THEMA: Toyota Hilux GD6 von Savanna
01 Feb 2021 16:49 #605752
  • Azznic
  • Azznics Avatar
  • Wir haben unser Herz an Afrika verloren....
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 14
  • Azznic am 01 Feb 2021 16:49
  • Azznics Avatar
Hallo, liebe Fomis!

Nachdem wir in den letzten Jahren das Forum ausgiebig zurate gezogen haben, wollen wir auch mal etwas zurückgeben. Zum einen ein großes Dankeschön für die vielen für uns immer sehr hilfreichen Beiträge und zum anderen einen kurze Vorstellung des Toyota Hilux GD6 von Savanna, den wir im November für drei Wochen gemietet hatten.

Unsere Route im November/Dezember 2020:
1 Nacht Windhoek, UrbanCamp
2 Nächte Waterberg, Anderson Camp, #11
2 Nächte Rundu, Hakusembe Lodge, #3
2 Nächte Divundu, Ngepi Camp, #4
2 Nächte Ngoma Bridge, Chobe River Lodge, Campsite #1
2 Nächte Kongola, Namushasha River Lodge, Campsite #4
1 Nacht Rundu, Hakusembe Lodge, Campsite #3
1 Nacht Outjo, Sophienhof, Campsite #11
1 Nacht Opuwo, Opuwo Country Lodge,Campsite #4
3 Nächte Epupa Falls, Omarunga Lodge,Campsite #5
3 Nächte Palmwag, Palmwag Lodge, Campsite #2
1 Nacht Outjo, Sophienhof, Campsite #11
1 Nacht Windhoek, Hotel Am Weinberg

Uns los geht es mit ein paar Aussenansichten des Campers




Das Bett an der Seite lässt sich in 2 Minuten ausklappen.


Wir haben es kaum benötigt, aber es schafft auch etwas mehr Platz im Camper








Mit ausgeklappter Awning. Sehr nützlich bei großer Hitze und Regen.

Die Übernahme des Campers war sehr entspannt und informativ. Wir hatten ein paar extra Wünsche betreffend der Anzahl Teller, Besteck, etc und das war überhaupt kein Problem. Mit einem Reifen waren wir nicht zufrieden - der wurde auch ohne Murren gewechselt. Wir hatten in unseren insgesamt 6 Touren nicht einen platten Reifen...wir Glücklichen :-)

Es gab eigentlich nur zwei Punkte, die wir zu bemängeln hatten:
1) Das Bett war etwas zu kurz (wir sind beide um die 1,75 M groß). Wir haben die Matratze dann etwas nach vorne gezogen und hatten dann ausreichend Platz.
2) Nach starkem Regen, mussten wir 2x die Matratze trocknen, da die Abdichtung an beiden Seiten nicht ganz ok war. War kein großes Ding, aber bei Dauerregen wäre es eines geworden.

Es folgen noch Bilder mit Campingausstattung, Stauraum und ein paar Innenansichten.

Viele Grüße,
Nicole

Weiter geht es mit dem Equipment:



60L Fridge Freezer. Ein Träumchen! Auch mit Solarbetrieb. Über dem Kühlschrank noch ein großes Fach, um Lebensmittel und andere Dinge zu verstauen.




Zwei Kochplatten. Kochtöpfe und Essgeschirr, Weinpokale (die aus Plastik haben wir selbst gekauft..) und ein weiteres Staufach


Radkreuz und Gestänge für den Ersatzreifen unter dem Auto


Wagenheber, Kompressor, Abschleppseil...


Stauraum, den wir nicht genutzt haben...


Kochfeld ausgefahren - mit kleinem Auszieh-Tisch an der linken Seite...


Zwei Gasflaschen. Wir haben in drei Wochen nicht eine verbraucht. Aber gut, wenn man noch eine als Ersatz hat...





Die Lieferung von KWS. Für uns die beste Adresse für Fleisch, Würstchen, und Wurst!!!





Und hier noch ein paar Eindrücke aus dem Inneraum:



Das eingeklappte Bett kann als Sitzbank genutzt werden. Unter dem Bett sind 4 große Staufächer (2 für unsere Klamotten und 2 für Vorräte, bzw. Campingstühle). Es gibt im Inneraum zwei USB-Stecker und sogar einen Europa-Stecker. Damit konnte ich prima die Akkus der Kamera laden. Das Laden geht (natürlich) nur, wenn der Camper am Strom hängt...
Innen links sind nochmal drei Staufächer/Taschen mit Reissverschluß.
Rechts an der Seite kann man sogar einen kleinen Tisch runterklappen....


