THEMA: Reifendruck für Schotter und Reifenwechsel
24 Jun 2021 22:35 #619512
  • chrisanna8
  • chrisanna8s Avatar
  • Beiträge: 206
  • Dank erhalten: 175
  • chrisanna8 am 24 Jun 2021 22:35
  • chrisanna8s Avatar
Ob es fair ist, kann ich nicht sagen, aber den"peace of mind" sollte es dir wert sein. Lass dir auf jeden Fall schriftlich IN ENGLISH bestätigen, dass du für ein 2. Ersatzrad bezahlt hast. Ich war mal in einer Situation, wo ich ich es geordert und bezahlt hatte und man am Flughafen in Windhoek sagte, dass es für für einen SUV gar keinen 2. Ersatzreifen gibt. Ich habe ihnen meine Reifenbestätigung gezeigt und gesagt, ich gehe nicht weg bis ich meinen 2. Reifen habe. Wir sind dann einfach eine ganze Weile da sitzen geblieben und irgendwann haben wir ein kostenloses Upgrade mit 2. Ersatzreifen bekommen und den haben wir auch gebraucht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
24 Jun 2021 22:46 #619513
  • Svenscho
  • Svenschos Avatar
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 20
  • Svenscho am 24 Jun 2021 22:46
  • Svenschos Avatar
Naja immerhin hast du ihn im Voraus gebucht - in meinen Mietbedingungen klingt das so, als bucht man das vor Ort bei Abholung.



Da wir über Billiger Mietwagen --> Drive FTI --> Tempest Car Hire /Europcar gebucht haben, ist es auch gar nicht so leicht da den richtigen Ansprechpartner zu finden. FTI und Tempest haben bisher nicht geantwortet, aber mal sehen. Nächstes Mal nehmen wir auch Namibia2Go :P Versuch macht klug
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jun 2021 23:48 #619514
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5958
  • Dank erhalten: 6186
  • BikeAfrica am 24 Jun 2021 23:48
  • BikeAfricas Avatar
Svenscho schrieb:
Also unser Vermieter bietet ein zweites Ersatzrad für ca 1500 NAD ~ 90 € an. Ist das ein fairer Preis?

Die Frage kannst Du erst nach Deiner Reise beantworten, wenn Du ihn gebraucht hättest, aber nicht hattest.
Wenn Du ihn hast, aber nicht brauchst, scheint es zu teuer.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ALM, KarstenB, Logi
25 Jun 2021 05:15 #619516
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2293
  • Dank erhalten: 2280
  • Sasa am 25 Jun 2021 05:15
  • Sasas Avatar
Hallo, ich bezweifle sehr, daß du bei Europcar ein zweites Rad bekommst. Wollten wir auch vor ein paar Jahren gerne haben,. Ging nicht. Wir hätten dann auch keinen Platz mehr im Kofferraum gehabt, weil der wenn dann in den Kofferraum geschmissen wird.
Wir hatten mit den Autos der internationalen Verleiher immer eine Reifenpanne, wo der Reifen komplett zerstört wurde.
Wir mieten seitdem bei lokalen Vermietern. Dort ist ein zweites Reserverad Standard und Offroadbereifung. Seitdem hatten wir keine Reifenpanne mehr. Mit Strassenreifen ist das eigentlich vorprogrammiert.
Und ich kann die sagen, wenn man dann ohne weiteres Reserverad noch durch den Etosha fahren muß, dann ist man nicht mehr entspannt.
Dazu kommt, daß die Suche nach einem Reifenhändler mit dem passenden Reifen einem schnell einen Urlaubstag kostet.

Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, KarstenB, mika1606
25 Jun 2021 07:51 #619524
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 508
  • Dank erhalten: 499
  • Gila.Bend am 25 Jun 2021 07:51
  • Gila.Bends Avatar
Svenscho schrieb:
Naja immerhin hast du ihn im Voraus gebucht - in meinen Mietbedingungen klingt das so, als bucht man das vor Ort bei Abholung.



Da wir über Billiger Mietwagen --> Drive FTI --> Tempest Car Hire /Europcar gebucht haben, ist es auch gar nicht so leicht da den richtigen Ansprechpartner zu finden. FTI und Tempest haben bisher nicht geantwortet, aber mal sehen. Nächstes Mal nehmen wir auch Namibia2Go :P Versuch macht klug

Schreibe Europcar am WDH an und bestelle ein 2. Ersatzrad für Deine Tour.
Dann könntest Du vielleicht darauf hoffen, dass auch eines vorrätig ist.

Das wäre für mich der naheliegendste Weg.

Im übrigen hatten wir mit drei Europcar Ford Rangern (genauso wie mit anderen Vermietern) keine Probleme gehabt, auch wenn auf den Fahrzeugen bei Europcar keine so grobstolligen Reifen montiert waren, wie auf den Fahrzeugen der anderen Anbieter. Überhaupt hatten wir (völlig überraschend, im Vergleich zu dem was man hier so liest) noch nie ein Fahrzeugproblem und noch nie eine Reifenpanne.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
25 Jun 2021 08:41 #619525
  • Svenscho
  • Svenschos Avatar
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 20
  • Svenscho am 24 Jun 2021 22:46
  • Svenschos Avatar
Sasa schrieb:
Hallo, ich bezweifle sehr, daß du bei Europcar ein zweites Rad bekommst. Wollten wir auch vor ein paar Jahren gerne haben,. Ging nicht. Wir hätten dann auch keinen Platz mehr im Kofferraum gehabt, weil der wenn dann in den Kofferraum geschmissen wird.
Wir hatten mit den Autos der internationalen Verleiher immer eine Reifenpanne, wo der Reifen komplett zerstört wurde.
Wir mieten seitdem bei lokalen Vermietern. Dort ist ein zweites Reserverad Standard und Offroadbereifung. Seitdem hatten wir keine Reifenpanne mehr. Mit Strassenreifen ist das eigentlich vorprogrammiert.
Und ich kann die sagen, wenn man dann ohne weiteres Reserverad noch durch den Etosha fahren muß, dann ist man nicht mehr entspannt.
Dazu kommt, daß die Suche nach einem Reifenhändler mit dem passenden Reifen einem schnell einen Urlaubstag kostet.

Viele Grüße
Sasa

Hallo Sasa,

hattet ihr auch einen Duster o.Ä. gebucht? Ich wüsste da per se auch nicht, wohin mit einem zweiten Reifen neben unseren beiden Koffern, Vorräten etc. :P In unseren Mietbedingungen steht Reserverad nur bei FFAR, was das genau heißt weiß ich nicht, vermutlich bezieht es sich aber auf die großen 4x4 a la Hilux.

Wie habt ihr euch die Reifen denn zerstört? War das einfach nur Pech oder würdet ihr im Nachhinein sagen, dass es ein Fahrfehler war, z.B. zu schnell?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.