THEMA: Island - Eisländ, die Eins im Winter
31 Dez 2020 10:15 #602546
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 863
  • Kiboko am 31 Dez 2020 10:15
  • Kibokos Avatar
Island Tag 2-1: Akranes - Hraunfossar

Am zweiten Reisetag startet Kiboko am frühen Morgen. Es ist noch dunkel. Kiboko verlässt die Reykjavík auf der National­straße Eins nach Norden. Plötz­lich ist die Straße grell beleuchtet. Kiboko fährt in einem langen Tunnel unter dem Hval­fjörður (Walfjord) durch. Dann biegt Kiboko links ab und ist am Aus­gang des Fjordes in Akranes.

Akranes

Der Ort scheint noch tief und fest zu schlafen. Es ist immer noch dunkel. Dabei zeigt die Uhr schon 09:15. Die Kirche mit dem be­leuchteten Kreuz ist Kiboko ein Bild wert.


Bild 41: Kirche in Akranes

Dann stattet Kiboko dem Leucht­turm einen Besuch ab. Eine lange Belichtungs­zeit macht den ersten blauen Schimmer am Himmel sichtbar. Bis zum Tagesanbruch wird es noch etwas dauern.


Bild 42: Leuchtturm in Akranes

In Akranes ist einer der größten Fischerei­häfen in Island. Die NS14 Lundey wird gerade be­tankt und träumt von der nächsten großen Fahrt.


Bild 43: NS14 Lundey im Hafen von Akranes

Reykholt

Der Himmel weint. Kiboko will dem Regen ent­fliehen und fährt weiter Richtung Nord­westen. Dann macht Kiboko einen Ab­stecher in das Landes­innere. Um 11 Uhr ist es heller geworden. Der Isländer nennt das Tag. Bei Reykholt steht an der Straße eine moderne Kirche aus dem Jahr 1997. Sie spiegelt sich auf dem regen­nassen Park­platz.


Bild 44: Kirche in Reykholt

Hraunfossar

Der Reiseführer preist einen wunder­schönen Wasser­fall Hraun­fossar an. Er soll in lieb­lichen Wald­gebieten liegen. Aus einer po­rösen Lava­schicht dringt das Wasser her­vor. In breiten Kaskaden fällt das Wasser in den Fluss Hvítá.


Bild 45: Das Wasser kommt aus einer Lavaschicht

Kiboko ist hier alleine. Es gibt keine weiteren Touristen. Ein Wegenetz führt zu kleinen Aussichts­punkten und Platt­formen. Von dort hat Kiboko einen schönen Blick auf die gegen­über­liegenden Wasser­fälle. Die Wege sind durch Seile ab­gegrenzt.

Der fest­getretene, unebene Schnee ist bei Regen­wetter extrem glatt. Kiboko rutsch, schlittert, verliert die Kontrolle und landet mehr­fach auf dem Nilpferd­hintern. Abschnitt­weise zieht sich Kiboko am Seil ent­lang. Auf kurzen Passagen geht es nur auf alle Viere weiter. Wie gut, dass Kiboko dabei nicht beo­bachtet wird. Das Er­reichen der Aussichts­punkte ist müh­sam. Im Kontrast dazu findet Kiboko, dass die Reali­tät mit der Be­schreibung im Reise­führer nicht mit­halten kann.


Bild 46: Das Wasser fällt breit gefächert über Kaskaden


Bild 47: Mit langer Belichtungszeit

Unter einer kleinen Brücke rauscht die Hvítá drunter durch.


Bild 48: Über troubled Water

Die lieblichen Wälder sind Busch­birken, die um diese Jahres­zeit wenig lieblich wirken.


