THEMA: Neuseeland Nov/Dez 2019 mit Papua&Vanuatu
10 Dez 2020 03:58 #600942
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 906
  • Dank erhalten: 1951
  • Sadie am 10 Dez 2020 03:58
  • Sadies Avatar
Hallo Dieter, dass muss denk ich vor dem Yom Kippur Krieg gewesen sein? Mein Mann war schon dort und ich kam 1976 und wir haben dort geheiratet und gewohnt. Lange ists her.
If life is a journey be sure to take the scenic route

Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2020 04:07 #600943
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 906
  • Dank erhalten: 1951
  • Sadie am 10 Dez 2020 03:58
  • Sadies Avatar
Tuesday, Nov 26

Katiki Lighthouse, seals, nesting terns and gulls
Dunedin gas, shopping, get power cable
Nugget Point walk
Roaring Bay Hide for penguins

O/n New Haven Holiday Park Surat Bay

Wir fahren ein Stück zurück zum Moeraki Dorf und finden den Leuchturm und daneben den Pfad der uns an die Küste führt wo wir viele Cliffs und Tiere sehen. Es gibt dort eine red-footed Terns? Kolonie wo es sehr rege zu geht. Einige haben Kücken und bewachen die von zudringlichen andern, während andere am Brüten sind und noch andere gehen fischen und kommen mit Futter für den Partner auf dem Nest zurück. Wie sehen auch einige Seebären. Zwei robben die Felsen hoch und eine Mutter hat ihr Kleines in einer Fels Spalte verborgen wo es uns aus grossen Augen anguckt. Ein paar Seebären schlafen auf dem roten Sand, und andere robben in die See zurück. Diese Wanderung gefällt uns sehr gut und wir hatten Freude mal wieder Tiere zu sehen nebst den Elephanten von gestern!























Danach müssen einige Haushaltungs Ämter erledigt werden. Benzin füllen und einiges Einkaufen, sowie ein neues Strom Kabel suchen steht aus dem Programm. Dazu fahren wir in die nächste Stadt, Dunedin. Es ist eine recht nette Stadt, aber eben eine Stadt wie andere auch und wir kamen in erster Linie nach NZ um Natur zu sehen. Ich glaube Dunedin hat einen prima Botanischen Garten den wir 2011 besucht haben.
Das Maui-Britz Depot schickt uns zu einem bestimmten Laden wo wir ohne Kosten ein neues Strom Kabel erhalten. Der Mechaniker dort sagt uns noch wir sollen keine tieferen Temperaturen von unserm Kühlschrank erwarten, die seien einfach so, weil wir immer das Gefühl haben, der Kühlschrank kühle zu wenig. Gut, dann lassen wir das mal sein wie es ist.
Wir checken das Wetter und wir staunen; es sieht sonnig aus für unsern Milford Sound Besuch in drei Tagen und so reserviere ich einen Camping Platz bei der Milford Lodge. Mit NZ$70 ist es teuer, aber wie es sich herausstellt, sehr lohnenswert.
Nächster Halt ist ein i-Site, ein Touristen Büro, wo man allerlei Buchungen machen kann. Die Ladies dort sind sehr hilfreich und ich buche eine Boots Tour im Milford Sound für den 29. Nov.
Für die mehr touristischen Aktivitäten lohnt es sich Buchungen einige Tage vorher zu machen, vor allem wenn das Wetter mitspielen wird.
Leider muss unser Besuch in Curio Bay ausfallen, da es nun viel zu spät ist. Gerne wäre ich dort nochmals hin, da es versteinerte Baumstämme im Meer gibt sowie ein Pinguinen Kolonie hat.
Nun geht es direkt zu unserm letzten Halt für heute und zwar zum Nugget Point. Der Leuchtturm mit den Felsbrocken im Meer ist sehr sehenswert und man sieht wie sich Seeebären im Kelpp tummeln. Bei der Abfahrt links geht es zum Roaring Bay Hide und wir laufen den Berg hinab zum Hide da man hier am Abend sehen kann wie die Pinguine vom Meer heimkommen und zu ihren Nestern watscheln.











Roaring Bay Hide
Es gibt zuerst Schwalben zu sehen die im Hide nesten, aber nach etwa 30 Min kommen tatsächlich zwei Pinguine aus dem Wasser. Da wir hier nicht wie auf Safari ausgerüstet sind und weder das lange Objective noch den Feldstecher dabei haben, sehen wir nur zwei weisse Punkte marschieren. Oh well.
Nu wird es schon langsam dunkel und zum Glück finden wir den New Haven Holiday Park auf ersten Anhieb. Aber, O Schreck, es gibt kein Wasser womit wir unsern WoMo Tank auffüllen können. Etwas wegen Eco und Wasser sparen. Schon blöd, da bezahlt man NZ$40 und erhält kein Wasser? Grrrrr
Aber, es gibt eine Küche zu gebrauchen und die Duschen sind himmlisch. Immerhin, not a total loss.


