THEMA: Dacia Duster robust ?
15 Feb 2022 09:33 #637340
  • MatzeHH
  • MatzeHHs Avatar
  • Afrika im Herzen
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 98
  • MatzeHH am 15 Feb 2022 09:33
  • MatzeHHs Avatar
mitglied19210 schrieb:
....snipp....

Ein Duster hat in anderen Bereichen Sicherheitsvorteile und für eine Lodge-Tour zu zweit ohne Offroad fände ich den völlig OK.

Grüße, Torsten

Sehe ich, als HiLux Fahrer genau so. Das der Duster nach 100.000 Padkilometern in NAM auf ist, während der HiLux da gerade eingefahren ist, muss uns als Mieter ja nicht kratzen.
Aber für so eine Tour passt zB auch ein TOYOTA Corolla Quest. Den hatten wir vor 3 Jahren für die letzte Woche Farmurlaub.
Danke und Gruß


Matze
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
15 Feb 2022 10:28 #637349
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27638
  • Dank erhalten: 24561
  • travelNAMIBIA am 15 Feb 2022 10:28
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ein Duster hat in anderen Bereichen Sicherheitsvorteile und für eine Lodge-Tour zu zweit ohne Offroad fände ich den völlig OK.
genau aus dem Grund ist er seit Jahren eine der beliebtesten Mietwagen im Land - preiswert, verlässlich, "sicher"...

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.7.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <12 Jahre (bis einschl. 15.6.2022 <5 Jahre) brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: MatzeHH
15 Feb 2022 20:10 #637422
  • Mimo
  • Mimos Avatar
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 3
  • Mimo am 15 Feb 2022 20:10
  • Mimos Avatar
Von Henties Bay zum Messum Crater
oder
die Anfahrt nach Rooiklip -
sind das auch Strecken, die man problemlos mit einem Duster bewältigen kann?

(Die Anfahrt zur Fish River Lodge ist ja wohl unproblematisch, ab ich füge sie trotzdem noch an. )

LG Mimo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Feb 2022 08:14 #637868
  • Alex_Muc
  • Alex_Mucs Avatar
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 693
  • Alex_Muc am 21 Feb 2022 08:14
  • Alex_Mucs Avatar
Hallo Mimo,

Rooiklip geht schon, wenn es nicht extrem geregnet hat, aber Schritttempo.. Du musst wirklich jeden der (vielen) Steine erahnen, und jeweils die richtige Route auf der "Pad" fahren. Vor allem den Berg wieder hoch auf dem Rückweg fahre ich normalerweise Standgas Low, weil es so wackelt..
Also ich würde es mir und Auto nicht zumuten, aber ich fahre auch eigene Fahrzeuge in Namibia, die ich selbst warten muss.. insofern bin ich generell viel (!) vorsichtiger unterwegs als der gewöhnliche Mietwagenfahrer..
Generell: Gehen tut viel, ich erinnere an die Golfs auf den Pads.. aber: Wenn Du weisst, Du fährst einige Routen, die fordernder sein können, willst Du wirklich mit einem Fahrzeug fahren, das dann am Maximum ist? Oder dann doch lieber den Hilux? Oder sind es einfach 1-2 x ein paar Kilometer, und ihr könnt im Notfall auf den Abstecher verzichten?
Viele Grüße
Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
21 Feb 2022 15:02 #637906
  • Mimo
  • Mimos Avatar
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 3
  • Mimo am 15 Feb 2022 20:10
  • Mimos Avatar
Hallo Alexander,

ich bin dir sehr dankbar für deine Hinweise zB zu Rooiklip. Mit solchen Pisten kannten wir uns bisher nicht aus, und das Auto maximal beanspruchen wollen wir natürlich auch nicht, daher dann wohl doch besser ein Hilux.

Wir wollen noch den einen oder anderen Abstecher machen, den ich auch nicht einschätzen kann bezüglich der Schwierigkeit, zB den Messum Crater, die Anfahrt zur Fish River Lodge oder die Strecke von Rosh Pinah zur Alte Kalkofen, aber nicht über die C13, sondern über die D463/459.

LG Mimo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Feb 2022 19:08 #637933
  • Alex_Muc
  • Alex_Mucs Avatar
  • Beiträge: 830
  • Dank erhalten: 693
  • Alex_Muc am 21 Feb 2022 08:14
  • Alex_Mucs Avatar
Hallo,
ich kenne nicht alle Strecken, generell kann man viel machen mit sehr vorsichtig und langsam vorausschauend fahren, aber ob man die Geduld über Stunden und Tage aufbringt, muss man wissen. Normaler Gravel, halbwegs frisch geschoben, ist kein Problem. Aber tiefe Auswaschungen, sehr steinige, holprige Wege, das geht schon mit Geländefahrzeugen an die Nerven, weil man merkt, wie die Fahrzeuge arbeiten müssen.
Wenn es nur um eine Farmanfahrt geht, kein Problem. Wenn es 2-3 sind (die auch mal 8-10 km lang sind, x2!), und ihr vielleicht spontan einige D-Strassen fahren wollt, seid ihr mit Hilux einfach flexibler. Ist ein bisschen Glückssache.
viele Grüße
Alexander
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Mimo