THEMA: Marokko 2015 – Kameras, Kasbahs und Kamele
24 Mär 2020 11:18 #583941
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1190
  • Dank erhalten: 3475
  • loeffel am 24 Mär 2020 11:18
  • loeffels Avatar
Im Dadestal unternehmen wir eine mehrstündige Wanderung.
Aber schon im Ausgangsdorf der Wanderung müssen unsere Kameras an die frische Luft:



















Die Wanderung bei sehr angenehmen Wetterbedingungen gehört für mich zu den vielen Highlights der Tour:











Anschließend folgen wir der „Straße der 1000 Kasbahs“ über Ouarzazate nach Ait Ben Haddou, einem der schönsten und bekanntesten Lehmziegeldörfer und Kasbahs am Fuße des hohen Atlas. Immer vorbei an dramatischen Ausblicken auf die schneebedeckten Gipfel des Hohen Atlas:













LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Letzte Änderung: 24 Mär 2020 11:20 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, aos, freshy, speed66, picco, Clamat, Old Women, sphinx, Sadie, Dandelion
24 Mär 2020 16:37 #584013
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1190
  • Dank erhalten: 3475
  • loeffel am 24 Mär 2020 11:18
  • loeffels Avatar
Ouarzazate und Ait Ben Haddou sind das Hollywood Marokkos, seit „Lawrence von Arabien“ führt eigentlich kaum eine Filmproduktion mit orientalischer Kulisse an den Studios rund um Ouarzazate vorbei. Viele bekannte Hollywood-Produktionen entstanden zumindest in Teilen hier, wie z.B. Gladiator, Königreich der Himmel, Prince of Persia, aber auch Fernsehproduktionen wie Games of Thrones.



Fotografisch bieten die Studios wenig, wir lassen sie daher aus. Aber der Rundgang durch die morbide Medina von Ait Ben Haddou gehört eindeutig zu den vielen Highlights der Reise. Leider hat das Wetter wieder mal nicht so ganz mitgespielt.



Der Zugang von der Neustadt aus ist Im Winter und während der Schneeschmelze etwas abenteuerlich:













Obwohl auf den ersten Blick alles verlassen wirkt, ist Ait Ben Haddou doch nicht ganz ausgestorben:



LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Letzte Änderung: 24 Mär 2020 16:42 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, freshy, speed66, picco, Old Women, sphinx, Sadie, Dandelion
24 Mär 2020 18:34 #584033
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1190
  • Dank erhalten: 3475
  • loeffel am 24 Mär 2020 11:18
  • loeffels Avatar
Weiter geht es über den 2230m hohen Pass im Hohen Atlas Richtung Marrakesh mit fast schon verwegener Straßenführung.



Unterwegs essen wir an einem Freiluft-Grill direkt an der Straße. Fleisch direkt an der Straße kaufen, gleich nebenan grillen lassen und einfach nur genießen. Frisch und lecker, vom drumherum darf man sich nicht abschrecken lassen.









In Marrakesch wohnen wir, wie auch schon in Fes, in einem Riad mitten in der Altstadt.
Diese Riads sind in den Städten hinter dicken unscheinbaren Mauern versteckte Kleinode orientalischer Gastfreundschft.
Mal ehrlich, wer würde schon hinter den Mauern dieser Gasse sowas vermuten?





Bedingt durch meine (sehr) späte Buchung bin ich diesmal getrennt von den anderen in einem benachbarten anderen Riad untergebracht.
Mein eigenes kleines Reich über den Dächern der Altstadt:





Und mit Ausblick auf den Alltag in "meiner" Gasse:







LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Letzte Änderung: 24 Mär 2020 18:38 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, aos, freshy, speed66, picco, Old Women, sphinx, Sadie, Dandelion
24 Mär 2020 18:43 #584035
  • HartmutBremen
  • HartmutBremens Avatar
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 141
  • HartmutBremen am 24 Mär 2020 18:43
  • HartmutBremens Avatar
Moin Stefan,
ich bin auch dabei. Bin schon ein wenig angesteckt, werde Marokko sicherlich für eine Motorradtour im Auge behalten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loeffel
25 Mär 2020 08:41 #584119
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1190
  • Dank erhalten: 3475
  • loeffel am 24 Mär 2020 11:18
  • loeffels Avatar
Hallo Hartmut,
schön, dass du auch dabei bist.
Gute Idee, Marokko lohnt sich definitiv.
LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Mär 2020 08:49 #584122
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1190
  • Dank erhalten: 3475
  • loeffel am 24 Mär 2020 11:18
  • loeffels Avatar
Marrakesh bedient wieder alle Klischees einer orientalischen Stadt: Von Souks, alten Grabanlagen, orientalischen Palästen, Gärten bis hin zum berühmten Djamaa al-Fna, dem Gauklerplatz, gibt es Eindrücke und Fotomotive ohne Ende.

Ich fange mal mit den Saadier-Gräbern an.

Lange Zeit waren die Saadier-Gräber eingemauert und vergessen. Seit ihrer Wiederentdeckung 1917 gehören die Mausoleen der mächtigen Dynastie jedoch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Marrakesch.
Die Grabmonumente schließen sich direkt an den hinteren Teil der Moschee Moulay El Yazid (früher Kasbah-Moschee) an. Der Eingang zu den Gräbern liegt versteckt an der Südseite der Moschee.













LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, freshy, speed66, picco, Old Women, sphinx, Sadie, H.Badger, Dandelion