THEMA: 2020 Bangkok/Kambodscha oder you never walk alone
28 Aug 2021 10:05 #624343
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3372
  • Dank erhalten: 13619
  • casimodo am 28 Aug 2021 10:05
  • casimodos Avatar
21.01.2020 Siem Reap Angkor Rural Boutique Hotel – Tagestour mit Sarin Teil 2

Gegen drei ist es soweit. Der fröhliche Sarin begrüßt uns zum Teil 2 unserer Tagestour. Schon jetzt haben wir entschieden, dass er unser Fahrer für den Rest des Urlaubes sein soll.
Bei ordentlicher Hitze Tuktuckert unser Tuktuk gemächlich durch das quirlige Siem Reap.



Wir mögen diese entspannte Art der Fortbewegung. Der warme Fahrtwind ist angenehm. Sarin fährt über eine Brücke auf ein Portal zu.



Dieser Platz fasziniert uns ! Sarin will später zurückkehren.



Und dann komt es zu einer dieser Begegnungen, die uns in Kambodscha so gefallen haben. Die meisten Menschen sind total fröhlich und offen. Ein Tuktuk mit Rekordbesatzung (wir haben 11 gezählt) ist ein willkommenes Fotomotiv. Der Fahrer bleibt stehen und die gesamte Mannschaft grüßt uns johlend und winkend. Total nett.





Sarin stellt sich im Anschluss für ein eigenes Foto in Pose.



Wir haben Bayon erreicht. Auch einer der Hauptsehenswürdigkeiten.



Erwartungsgemäß sind wir nicht alleine hier.



Bayon scheint die chinesische Haupt-Posing Location für die Damenwelt zu sein. Der irre schöne Tempel ist an jeder Ecke mit Chinesinnen bevölkert. Hier verhagelt es uns kurz die Laune.





Ein Italiener hält dagegen. Er zieht sein T-Shirt aus und macht die Damen nach. Die sind doch sehr erstaunt, was der komische Europäer da tut.





Der Cultural Gap zwischen uns ist doch gigantisch groß.



Als wir zu Hause die Bilder auf dem großen Fernseher aussortierten, sagte Kerstin: „kannst Du die Tante nicht wegphotoshoppen?“. Und so verschwanden einige, aber nicht alle bunte Damen aus unseren Bildern. Das geht bei bestimmten Motiven echt einfach.





Bayon ist mit ganz besonders tollen Steinmetzarbeiten übersät.







Die großen Gesichter auf den Türmen krönen das Ganze.











Wir verlassen den trubeligen Platz und fahren ein kleines Stück weiter. In der Nähe der terrace of elephants steht dieses Brauutpaar und macht Bilder. Bei der Hitze muss das der Horror sein !



Wir laufen in der Nähe von North Kleang nur kurz herum







und bitten Sarin, uns zu der tollen Brücke zu fahren. An Bayon bleiben wir ganz kurz stehen und knipsen. Bei diesen beiden Bildern wurden wieder einige Menschen entfernt.









Die Brücke und das Tonle Om Gate sind in der Abendstimmung unfassbar schön!



Wir zischen aufgeregt durch die Gegend und saugen die Eindrücke in uns auf.







Ein magischer Moment!





Auf dem Heimweg fahren wir durch einen Nachtmarkt, der einfach auf unserer Hauptstraße aufgebaut wird.





Und so erreichen wir gegen 18:00 Uhr unser Hotel. Zu Hause hatte ich etliche Restaurants herausgesucht. Wir bleiben aber wieder hier und freuen uns über Ruhe und gute kambodschanische Hausmannskost.
Letzte Änderung: 28 Aug 2021 10:55 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi, speed66, Reinhard1951, urolly, Daxiang, sphinx, Enilorac65, jirka, Foxy, Katma1722
28 Aug 2021 10:51 #624350
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2681
  • Dank erhalten: 4660
  • bayern schorsch am 28 Aug 2021 10:51
  • bayern schorschs Avatar
Servus Carsten,

Du weißt, auf welche Idee ich bei diesem Bild komme?

Genau so ein Gefährt für uns Reisegruppe im Oktober, das wär doch genau das Richtige!



