THEMA: Reifendruck für Schotter und Reifenwechsel
24 Jun 2021 15:28 #619480
  • Burkhard
  • Burkhards Avatar
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 211
  • Burkhard am 24 Jun 2021 15:28
  • Burkhards Avatar
gerade noch wiedergefunden ..... die Checkliste von Namibia2Go vom letzten Jahr, danach war der Reifen mit 2.0 "befüllt", sicherlich der Kompromiss für Schotterwege + Teerstr. bei der Übergabe. B)
Kompressor hätte man wohl bekommen können als Extra gegen Aufpreis, ich habe aber immer die Tankstellen genutzt, besonders vor und nach Sandfahrten ....


Gruß
Burkhard
Letzte Änderung: 24 Jun 2021 15:29 von Burkhard.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jun 2021 16:16 #619489
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10403
  • Dank erhalten: 7725
  • Logi am 24 Jun 2021 16:16
  • Logis Avatar
Burkhard schrieb:
gerade noch wiedergefunden ..... die Checkliste von Namibia2Go vom letzten Jahr, danach war der Reifen mit 2.0 "befüllt", sicherlich der Kompromiss für Schotterwege + Teerstr. bei der Übergabe. B)

Das ist von Vermieter zu Vermieter unterschiedlich. Wir hatten schon Vermieter die auf 1.8 bestanden, andere auf 2.4 - and everything in between.
Wie die hier genannte Firma, Tempest Car Hire, das handhabt muss der User erfragen bzw. in den Mietbedingungen nachlesen.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Gila.Bend
24 Jun 2021 18:45 #619501
  • Gila.Bend
  • Gila.Bends Avatar
  • Beiträge: 508
  • Dank erhalten: 499
  • Gila.Bend am 24 Jun 2021 18:45
  • Gila.Bends Avatar
Logi schrieb:
Burkhard schrieb:
gerade noch wiedergefunden ..... die Checkliste von Namibia2Go vom letzten Jahr, danach war der Reifen mit 2.0 "befüllt", sicherlich der Kompromiss für Schotterwege + Teerstr. bei der Übergabe. B)

Das ist von Vermieter zu Vermieter unterschiedlich. Wir hatten schon Vermieter die auf 1.8 bestanden, andere auf 2.4 - and everything in between.
Wie die hier genannte Firma, Tempest Car Hire, das handhabt muss der User erfragen bzw. in den Mietbedingungen nachlesen.

LG
Logi

@logi

Man hört nicht auf Dich, selbst wenn Du es zum x-ten Mal wiederholst. :)

Alle bisher von uns gebuchten Autovermieter im südlichen Afrika händigten Unterlagen aus, in denen auch der Reifendruck für verschiedene Beläge genannt war und/oder sagten diesen auf Nachfrage.

Im Übrigen findet man in diesem Forum und im "Netz" sehr viele Beiträge zum sicheren Fahren und Reifendruck, gerade für nichtasphaltierten Strassen.
Letzte Änderung: 24 Jun 2021 18:46 von Gila.Bend.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
24 Jun 2021 19:30 #619503
  • Heyde
  • Heydes Avatar
  • Beiträge: 155
  • Dank erhalten: 551
  • Heyde am 24 Jun 2021 19:30
  • Heydes Avatar
Hallo Svenscho,
2 Ersatzräder sind definitiv sinnvoll. Wenn es schlecht läuft kann man auch mal kurz nacheinander einen Platten Reifen haben.
Ich habe bei einem Platten und nach dem Radwechsel meist den Vermieter kontaktiert und gefragt wo ich am Besten den Reifen reparieren lassen kann. Die meisten Vermieter haben in den jeweiligen Regionen ihre ,,Werkstatt,, des Vertrauens.
Wenn ich dann in der Gegend war, habe ich ihn dort Reparieren lassen.....
Da noch ein zweiter Ersatz an Bord ist, muss man also nicht sofort und auf schnellstem Weg zur Werkstatt.

Die meist schnelle, billige und einfache Reparatur (Gummipropfen einziehen) wird ungern gesehen und ist auch nur ein Provisorium, der kann schnell mal wieder raus- oder reinfliegen und dann ist der Reifen komplett hin und es wird teuer. Vermieter haben es lieber wenn der Reifen, wenn er noch zu retten ist professionell vulkanisiert wird.
Reifenschäden/ reparatur muss du eigentlich selbst zahlen, oder du hast da extra etwas im Vertrag gegen Aufpreis.

Zum Reifendruck kann dir der Vermieter oder das Manual etwas sagen, wenn du unsicher bist.
Ob bei einem Duster ein Kompressor dabei ist, oder bei allen Vermietern standard ist, kann ich nicht sagen.
Bei meinen Vermietern war er immer dabei (Hilux/ Camping).
Jedenfalls solltest du einen dabei haben. Manchmal hat man auch einen ,,schleichenden Platten,, kann da auch helfen bis zum nächsten ,,Reifenshop,,

Solltest du nach Sossusvlei und die letzten km im Sand selbst fahren, dann noch weniger Reifendruck im Sand als auf Schotter! (gehe da von 1,2 bis zu 0,8 bar bei Tiefsand runter)
D707 geht auch locker mit dem Reifendruck für Schotter.... solltest du da vorbeikommen. (lohnt sich aber ;) )

Habe mir auch immer ein Holzbrett (Hartholz) ca. 2-3 cm und ca. 30x30cm besorgt und dabei gehabt.
Dient als Unterlage und Stabilisation für den Wagenheber, wenn der Untergrund weich, uneben oder was auch immer ist.
Das Reserverad sollte man aber auch unter dem Wagen, Höhe Wagenheber haben (wie beim Tip von Rocky......)

Im Großen und Ganzen ist das keine Raketentechnik einen Reifen/ Rad irgendwo im Nichts auf Sand oder Schotter bei 35° zu wechseln...... :) Bleib entspannt, aber konzentriert

Hoffe das hilft weiter
Gute Pad

Grüße
Oliver
der Weg ist das Ziel.....
2000 Namibia (Anfängerroute ohne Forum) namibia-forum.ch/for...se-2000.html?start=0 // 2015 Solotour (abseits der Änfängertour)- www.namibia-forum.ch...uestung-und-ich.html // 2017 Solotour ( der Süden, Kalahari und KTP)- www.namibia-forum.ch...ch.html?limitstart=0
www.namibia-forum.ch...-nur-rueckblick.html // 2019 Solotour Damaraland und Kaokoveld www.namibia-forum.ch...-nur-rueckblick.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Svenscho
24 Jun 2021 21:04 #619507
  • XynxNet
  • XynxNets Avatar
  • Beiträge: 44
  • Dank erhalten: 22
  • XynxNet am 24 Jun 2021 21:04
  • XynxNets Avatar
Nachmessen des Reifendrucks macht auf jeden Fall Sinn.
Ich hab zweimal bei Bidvest gemietet. Jedes mal waren Reifen und Auto quasi neu (2. Mieter).
Dafür waren die Reifen aber bis zum Maximum des Möglichen gefüllt und der Druck lag weit über dem empfohlenen Normaldruck.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jun 2021 21:59 #619511
  • Svenscho
  • Svenschos Avatar
  • Beiträge: 62
  • Dank erhalten: 20
  • Svenscho am 24 Jun 2021 21:59
  • Svenschos Avatar
Danke für die vielen hilfreichen Tipps!

Also unser Vermieter bietet ein zweites Ersatzrad für ca 1500 NAD ~ 90 € an. Ist das ein fairer Preis?

VG
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.