Erweiterte Suche
Suche nach Stichwort
Suche nach Benutzername
Such-Optionen
Finde Beiträge von
Ergebnisse sortieren nach
Zu Resultat springen
Suche in Kategorien
Suchergebnis
Gesucht wurde: "orange drum"
11 Nov 2020 00:02
  • aos
  • aoss Avatar
@Bele Ich glaub, dass habe ich dir mal per PN mitgeteilt

Dann will ich mal versuchen, den Bericht dieses Jahr noch fertigzustellen:

24.04. Purros Community Campsite Teil 1

Was für die Sonnenuntergang galt, galt auf für die Sonnenaufgang (relativ spät), sodass ich ca. 20 Minuten vor Aufgang startklar war. Gerne wäre ich bis zum Ende der green drum route gefahren, allerdings haben mich die Monsterdune-Warnungen von T4A abgeschreckt - zumal ich alleine unterwegs war. So wollte ich den...
Kategorie: Reiseberichte
12 Sep 2019 18:02
  • Champagner
  • Champagners Avatar
tigris schrieb:
Shew!
Ich bin total begeistert.
Simone
Das freut mich :) – und vielen Dank für deine aufmunternden Worte :kiss: .


H.Badger schrieb:
Liebe Bele,
Den "Beef Drive" werde ich mir merken - den haben wir, ohne ihn bezeichnen zu können, im Caprivi auch erlebt. :)
Sascha
Oje, ich bin gespannt… hoffentlich hattet Ihr auch etwas spannendere Sichtungen dort :unsure:

Martina56 schrieb:
Liebe Bele,
Danke für's Berichten - auch die vielen Zwischenkommentare sind super interessant. :kiss:
Martina
Gern geschehen, Martina – und...
Kategorie: Reiseberichte
11 Sep 2019 21:37
  • aos
  • aoss Avatar
Hier sind wir vermutlich an dem Übernachtungsplatz von Axel (aos) von 2017, kann das stimmen?
Richtig, genau dort haben wir genächtigt.

Im April fand ich das untere Hartmanntal genauso ansprechend wir in 2017. Bei mir war es hingegen nicht bewölkt und es gab kein Nutzvieh. Hinter dem Flugplatz war die Landschaft komplett abgegrast. Auf Nutztiere und Einheimische traf ich erst, als es felsiger wurde. Die gesamte Landschaft entlang der Blue drum Route scheint, zur Tierhaltung genutzt zu...
Kategorie: Reiseberichte
20 Feb 2019 18:26
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
A long way down South – Von Tonnen, Steinmännchen und Landschaften – Teil 1

Noch im Dunkeln packen wir zusammen und nehmen ein zeitiges Frühstück ein. Wir verlassen Camp Syncro mit dem ersten Tageslicht.



Armin und ich beschließen bereits langsam Richtung Marienfluss vorzufahren, während der Rest der Gruppe noch einen Blick auf die Community Campsite werfen wollen.

Dabei entdecken wir unseren ersten „Lone Men“ des Tages mit der Nummer 25 und der Botschaft „Heading...
Kategorie: Reiseberichte
05 Jul 2018 17:01
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
Marble Campsite - Hartmann's Valley
Hier noch ein interessanter link houseonthehillnam.co...ill/Development.html

Ende Mai war kurz nach 7 Uhr Sonnenaufgang und bis sie hinter dem Hügel hervorkam verging noch einmal eine halbe Stunde. Wir genossen den neuen Tagesanfang und fuhren erst um 10 Uhr weg. Nachdem die verlassenen und verwahrlosten Behausungen der ehemaligen Marmorabbruch-Arbeiter hinter uns lagen began die Steigung, zuerst langsam und schliesslich richtig steil und...
Kategorie: Reiseberichte
04 Mär 2018 11:44
  • aos
  • aoss Avatar
Hallo Christian,

ich hätte eine Anmerkung/Anregung zum 9. Tag: Als Alternative bietet sich hier die Fahrt über die westlichste Route an, die am Ende auf die Green Drum trifft. Bis auf das Stück zwischen Green Drum und Orange Drum kenne ich beide Routen. Landschaftlich fand ich die westliche Route interessanter. Oder hab ihr einen bestimmten Grund, die Tonnen abzufahren?

Grüße
Axel
Kategorie: Routen
24 Jul 2017 20:51
  • aos
  • aoss Avatar
10.06.2017 Marienfluss Camp Syncro Teil 1

Pünktlich zum Sonnenaufgang waren wir abfahrbereit. Wir machten ein paar Aufnahmen der aufgehenden Sonne und fuhren dann ins Tal Richtung Flugplatz.


















