THEMA: Laird Finns Reise nach Schottland (März 2019)
16 Apr 2020 20:14 #586483
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 16 Apr 2020 20:14
  • dinos Avatar
Heute ist leider der letzte Tag in Lochinver und dazu ist es auch noch sehr stürmisch. Sturm finde ich eigentlich gar nicht schlimm, denn der Wind kitzelt so schön in der Nase. So lange es nicht regnet, können wir auch bei Sturm gerne einen längeren Spaziergang machen. Vielleicht ist es nicht so gut, wenn wir bei diesem starken Wind im Wald herumlaufen. Lasst uns doch einfach mal zum Strand von Clachtoll fahren. Schaut Euch dieses Schauspiel mal an. Der Wind bläst da die Wellen aber ganz schön hoch gegen die Felsen. Meine Ohren fliegen im Wind, aber das macht mir nichts aus. In den Dünen wohnen sicher ganz viele Hasen und Mäuse. Lasst uns mal schnell suchen gehen wen wir da so finden. Und der Wind ist hier auch nicht ganz so stark. Es riecht hier einfach toll.



Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, Gromi, jirka
17 Apr 2020 11:47 #586506
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 16 Apr 2020 20:14
  • dinos Avatar
Heute verlassen wir Lochinver in Richtung Skye. Wir nehmen die Strasse südlich und fahren durch eine ganz tolle Landschaft.






Wir sind jetzt gleich auf der Isle of Skye, wo wir die nächsten 3 Tage in der Nähe von Staffin bleiben werden. Vorher besuchen wir noch die wohl berühmteste Burg in Schottland. Das Eilean Donan Castle ist wirklich der Inbegriff einer mittelalterlichen Burg und jeder hat sie sicherlich schon einmal auf einem Foto gesehen. Obwohl an dieser Stelle tatsächlich schon seit dem 13. Jahrhundert eine Burg stand, wurde die Burg in ihrer heutigen Form erst zwischen 1920 und 1932 wieder aufgebaut, nachdem sie vorher nahezu vollständig zerstört wurde. Das ändert aber nichts an ihrer imposanten Erscheinung inmitten dieser grandiosen Landschaft. Egal von welcher Seite man die Burg betrachtet, sie sieht wirklich klasse aus und natürlich muss ich wieder als Fotomodell für Frauchen herhalten.

Wie ich Euch sicherlich denken könnt: Die Burg hat ein komplettes Dach und daher sind drinnen keine Hunde erlaubt. Kommt wir laufen einfach ein bisschen draußen um die Burg und ich zeige Euch die Stellen wo es am besten riecht. Wenn Ihr unbedingt in die Burg hinein wollt, dann warten wir in der Zwischenzeit hier draußen auf Euch. Ein Besuch im inneren dauert nicht lange, denn wirklich groß ist die Burg nicht und hier draußen gibt es in der Zwischenzeit so viel zu entdecken. Wir treffen uns dann gleich auf dem Parkplatz bevor wir zum Aussichtspunkt über der Burg fahren, ein Geheimtipp, den viele der Touristen überhaupt nicht kennen und einfach daran vorbeifahren.



Die Isle of Skye erreichen wir über die berühmte Skye Bridge, die erst seit 1995 das Festland mit der Insel verbindet. Bis dahin musste man immer eine Fähre nehmen. Kurz hinter der Brücke kann man durch ein kleines Wäldchen hinauf zu einem Aussichtspunkt laufen, von dem man bei schönem Wetter einen guten Blick auf die Brücke hat. Aber habt Ihr mal nach draußen geguckt? Da regnet es ja gerade wie aus Eimern und ich hasse es doch so einen nassen Kopf zu bekommen. Ihr wollt doch jetzt nicht wirklich allen ernstes da raus nur um eine blöde Brücke anzugucken? Geht Ihr doch alleine, ich träum noch ein bisschen vom Eilean Donan Castle.
Anhang:
Letzte Änderung: 17 Apr 2020 11:49 von dino.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, Conny + Micha, Dandelion, jirka
17 Apr 2020 11:51 #586508
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 16 Apr 2020 20:14
  • dinos Avatar
Und wieder hat der Charly für uns ein total tolles Haus gebucht. Im Wohnzimmer gibt es ein großes Fenster und ich kann direkt über die Schaf-Weiden bis runter zum Meer gucken. Das ist klasse. Stellt mein Körbchen doch gleich direkt vor das Fenster. Da kann ich dann ganz in Ruhe davon träumen, wie ich als oberster Hütehund alle Schafe auf der Weide zusammentreibe. Weckt mich wenn es Abendessen gibt.
Anhang:
Letzte Änderung: 17 Apr 2020 11:51 von dino.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Gromi, jirka, hansilein
18 Apr 2020 10:29 #586598
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 16 Apr 2020 20:14
  • dinos Avatar
Kennt Ihr Feen? Hier auf der Isle of Skye gibt es ganz besonders viele Feen. Viele Geschichten ranken sich besonders um ihre besondere Beziehung zum Clan der hier ansässigen McLeods. In einer der Geschichten um eine unglückliche Liebesbeziehung schenkte eine Fee ihrem Liebhaber vom Clan der McLeod zum Abschied eine Fahne, die ihm drei mal in Zeiten höchster Not die Hilfe der Feen sichern sollte. Diese Fahne kann man heute noch im Dunvegan Castle, dem Stammsitz des Clan McLeod, besichtigen.