Das Bett. Ausreichend in der Breite, aber leider etwas zu kurz...


Die 4 Packfächer mit Klettverschluss


USB Lademöglichkeiten

Der Stauraum unter dem seitlichen Bett ist recht groß. Dort hatten wir unsere Reisetaschen, den Wein und Biervorrat sowie trockene Lebensmittel verstaut. Platz war mehr als genug da.


Packtaschen in der Heckklappe/Türe mit Reissverschluss



Kurzum...wir waren mit dem Komfort des Campers mehr als zufrieden und können dieses Modell sehr empfehlen.
Wir haben in der Vergangenheit auch schon 2x bei Avis Safari Rentals gebucht (Ford Ranger Double Cab 4x4 Luxury Safari Overlander und Toyota Land Cruiser). Haben also auch Erfahrungswerte.

Ich hoffe, dieser kurze Beitrag hilft anderen bei der Reiseplanung.

Viele Grüße

Nicole
Letzte Änderung: 01 Feb 2021 17:45 von Azznic. Begründung: Tippfehler korrigiert...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Giselbert, urolly, HeiVi, Logi, mika1606, GinaChris, Makra, 4nachnamibia, medienmax, mcescher
01 Feb 2021 17:03 #605756
  • HeiVi
  • HeiVis Avatar
  • Beiträge: 393
  • Dank erhalten: 184
  • HeiVi am 01 Feb 2021 17:03
  • HeiVis Avatar
Coole Kiste! :woohoo: Das ist schon was anderes als Dachzelt...
Nach starkem Regen, mussten wir 2x die Matratze trocken, da die Abdichtung an beiden Seiten nicht ganz ok war. War kein großes Ding, aber bei Dauerregen wäre es eines geworden.
Habt Ihr das bei Savanna angegeben? Für solche Hinweise sind die immer sehr dankbar!
Viele Grüße,
HeiVi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2021 17:24 #605759
  • Azznic
  • Azznics Avatar
  • Wir haben unser Herz an Afrika verloren....
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 14
  • Azznic am 01 Feb 2021 16:49
  • Azznics Avatar
Habt Ihr das bei Savanna angegeben? Für solche Hinweise sind die immer sehr dankbar!

Hallo Hevi, ja das haben wir bei der Rückgabe gemeldet.

Viele Grüße
Nicole
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2021 17:58 #605763
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 367
  • Dank erhalten: 221
  • Makra am 01 Feb 2021 17:58
  • Makras Avatar
Hallo Nicole,

danke für diese ausführlichen Infos ! Verstehe ich das jetzt richtig, dass man im Camper auf dem ausklappbaren Bett sitzen kann ?
Liebe Grüße
Makra

Warum ist man heutzutage mit einer anderen Meinung immer gleich ein Feind, und nicht einfach jemand mit einer anderen Meinung?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Feb 2021 19:16 #605769
  • Azznic
  • Azznics Avatar
  • Wir haben unser Herz an Afrika verloren....
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 14
  • Azznic am 01 Feb 2021 16:49
  • Azznics Avatar
Makra schrieb:
Hallo Nicole,

danke für diese ausführlichen Infos ! Verstehe ich das jetzt richtig, dass man im Camper auf dem ausklappbaren Bett sitzen kann ?

Hallo Makra, ja, das ist korrekt. Die Matratze im unteren Ausklappbett wird quasi 2x umgeklappt. So hast du eine kleine Sitzfläche mit Rückenlehne bei eingeklappten Bett. Zusammen mit dem kleinen Tisch zum Ausklappen auf den rechten Seite sogar praktisch zum Arbeiten....

Viele Grüsse,
Nicole
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Makra
01 Feb 2021 19:58 #605774
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 367
  • Dank erhalten: 221
  • Makra am 01 Feb 2021 17:58
  • Makras Avatar
Ich habe mir das mal auf der Homepage angeschaut, das ist ja wirklich ein tolles Fahrzeug. Was ich aber auf den ersten Blick noch nicht richtig blicke, sind die Zusatzversicherungen.
Liebe Grüße
Makra

Warum ist man heutzutage mit einer anderen Meinung immer gleich ein Feind, und nicht einfach jemand mit einer anderen Meinung?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.