Viele Grüße zu Dir,
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
28 Aug 2021 11:00 #624351
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3372
  • Dank erhalten: 13619
  • casimodo am 28 Aug 2021 10:05
  • casimodos Avatar
Hi Claus,
Genau so ein Gefährt für uns Reisegruppe im Oktober, das wär doch genau das Richtige!
Da hast Du mal wieder das Geld zum Fenster raus geschmissen :P ;) ;)

Liebe Grüße
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: sternschnubi
28 Aug 2021 21:13 #624414
  • sternschnubi
  • sternschnubis Avatar
  • infiziert vom Afrikavirus ;-)
  • Beiträge: 1050
  • Dank erhalten: 556
  • sternschnubi am 28 Aug 2021 21:13
  • sternschnubis Avatar
Ey ihr 2,
auch, wenn ich momentan nur sporadisch reinschaue - bei dir les ich natürlich immer mit :whistle:
jetzt bin ich aber mit dem "Dankebuttondrücken" bissi eifrig gewesen, aber man kann sich ja auch mal für einen Kommentar an den Bayern schorsch bedanken... :side: :whistle:
Wir errinnern uns sehr gerne auch an unseren Angor Wat Ausflug, diese extreme Luftfeuchtigkeit hat dermassen geschlaucht, da war der Akku ganz schnell nur noch halb voll B)
Aber diese ganz besondere Stimmung hat auch uns gleich voll vereinnahmt.....
dies habt ihr auf einzigartige Art und Weise eingefangen, einfach klasse.
lg
Uwe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo
07 Sep 2021 23:06 #625312
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3372
  • Dank erhalten: 13619
  • casimodo am 28 Aug 2021 10:05
  • casimodos Avatar
@STernschnubi
auch, wenn ich momentan nur sporadisch reinschaue - bei dir les ich natürlich immer mit :whistle:
Braver Schnubi :kiss:
Wir errinnern uns sehr gerne auch an unseren Angor Wat Ausflug, diese extreme Luftfeuchtigkeit hat dermassen geschlaucht, da war der Akku ganz schnell nur noch halb voll B)
Boah! Das kann einen echt ganz schön schlauchen !
Aber diese ganz besondere Stimmung hat auch uns gleich voll vereinnahmt.....
dies habt ihr auf einzigartige Art und Weise eingefangen, einfach klasse.
Danke fürs Lob, es geht gleich weiter !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Sep 2021 23:09 #625313
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3372
  • Dank erhalten: 13619
  • casimodo am 28 Aug 2021 10:05
  • casimodos Avatar
22.01.2020 Hotelwechseltag und Tagestour mit Driver Banteay Srei und Beng Mealea
Heute ziehen wir in das Hotel Templation um. Um den Tag zu nutzen, haben wir einen Driver gebucht. Sarin meinte, dass es mit de Tuk Tuk zu weit zu den außerhalb liegenden Tempeln wäre. Und so verabschieden wir uns von den so außergewöhnlich netten Hotelangestellten im Angkor Rural Boutique Hotel. Wir hatten uns mit der Zeit besser eingewöhnt. Ein sehr sympathisches Hotel mit Renovierungsbedarf.



Der Driver macht einen nicht so sympathischen Eindruck. In einem stark klimatisierten Kleinbus geht es auf den Weg zum Banteay Srei. Unterwegs passieren wir eine beeindruckenden Beerdigungszug.



Unser wortkarger Fahrer setzt uns ab und will auf dem großen Parkplatz auf uns warten. Durch eine Ansammlung von Buden mit Touristensouvenirs bahnen wir uns voller Spannung den Weg zum Tempel.



Er soll besonders schön sein! Und das ist er auch. Wir sind Gott sei Dank relativ früh und es ist nur eine Gruppe unterwegs.



Die geht allerdings genau vor uns in den kleinen Tempel. Banteay Srei liegt in einem kleinen See.





Er ist komplett mit total filigranen Steinmetzarbeiten übersät.



Wirklich ganz große Kunst.







Ganz in Ruhe genießen wir den schönen Ort und beobachten die anderen Touris.













Auf der Rückseite des Tempels befindet sich der Ausgang.



Der Rückweg führt an idyllischen Reisfeldern und Bäumen entlang zu dem Busparkplatz.





Und hier ist inzwischen einiges los. Alles ist voll mit kleinen und großen weißen Bussen. Wir suchen eine ganze Weile nach unserem. Und entdecken ihn schließlich im letzten Eck. Unser Fahrer schläft. Er hatte uns nicht gesagt, wo er sich hinstellen wird.
Naja. Letztendlich hat es ja doch geklappt.
Letzte Änderung: 07 Sep 2021 23:28 von casimodo.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Reinhard1951, urolly, Daxiang, Enilorac65, jirka, Foxy, Katma1722