Heute besuchen wir aber nicht das Schloss, sondern wir gehen direkt zu den Feen nach Hause. Die leben nämlich ganz in der Nähe in einem kleinen Tal. Fee heißt auf englisch Fairy und Tal heißt Glen und das Tal, in dem die Feen leben, heißt dann Fairy Glen. Das Fairy Glen ist einer meiner Lieblingsplätze auf Skye. Zwischen den Hügeln gibt es viele knorrige alte Bäume und kleine Teiche. Am spannendsten finde ich die Mauern aus alten verwitterten Steinen. Ich prüfe mal eben ob in einem der vielen Löcher in der Mauer nicht eine Fee zu erschnuppern ist. Im Sommer war hier alles voller Farn und die Feen haben sich sicherlich vor mir darin versteckt. Jetzt, im Winter, haben sie aber keine Möglichkeit sich vor mir zu verstecken. Irgendwo muss doch eine dieser Feen zu finden sein. Vielleicht dort oben auf dem Hügel? Komm Herrchen wir klettern mal hinauf. Vielleicht können wir von oben eine entdecken.

Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flori, freshy, speed66, Logi, jirka
18 Apr 2020 18:18 #586675
  • dino
  • dinos Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 538
  • dino am 16 Apr 2020 20:14
  • dinos Avatar
Frauchen geht es nicht gut. Sie hat gestern auf eines Ihrer Pfefferminzleckerchen gebissen und dabei ist Ihr ein Zahn abgebrochen. Ich versuche schon die ganze Zeit sie zu trösten und die Schmerzen wegzuschmusen, aber es hilft nicht. Sonst hilft das immer! Es ist jetzt Sonntag und Herrchen versucht schon die ganze Zeit herauszufinden, wie man am Wochenende einen Zahnarzt auftreiben kann. Wir haben zwar eine Telefonnummer für solche Fälle aufgeschrieben, aber diese Nummer kann man von unserem Telefon nicht erreichen. Ich glaube das liegt daran, das unser Telefon nur deutsch kann und kein englisch. Vielleicht hab ich das auch falsch verstanden? Gottseidank haben wir ja den Charly. Der kann zwar selber nicht telefonieren, aber er hat das dem Andreas gesagt, und der Andreas hat für uns die Nummer der Notfall-Krankenstation in Portree herausgesucht. Als Frauchens Schmerz zu stark wird, fahren wir noch in der Nacht dort hin, damit Frauchen etwas gegen die Schmerzen bekommt. Leider darf ich nicht mit in das Krankenhaus, aber als Frauchen rauskommt, geht es ihr etwas besser. Den Zahn hat man dort nicht reparieren können, aber sie hat Tabletten gegen die Schmerzen bekommen. Gleich am nächsten Morgen fahren wir dann zur Zahnklinik nach Portree.

Die Zahnärztin entscheidet, dass der Zahn hier bleiben muss und zieht in raus. Weil wir Frauchen jetzt nicht helfen können, gehen wir in der Nähe der Klinik spazieren. Unterwegs treffen wir ein Boxer-Mädchen das ich ganz besonders toll finde und ich hoffe sie mag mich auch. Ich glaub ich bin verliebt! Nach dem Zahnarzt hat Frauchen nicht mehr viel Lust irgendwo hin zu fahren, und so läuft Herrchen mit mir von unserem Haus hinunter zum Strand.

Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, Logi, Elsi2013, Gromi, jirka
18 Apr 2020 21:49 #586693
  • Flori
  • Floris Avatar
  • Beiträge: 651
  • Dank erhalten: 377
  • Flori am 18 Apr 2020 21:49
  • Floris Avatar
Danke für den Bericht. :)

Das hat mich veranlasst, heute unsere letzten Fotos ( 2013 ) mal wieder anzuschauen. :cheer:

Die älteren Fotos waren noch Dias. ;)
Insgesamt waren wir 5x in Schottland! :laugh:

Gruß Doro
2x Moderna, 1x Biontech

~ Africa is a feeling ~
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: dino