantenfund sowie im Laufe der Jahre Begebenheiten […]
Weiter lesen
Gondwana rückt Namibias Schönheit in den Fokus
Gondwana Collection lädt Sie herzlich zu einem Besuch der Gondwana Halle auf der Namibia Tourism Expo (30. Mai bis 2. Juni 2018) ein. Am Informationsstand hält Sie unser Gondwana-Team über die neuesten Entwicklungen der Lodge-Gruppe auf dem Laufenden. Für das leibliche Wohl wird wie in den vorigen Jahren von Corner Coffee Shop gesorgt. Weitere Informationen […]
Weiter lesen
Expedition Zambezi: Mitten ins Herz von Afrika
Über den Sambesi und den Chobe gleiten, tagsüber Wild beobachten und abends das Boot am Ufer vertäuen, im bequemen Dachzelt an Deck unter dem Sternenhimmel einschlafen. Eigenhändig ein Boot über Afrikas mächtige Flüsse zu steuern – das war früher der Stoff, aus dem Träume oder Hollywood-Filme sind. Oder man meinte vielleicht, Exkursionen dieser Art seien […]
Weiter lesen
Olufuko: Ein Fest namibischer Traditionen
Junge Mädchen in gestreiften, leuchtend rosa Röcken trudeln aus allen Owambo-Regionen zum jährlichen Olufuko-Festival ein. Begleitet werden sie von Müttern und Tanten, die singend und tanzend das traditionelle Gehöft auf dem Festgelände von Outapi betreten. In den verschiedenen Hütten des Gehöfts bereiten sich die Mädchen lachend und schwatzend auf die Ereignisse der einwöchigen Feierlichkeiten vor. […]
Weiter lesen
Packen für Namibia: hilfreiche Reisetipps
Manchmal ist es gar nicht so einfach, die richtigen Dinge für die nächste Reise zu packen. Ein Blick auf die Wetterdaten von Namibia verrät: Es wird wechselhaft – denn zwischen Sommer und Winter, Tag und Nacht, Landesinnerem und Küste liegen große Unterschiede. Während es in der Wüste tagesüber das ganze Jahr heiß wird, kühlt es […]
Weiter lesen
Das ‘Mbunza Living Museum’ – Traditionen der Mbunza hautnah erleben
Von der Hakusembe River Lodge am Ufer des Okavango führt Sie ein kurzer Spaziergang zu einem etwas anderen Museum. Das ‚Mbunza Living Museum‘ ist ein Freiluftmuseum, in dem Besucher die faszinierenden Traditionen der Mbunza kennenlernen können. Sie bilden eine der fünf indigenen ethnischen Gruppen in der Kavangoregion. In dem ‚lebendigen‘ Museum können Sie den Mbunza […]
Weiter lesen
Wanderung in eine andere Welt
Es ist Morgen im Klipspringer Base Camp. Die Luft ist kalt und klar; um uns herum nichts als die karge Hügellandschaft des Gondwana Canyon Parks. Höchste Zeit, zu unserer dreitägigen Wanderung, dem Canyon Klipspringer Trail, aufzubrechen. Wir steigen auf den Pick-Up und holpern zu siebt langsam über die Allrad-Piste. Als wir nach 45 Minuten Fahrt […]
Weiter lesen
Mit dem Duster durch die Wüste
Da steht er, silbrig schimmernd im Sonnenlicht, recht schick, etwas kantig und breitbeinig mit dem hübschen „Namibia2Go“-Logo auf den Wagentüren. Eigentlich ein bequemes Fahrzeug für die Stadt, mit viel Platz für Kinder, Einkaufstüten und die Hunde. Der soll Allrad-Antrieb haben? So steht es im Angebot. Immerhin hat der Wagen vorn und hinten Unterbodenschutz und Bodenfreiheit […]
Weiter lesen
Reisen nach Namibia – nur wann?
Grundsätzlich ist Namibia ganzjährig ein tolles Reiseziel, wobei jede Jahreszeit ihre ganz eigenen Reize hat. Mit durchschnittlich 300 Sonnentagen kann man als Reisender das ganze Jahr über sonnige Aussichten genießen und ebenso in allen Monaten wohlige Temperaturen erwarten, sodass man bei der Reiseplanung die Qual der Wahl hat. Wann man nach Namibia reisen sollte, ist […]
Weiter lesen
Tommys Touren in die lebende Wüste
Hier ist eine Empfehlung für Ihren Besuch in Swakopmund: ein Ausflug im Geländewagen in die Dünen, geführt von einem, der sich mit der Namib und ihren Geschöpfen auskennt. In dieser uralten Wüste, die auf den ersten Blick so lebensfeindlich erscheint, ist eine Vielzahl faszinierender Kreaturen zu Hause. Tommy Collard zeigt Ihnen, dass die Namib lebt. […]
Weiter lesen
Steilvorlage Trumps bringt Namibia auf die Weltkarte
Fassungsloses Staunen bei Gondwana Collection Namibia, als bekannt wird, wieviele Menschen weltweit der freche Videoclip über das „Drecksloch“ Namibia erreicht hat – mehr als 670 Millionen Menschen in nur 10 Tagen. Ein Paradebeispiel für die Macht des Internets und sozialer Medien! Und eine der erfolgreichsten Marketingkampagnen für Namibia seit der Unabhängigkeit im Jahr 1990. Das […]
Weiter lesen