Dort hatten wir die Wahl zwischen der Orange und der...
Kategorie: Reiseberichte
21 Apr 2017 21:33
  • Olli
  • Ollis Avatar
Hallo Alex,

Die Idee, auf dem van Zyl´s Paß oben zu übernachten, ist sehr gut! Hier kann man so richtig die Seele baumeln lassen!

Ich möchte Dir jedoch ein paar Tipps zum Hartmanntal geben:
In Deine Planung hast Du zu wenig Zeit für das Hartmanntal einfließen lassen. Bedenke, daß Du Zeit benötigst um überhaupt bis zum nördlichen Ende mit den Dünen zu gelangen. Der Weg dorthin auf der westlichen Route von Green Drum aus ist auch schön, …da möchtest Du bestimmt ein paar Abstecher...
Kategorie: Routen
01 Mär 2017 20:02
  • dwaeger
  • dwaegers Avatar
Hallo Carsten,

Bin gerade eine Woche zurück aus Namibia und bin folgende Route von Olifantrus gefahren:
Galton Gate - 20 km nach Süden - Ombonde (Vet. Zaun ohne Kontrolle) - Khowarib Schlucht (hunderte tote Zebras. Ursache?, Elefanten) - Warmquelle - Ongongo - Omuamba - Opuwo (Tanken) - Kaoko Otavi - Hoarusib - Otiju - Okandjombo - Otihjaa - Van Zyls - Camp Syncro - Red Drum - Orange Drum - Hartmannstal - Green Drum - Orupembe - Khumib Riverbed (Sehr trocken, Staubig) - Purros Canyon -...
Kategorie: Routen
20 Okt 2014 09:08
  • s Avatar
Hallo,

Jochen66 schrieb:
Von Orupempe aus werden wir einen Abstecher ins Marienflusstal machen . Dabei werden wir in Rooidron vorbeikommen. Gibt es dort eine Möglichkeit zu tanken?
Rooidrom oder Red Drum steht für "Rote Tonne" und damit ist auch die gesamte verfügbare Infrastruktur dort vollständig beschrieben. Es gibt auch noch Blue Drum, Green Drum und Orange Drum in der Gegend. Da stehen auch jeweils angemalte Tonnen als Orientierungspunkte und mehr nicht. Die nächsten Tankstellen gibt es in Opuwo und...
Kategorie: Routen
26 Aug 2012 15:44
  • DieWiesbadener
  • DieWiesbadeners Avatar
Hallo an Alle

wie versprochen unsere vorläufige Reiseroute hier eingestellt, damit wir Feedback oder aktuelle Infos bekommen können und Treffen verabreden - wer will.

Hier nun neben der Planung die tatsächliche Route und anschließend ein paar Fotos ab Seite 7 zu den einzelnen Stationen.

Die Tage in Windhoek dienen dem Einrichten des eigenen Wagens, die Tage in Swakopmund der Entspannung

12.12.12 Windhoek Haus Bodensee
13.12.12 Windhoek Haus Bodensee
14.12.12 Windhoek...
Kategorie: Routen
26 Mai 2009 17:45
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
Trip Report Khaudom Kaokoveld Mai 2009 – la leona
Datum: Mai 2009
TeilnehmerInnen: Johan + Adri in ihrem Land Rover Defender 300tdi, Malcolm + Margaret in ihrem Land Rover Defender 300tdi, Max + ich im gemieteten Land Rover Defender neues Modell mit 6-Gang Getriebe, ABS, traccion control, Turbodiesel
Vermieter: Bushlore, Südafrika
Gefahrene KM ab/bis Windhoek: 3418, unser Verbrauch 403 Liter Diesel, Preis ca N$7.00/l
Sonnenaufgang ca 06.00h, Sonnenuntergang ca 17.30h
Klima: trocken, keine...
Kategorie: Reiseberichte
02 Apr 2009 18:30
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
Danke!
nun seh ich aber tatsächlich keine Kontrollen auf unserer Route. Wir fahren: Windhoek - Gobabis - Ojinene - Nyae Nyae/Tsumkwe - Kaudum - Rundu - Oshakati - Ruacana - Epupa - Van Zyl's - Rooidrum - Blue Drum -Orange Drum - Red Drum - Khumib - Puros - Hoanib - Khowareb - Hobatere.

gruss leona
Kategorie: Routen
Angezeigt 1 - 13 von 13 Ergebnissen.