THEMA: Alleine unterwegs als Selbstfahrer in Namibia?
17 Sep 2022 12:33 #651422
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30800
  • Dank erhalten: 28780
  • travelNAMIBIA am 17 Sep 2022 12:33
  • travelNAMIBIAs Avatar
Kann man bedenkenlos in Namibia als Einzelperson mit dem Mietwagen fahren? Gibt es Risiken oder Themen, die man beachten soll?
Ja, kann man. Normalen Menschenverstand, so wie in jedem Land, nicht daheim lassen ;-)
Sollte ich eine Panne unterwegs haben, kann ich eine Pannenhilfe anrufen?
Reifenwechseln solltesl Du können; bei schlimmerem eben den Vermieter anrufen.
Ist die Netzabdeckung in Namibia gut, oder gibt es viele Funklöcher? Habt Ihr SIM-Karten von lokalen Anbietern geholt? Werden diese per Prepaid aufgeladen? Worauf muss man achten?
MTC-Prepaidkarte besorgen; Netzabdeckung siehe www.mtc.com.na/location
Außer 4x4, doppelter Tank und 2 Ersatzreifen was muss beim Mietwagen sonst beachtet werden?
Ich weiß ja nicht wo Du hinwillst, aber für die normale Ersttätertour reicht auch ein Pkw, wer mehr KOmfort mag, nimmt einen SUV. Tanken kannst Du in (fast) jedem Dorf. Zweiter Ersatzreifen macht Sinn, wobei Platten aufgrund der generell besseren Reifernqualität immer weniger werden.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 24. August bis 8. September 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Rayek
20 Sep 2022 12:44 #651591
  • solitaire
  • solitaires Avatar
  • Beiträge: 1575
  • Dank erhalten: 524
  • solitaire am 20 Sep 2022 12:44
  • solitaires Avatar
Hallo Rayek,
ich reise auch immer allein und genieße es. Der (für mich) wichtigste Tipp bezieht sich auf die Wahl der Route. Weniger ist mehr. Je nachdem, auf welchen Straßen du unterwegs bist, kann die Fahrt anstrengend sein. Es ist schade, wenn du an einem Ziel ankommst und völlig erledigt bist. Und dann ev. am nächsten Morgen dann schon wieder weiterfährst. Ich plane kurze Fahrtstrecken und längere Aufenthalte. In 2 Wochen wirst du da nicht viel "abarbeiten", aber du wirst Namibia erleben und nicht nur aus dem Auto aus sehen.

Liebe Grüße
Solitaire
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Rocky, Jambotessy, Logi, Rayek
20 Sep 2022 16:43 #651613
  • swisschees
  • swisscheess Avatar
  • Nobody is perfec!
  • Beiträge: 1715
  • Dank erhalten: 826
  • swisschees am 20 Sep 2022 16:43
  • swisscheess Avatar
Hallo Rayek

Mein Tipp, nimm genug Wasser mit und sei es nur um den Einheimischen auszuhelfen wie es uns öfter passiert ist. Auch wenn Du eine Grösser Panne hast und mit dem Handy den Vermieter erreichen kannst, kann es dauern bis ein Helfer Dich erreicht. Falls die Panne in einem Funkloch passiert, kommt irgendwann schon jemand vorbei. Uns wurde öfter mal geholfen zum Glück war das bei Pannen (gebrochene Lenkungstange) am eigenen Fahrzeug nur zweimal, aber auch sonst. Das ist in Namibia und Südafrika selbst verständlich.
Allerdings gab es eine Zeit als Kriminelle vor allem in abgelegenen Gegenden eine Panne vorgetäuscht haben. Ist uns aber noch nie passiert.

Gruss
Emanuel
Letzte Änderung: 20 Sep 2022 16:44 von swisschees.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rayek
21 Sep 2022 14:53 #651655
  • MartinFi
  • MartinFis Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 37
  • MartinFi am 21 Sep 2022 14:53
  • MartinFis Avatar
  • Sollte ich eine Panne unterwegs haben, kann ich eine Pannenhilfe anrufen? Ist die Netzabdeckung in Namibia gut, oder gibt es viele Funklöcher?

  • Netzabdeckung in Namibia auf den Hauptstraßen ist sehr gut. Je "wilder" es wird desto mehr Funklöcher. Irgendwann kommt jemand vorbei und leistet dir Hilfe oder ruft die Pannenhilfe an.
  • Habt Ihr SIM-Karten von lokalen Anbietern geholt? Werden diese per Prepaid aufgeladen? Worauf muss man achten?

  • Am Flughafen MTC-Karte holen und dann gleich für die zweite Woche nachbestellen. Die Mitarbeiter machen dir alles fertig.
  • Außer 4x4, doppelter Tank und 2 Ersatzreifen was muss beim Mietwagen sonst beachtet werden?


  • Hier kommt es drauf an, welche Route du fährst. Für eine normale Route reicht auch ein Geländewagen von z.B. Europcar, Avis usw. kein doppelter Tank, Ersatzreifen auf Wunsch extra für ca. 80€, Vermieter am Flughafen. Einen PKW würde ich nicht nehmen. Ein Geländewagen ist schon komfortabler auf den Straßen.
    Solltest du was "außergewöhnliche" Strecken planen, dann die einheimischen Anbieter.
    Plan dir die Routen so, dass du nicht mehr wie 350km pro Tag fährst.

    Gruss Martin
    Letzte Änderung: 21 Sep 2022 14:54 von MartinFi.
    Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
    Folgende Benutzer bedankten sich: Rayek
    21 Sep 2022 15:01 #651656
    • chrigu
    • chrigus Avatar
    • Beiträge: 6887
    • Dank erhalten: 4014
    • chrigu am 21 Sep 2022 15:01
    • chrigus Avatar
    MartinFi schrieb:
  • Habt Ihr SIM-Karten von lokalen Anbietern geholt? Werden diese per Prepaid aufgeladen? Worauf muss man achten?

  • Am Flughafen MTC-Karte holen und dann gleich für die zweite Woche nachbestellen. Die Mitarbeiter machen dir alles fertig.

    Hier noch eine Anleitung Mobilfunk-Nutzung in Namibia – mtc Tango

    Herzliche Grüsse
    Chrigu
    Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
    Folgende Benutzer bedankten sich: Rayek
    21 Sep 2022 15:30 #651659
    • Südwesten
    • Südwestens Avatar
    • Beiträge: 134
    • Dank erhalten: 80
    • Südwesten am 21 Sep 2022 15:30
    • Südwestens Avatar
    Hi.,
    am Flughafen würde ich mir keinen Mietwagen holen. Lieber einen Anbieter aus der Stadt. Autos und Service in der Regel zuverlässiger. Als Alleinreisender kann man da schon ein 4x4 Auto ab ca. 65.-Euro buchen.
    LG, Christine
    Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
    Folgende Benutzer bedankten sich: Rayek