Bild 49: Birkenwälder am Fluss
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Letzte Änderung: 31 Dez 2020 10:15 von Kiboko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, freshy, rofro, Old Women, CuF, Beatnick, jirka
04 Jan 2021 01:21 #602731
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 863
  • Kiboko am 31 Dez 2020 10:15
  • Kibokos Avatar
Island Tag 2-2: Norðurá - Hunarfjörður

Der Regen treibt Kiboko weiter. Bei Ferjukot über­spannt eine 106m lange und 3m breite Brücke die Hvítá. Kiboko macht ein paar Bilder vom Fluss im Winter­schlaf.



Bild 50: Still und starr ruht der Fluss



Bild 51: Winterstarre


Norðurá

Kiboko ist zurück auf der National­straße Eins. Die tief­gefrorene Norðurá be­gleitet Kiboko.



Bild 52: Tiefgefrorene Norðurá



Bild 53: An einer Brücke über die Norðurá

Hrútafjörður

Am Hrútafjörður trifft Kiboko wieder auf das Meer. Bei Eyjanes liegt ein Bauern­hof direkt am Fjord. Endlich hört der Regen auf.



Bild 54: Eyjanes am Hrútafjörður


Der übernächste Fjord ist der Hunarfjörður. Auf dem Land­rücken da­zwischen sind die ersten Wolken­lücken des Tages. Kiboko be­findet sich aber noch unter eine dichten, dunklen Wolken­decke. Das erzeugt eine düstere Licht­stimmung. Im Tal liegt ein weiterer Bauern­hof.



Bild 55: Die erste Wolkenlücke


Weiter geht die Fahrt auf der Eins nach Nord­westen. Die Wolken hängen tief.


Bild 56: Unter den Wolken


Bei Laugarbakki sieht Kiboko das erste Mal die Sonne über Island.



Bild 57: Sonnenlicht und Islandwetter
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Letzte Änderung: 04 Jan 2021 01:53 von Kiboko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, speed66, Old Women, Sadie, jirka
04 Jan 2021 10:41 #602740
  • Silvy
  • Silvys Avatar
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 93
  • Silvy am 04 Jan 2021 10:41
  • Silvys Avatar
Hallo Kiboko,

du schreibst so witzig aber leider kann ich deine Bilder nicht sehen, nur die Nr. und Unterschrift. Woran liegt das?? Ist noch bei keinem anderen Reisebricht so gewesen....ich freue mich über jeden Reisebericht, ganz besonders über Island. Er erinnert mich an einen traumhaften Wanderurlaub dort vor 10 Jahren und anschließend noch eine Woche Grönland. Ich kann nicht genug Bilder davon bekommen. Vielleicht kannst du das Rätsel lösen??

Danke und liebe Grüße
Silvy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiboko
04 Jan 2021 11:03 #602742
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 940
  • Dank erhalten: 4594
  • Beatnick am 04 Jan 2021 11:03
  • Beatnicks Avatar
Hallo Silvy,

ich hatte das Problem erst auch. Einfach den Browser wechseln, dann geht's. :)

Viele Grüße,
Bettina

Reisebericht Namibia 2019

Reisebericht Kenia (Masai Mara) 2018

Reisebericht Südafrika (Krüger) 2017

Reisebericht Tansania Februar 2016

Reisebericht Namibia 2015

Unsere Afrika-Reisen: Tansania 2010, Namibia/Südafrika 2012, Madagaskar 2014, Botswana/Simbabwe 2014, Namibia 2015, Tansania 2016, Südafrika 2017, Kenia 2018, Namibia 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiboko
04 Jan 2021 15:04 #602765
  • Silvy
  • Silvys Avatar
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 93
  • Silvy am 04 Jan 2021 10:41
  • Silvys Avatar
Danke, am Tablet kann ich alles sehen.

Gruß Silvy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiboko
04 Jan 2021 16:17 #602771
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 2987
  • Dank erhalten: 4714
  • CuF am 04 Jan 2021 16:17
  • CuFs Avatar
Hei Bernd, die Beschreibung Deiner Islandsreise macht mir trotz der griesegrauen Atmosphäre großen Spaß!!
Gruß
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kiboko