THEMA: Japan 2019 - zwischen Tradition und Moderne
11 Mai 2020 09:52 #588556
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 1020
  • Dank erhalten: 3039
  • panther am 11 Mai 2020 09:52
  • panthers Avatar
Es geht auf die Insel zum roten Tor im Wasser :)

08.04. Miyajima


Das hölzerne Torii aus dem Jahr 1875 zählt zum Weltkulturerbe


Eine schöne Woche wünschen

Ralf + Martina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Old Women, mika1606, Dandelion, jirka, henri88
11 Mai 2020 11:11 #588564
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 628
  • Dank erhalten: 523
  • mika1606 am 11 Mai 2020 11:11
  • mika1606s Avatar
Hallo Ihr Zwei,

Danke für die Fortsetzung. :)
Miyajima ist schon ein ganz besonderer Ort - einschliesslich der entspannten Anreise mit der alten Strassenbahn.
Wir waren klassisch als Tagestouristen auf der Insel. Das mit dem Gepäck war uns damals zu "aufwendig". :(

Gesunde Grüsse
Gerhard
Namibia 1998/2002/2005/12-2020 & 05+06/2021
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Mai 2020 10:11 #588612
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 1020
  • Dank erhalten: 3039
  • panther am 11 Mai 2020 09:52
  • panthers Avatar
Hallo Gerhard,
das mit der Strassenbahn mussten wir doch tatsächlich erst ein mal nachschauen. Sie ist uns jetzt nicht wirklich aufgefallen :dry: :)

Auch gesunde Grüße
Ralf + Martina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
12 Mai 2020 10:32 #588618
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 1020
  • Dank erhalten: 3039
  • panther am 11 Mai 2020 09:52
  • panthers Avatar
Unsere Reise neigt sich dem Ende zu. Zurück in Osaka geht es nochmal hoch hinaus bevor wir die Heimreise antreten :(

09./10.04. Osaka - Heimreise


Unser kleines, persönliches Souvenir aus Japan. Wir trinken immer gerne unseren Espresso daraus :)


Unser kleines Fazit folgt dann gleich.

Schöne Grüße

Ralf + Martina
Letzte Änderung: 12 Mai 2020 10:32 von panther.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Old Women, mika1606, Dandelion, jirka, henri88
12 Mai 2020 10:45 #588624
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 1020
  • Dank erhalten: 3039
  • panther am 11 Mai 2020 09:52
  • panthers Avatar
Als aller erstes möchten wir uns bei allen (heimlichen) Mitlesern und vor allen Dingen "Danke-Button" Drücker bedanken. Schön dass ihr auf unserer Reise in eine völlig andere Welt dabei wart :kiss: B)

Fazit:

Planung:
Für uns war Japan ein ideales Land für eine selbstorganisierte Reise. Die Fortbewegung ist dank gut ausgebauter Infrastruktur und hilfreichen Apps relativ einfach zu organisieren. Schilder und Hinweise gibt es auch meistens in Englisch und wenn nicht, gibt es auch hier sehr gute Übersetzungs-Apps :)
Einzig die Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und interessanten Plätzen macht die Routenauswahl und den Zeitplan etwas schwierig.
Reiseführer hatten wir zwar ein paar, aber letztendlich haben wir uns die meisten Infos aus dem Netz geholt. Sehr zu empfehlen ist hier z.B. die Seite wanderweib.de/

Hotels:
Die Hotels haben wir alle über booking.com gebucht. Hotelzimmer sind in Japan oft sehr klein, dafür aber sehr teuer :dry: Speziell in Kyoto zur Kirschblüte ist das so. Frühzeitiges buchen kann nicht schaden. Wir haben darauf geachtet dass die Zimmer etwas grösser waren und haben zur Beurteilung natürlich die diversen Plattformen genutzt. Wir wurden bei keinem Hotel enttäuscht, es war eigentlich immer so wie beschrieben.

Fortbewegung:
Wir haben die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt. Alles sehr einfach und wenn man noch eine aufladbare Karte für die Bezahlung der Tickets hat umso besser. Auch empfehlenswert ist der „Japan Rail Pass“ wenn man mit dem Schinkansen unterwegs ist.

Essen:
Das japanische Essen besteht bei weitem nicht nur aus Fisch oder Sushi. Es ist sehr vielfältig und ab und zu erinnert es auch an unser Essen. Es gibt aber auch viele unbekannte Dinge zu entdecken. Nicht alles davon trifft den persönlichen Geschmack aber verhungern muss niemand. Es kann nicht schaden mit Stäbchen essen zu können. In Restaurants, wo hauptsächlich Japaner essen, gibt es nicht unbedingt Besteck :woohoo:

Höflichkeit:
Die sprichwörtliche japanische Höflichkeit ist überall zu spüren. Das leichte Verbeugen geht einem selbst irgendwann mal in Fleisch und Blut über :cheer:
Ansonsten würden wir die Japaner eher als freundlich zurückhaltend bezeichnen.

Gesamt:
Würden wir wieder nach Japan reisen? JA, die Tour die wir gemacht haben ist sicherlich eine typische Route für eine Erstreise und hat uns insgesamt sehr gut gefallen. Dementsprechend standen natürlich die Sehenswürdigkeiten wie z.B. Tempel im Vordergrund. Auch das Essen ist eine Reise wert und die Kultur, die in manchen Dingen an unsere Eigene erinnert, hat uns bei allen seinen leichten Widersprüchen sehr gut gefallen. Da es das erste asiatische Land war das wir bereist haben fehlt uns hier sicherlich der Vergleich. Aber es waren ja auch einige andere Asiaten in Japan unterwegs und da waren die ein oder anderen schon etwas „verhaltensauffälliger“ :S
Beim nächsten mal würden wir eher auch mal aufs Land und in die Natur gehen. Ganz oben würde dabei Hokaido mit seinen Naturparks stehen. Und wir würden auch mal selbst fahren. Linksverkehr sind wir ja gewohnt und die Übersetzung des Führerscheins sollte auch irgendwie klappen ;)

Aber jetzt sollte die nächste große Reise erst einmal wieder nach Namibia gehen. Dieses Jahr ist sie ja leider ausgefallen. Aktuell wären wir auf dem Tok-Tokkie Trail unterwegs :(

Wir wünschen euch allen dass ihr gut und gesund durch die Zeit kommt und hoffen den ein oder anderen doch irgendwann wieder persönlich zu sehen und auch in den Arm nehmen zu können :kiss: :)

Bis dahin

Ralf + Martina
Letzte Änderung: 12 Mai 2020 10:57 von panther.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, strassenkind, Old Women, mika1606, Dandelion, jirka, henri88
13 Mai 2020 09:37 #588675
  • henri88
  • henri88s Avatar
  • mit Interesse auch für die kleinen Dinge
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 9
  • henri88 am 13 Mai 2020 09:37
  • henri88s Avatar
Hallo Ralf und Martina

Die Reise mit Euch hat mir sehr gut gefallen. Da kommen Erinnerungen hoch.

Viel herzlichen Dank.
Heinz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.