• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Checkliste für Autoanmietung
24 Aug 2007 14:29 #46531
  • googlemeier
  • googlemeiers Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 6
  • googlemeier am 24 Aug 2007 14:29
  • googlemeiers Avatar
Ich habe vor, aufgrund negativer Erfahrungen, eine Checkliste für die Autoannahme bei den Vermietungen zu machen.
Es ist ärgerlich, wenn Dinge fehlen oder / und der Wagen nicht genügend gewartet wurde.
Bitte Liste ergänzen, ich werde sie dann auf meiner Seite (www.googlemeier.de) oder für das Forum druck- und abhakfähig veröffentlichen.

Ein Anfang:

Räder:
- Reifendruck prüfen (auch Ersatzreifen)
- Reifenprofil überprüfen
- 2 Ersatzreifen
- Werkzeug für Radwechsel:
- Wagenheber,
- evtl. Adapter,
- Holzunterlage,
- Stange zum Ablassen des unteren Rades
- Schaufel
- Luftpumpe / Kompressor?
- Luftdruckmeßgerät?

Karosserie und Motor:
- kurze Probefahrt (auch Allradgetriebe testen)
- Kratzer und Beschädigungen (auch Scheibe, Scheinwerfer)
- Zelte und Aufbauten prüfen
- Zigarettenanzünder prüfen
- Tank voll?
- Türen und Scharniere prüfen

Zusatzoptionen:
- Wassertank voll? Wenn nicht, auffüllen lassen um Beschädigungen zu prüfen
- Brauchwasserpumpe prüfen
- Gasflaschen gefüllt?
- Aufsätze für Gasflaschen (Licht, Brenner) dabei?
- Kühlschrank prüfen

Zubehör:
- Stangen für Dächer, Aufbauten, Zelte, etc.
- Handtücher, Bettwäsche, Kopfkissen, etc.
- Werkzeugkasten (komplett)
- alle Schlösser auf Gängigkeit prüfen
- Keilriemen
- Abschleppseil
- Verbandskasten
- Bedienungsanleitung
- Warndreieck
- Radkreuz
- Einfüllstutzen für Reservekanister (ausprobieren!)
- Stromkabel 220V
- Fremdstarterkabel

Campingausrüstung:
- Besteck, Teller, Töpfe, Schüsseln, Becher, Messer, Dosen-, Flaschenöffner und Korkenzieher
- Spaten
- Axt
- Grill
- Grillzange
- Tisch
- Stühle
- Stöpsel für Waschbecken
- Schlafsäcke

Bestimmt was wichtiges vergessen...:whistle:

Post geändert von: googlemeier, am: 24/08/2007 15:09<br><br>Post geändert von: googlemeier, am: 24/08/2007 15:17
"Did you see lions?" "No."
"But the lions saw you!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2007 15:06 #46540
  • Helmar
  • Helmars Avatar
  • Beiträge: 667
  • Dank erhalten: 25
  • Helmar am 24 Aug 2007 15:06
  • Helmars Avatar
Ergänzung: Fremdstarterkabel. Falls Du das schon mit \"Stromkabel\"gemeint hast, dann 220 V Kabel für Anschluß an Campingplatzstrom. - Schlafsack?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2007 15:07 #46541
  • trauch
  • trauchs Avatar
  • Beiträge: 483
  • Dank erhalten: 10
  • trauch am 24 Aug 2007 15:07
  • trauchs Avatar
Super Dienstleistung! Gerade rechtzeitig vor unseren Ferien am Dienstag! :cheer:

Gruss, Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2007 15:10 #46543
  • googlemeier
  • googlemeiers Avatar
  • Beiträge: 249
  • Dank erhalten: 6
  • googlemeier am 24 Aug 2007 14:29
  • googlemeiers Avatar
Thx! Ergänzungen hinzugefügt.
"Did you see lions?" "No."
"But the lions saw you!"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2007 16:36 #46552
  • Flipper
  • Flippers Avatar
  • Beiträge: 174
  • Dank erhalten: 31
  • Flipper am 24 Aug 2007 16:36
  • Flippers Avatar
Hätte da mal eine Frage an erfahrene Mietwagen übernehmer in Namibia:

Ab welcher Profiltiefe würdet ihr einen Reifen bei Fahrzeugübernahme nicht mehr akzeptieren, respektive wo liegt die gesetzliche Grenze und ich kann darauf bestehen das der Reifen oder im schlimmsten Fall gleich alle gewechselt werden bevor ich das Fahrzeug übernehme.

Ich nehme nicht an das in Namibia betreffend Profiltiefe ähnliche Vorschriften wie bei uns in Europa gelten (1.6 mm)

Besten Dank, Gruss Flipper
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Aug 2007 16:58 #46554
  • Bazi
  • Bazis Avatar
  • Allegra
  • Beiträge: 2721
  • Dank erhalten: 294
  • Bazi am 24 Aug 2007 16:58
  • Bazis Avatar
Flipper schrieb:
Hätte da mal eine Frage an erfahrene Mietwagen übernehmer in Namibia:

Ab welcher Profiltiefe würdet ihr einen Reifen bei Fahrzeugübernahme nicht mehr akzeptieren, respektive wo liegt die gesetzliche Grenze und ich kann darauf bestehen das der Reifen oder im schlimmsten Fall gleich alle gewechselt werden bevor ich das Fahrzeug übernehme.

Ich nehme nicht an das in Namibia betreffend Profiltiefe ähnliche Vorschriften wie bei uns in Europa gelten (1.6 mm)

Besten Dank, Gruss Flipper

Sehr gute Frage. Würde mich auch dringend interessieren.
Danke schon mal für die Antworten
Gisela
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2