Ein Google pic von der Lage des New haven Holiday park
If life is a journey be sure to take the scenic route

Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rocky, speed66, Klaudi, regsal, Clamat, Old Women, Beatnick, jirka
10 Dez 2020 09:16 #600951
  • Clamat
  • Clamats Avatar
  • Beiträge: 1237
  • Dank erhalten: 1345
  • Clamat am 10 Dez 2020 09:16
  • Clamats Avatar
Hi Sadie,
Das sind ja mal wieder traumhafte Bilder. Da werden Erinnerungen wach.
Schade, dass ihr die Pingus nur von Weitem gesehen habt. In 2012 hatten wir das Wahnsinnsglück, dass ein Pingu fast eine Viertelstunde mit mir Seite an Seite die Straße entlang wanderte :woohoo:








LG
Claudia
Unsere Reisen findet man unter: clamat.de/
Letzte Änderung: 10 Dez 2020 09:18 von Clamat.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women, Sadie
11 Dez 2020 02:33 #601041
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 906
  • Dank erhalten: 1951
  • Sadie am 10 Dez 2020 03:58
  • Sadies Avatar
Danke, Claudia, wie lustig und so ganz alleine oder eben er wandert mit dir.
In Curio Bay sassen wir auf den Felsen und da kamen plötzlich einige pingus aus den Büschen, auch nahe, aber nicht so nahe wir dieser.
If life is a journey be sure to take the scenic route

Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2020 02:50 #601042
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 906
  • Dank erhalten: 1951
  • Sadie am 10 Dez 2020 03:58
  • Sadies Avatar
Wednesday, Nov. 27

Surat Bay at New Haven
Puraukaunui Waterfall
McLean Waterfall
Florence Hill Lookout
Drive to Orepuki
Walk to Monkez Beach Island

O/N Monkey Beach Island


Der Regen der aufs WoMo prasselt weckt mich einige Male in der Nacht. Auch am Morgen regnet es. Wir gehen schnell zum nahen Strand wo man Seebären sehen kann. Heute hat es aber keine und wir kehren um. Im Dorf Owaka gibt es einen i-Site und dort darf man Tank leeren und Wasser auffüllen. Unser erster Halt ist der Puraukaunui Wasserfall. Wir wandern im leichten Regen durch… eben REGENWALD, und es ist wunderschön all das Grün zu sehen. Es gibt tropische Bäume und Unmengen an verschiedenen Farnen. Als wir zum Wasserfall kommen sieht der eigentlich bekannt aus; Jawohl, hier waren wir schon Mal im 2011. Auch zum zweiten Mal ganz schön!



Surat Bay bei New Haven




Man at work

Das Resultat






Dann fahren wir über Hügel und Täler mit Kühen und Schafen zum nächsten Ziel, dem McLean Waterfall. Dieser ist auf der front page von unserm Lonely Planet Führer. Wir machen Lunch und Tee und warten bis die Sintflut aufhört und wir mit der Wanderung beginnen können. So sind wir sehr froh um unser WoMo da wir im Trockenen sind, sowie Essen und Toilette dabei haben, nicht wie andere die im PKW unterwegs sind.


Die Küche mit anschliessendem Schlafraum


Das Esszimmer, die Vordersitze drehen sich!


Das zweite Schlafzimmer

Ist es möglich? Aber es dünkt mich noch grüner und üppiger hier als im letzten Regenwald. Die Stille des Ortes beeindruckt mich sehr da wir nun fernab aller Zivilisations Lärm sind. Schade dass man keine Vögel sieht, aber man hört sie zwitschern. Dieser Wasserfall hat zwei Stufen und sieht sehr märchenhaft aus. A Winner!













Nach dem Florence Hilll Lookout wo es immer noch regnet, fahren wir etwas ins Landesinnere. Die Gegend der letzten drei Tage heisst The Catlins und die Gegend gefällt uns ausserordentlich gut mit nur wenigen Siedlungen, der rauhen Küste, und den pastoralen Hügeln. Auch ist dieses Gebiet nicht so überlaufen wie andere mehr touristische Orte.
Nach einer ziemlich langen Fahrt durch Invercargill und Riverton, finden wir unsern Freedom Campsite auf einer peninsula: Monkey Island Beach, mit Toilette. Alle Camper vans reihen sich aneinander und parkieren mit Sicht aufs Meer. Da gerade Ebbe ist und es nicht regnet, kann ich Monkey Island zu Fuss erreichen und erklimmen ohne nass zu werden. Queen of the Hill. Mein Mann fühlt sich leider nicht so gut dank der hartnäckigen Erkältung, der Arme friert immer. Ja, die Nacht wird kalt dort am Meer und wir schlafen in unseren base layer und unter allen Decken.



Florence Hill Lookout

freedom Camping


Monkey Island
If life is a journey be sure to take the scenic route

Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Letzte Änderung: 11 Dez 2020 03:01 von Sadie.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Rocky, Lotusblume, speed66, Klaudi, regsal, Old Women, Gu-ko, Beatnick, jirka
11 Dez 2020 10:44 #601065
  • Rocky
  • Rockys Avatar
  • Beiträge: 209
  • Dank erhalten: 219
  • Rocky am 11 Dez 2020 10:44
  • Rockys Avatar
Hallo Sadie ,
Dein Bericht weckt viele schöne Erinnerungen an unsere NZ Reisen von 2005 und 2011 .
Danke dafür. Ich freue mich schon auf weitere schöne Fotos.
3 Tage vor unserem Rückflug 2011 ereignete sich das schwere Erdbeben in Christchurch
wir befanden uns gerade in Kaikura .

Unsere in 2019 geplante RTW - Reise in 2020 hat sich aus bekannten Gründen ja auch erledigt.
Gruss Dieter

PS : ja , wir waren einige Wochen vor Ausbruch des Jom Kippur Krieges 1973 in Israel.
1967 haben wir gerade Ägypten verlassen , da brach 5 Tage später der Sechs Tage Krieg aus ,
Glück gehabt.
seit 1959 u.a. : 4xMarocco, 2xTunesien, 2xAlgerien-Mali, Ägypten-Sudan, 4xNamibia-Botswana-Simbabwe, Israel, 2xKanada, 3xUSA, 4xAustralien, 2xNeuseeland, Chile , Argentinien , Mexico, China, Europa total ,Türkei ,Zypern,
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sadie