THEMA: Erfahrung mit Britz
15 Mai 2019 13:12 #556302
  • Schneewie
  • Schneewies Avatar
  • Beiträge: 528
  • Dank erhalten: 128
  • Schneewie am 15 Mai 2019 13:12
  • Schneewies Avatar
Ok, verstanden!
Gruß Gabriele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Mai 2019 13:38 #556305
  • Makra
  • Makras Avatar
  • Beiträge: 468
  • Dank erhalten: 270
  • Makra am 15 Mai 2019 13:38
  • Makras Avatar
Bin ich jetzt auch ein " böses" Forenmitglied, wenn ich schreibe, das spezielle Reifenthema hat mal wieder mit dem Ursprungsbeitrag nichts zu tun ? ;) Leute, die in die Forumssuche "Britz Erfahrungen" eingeben, müssen sich durch seitenlange OT Beiträge kämpfen..... :S
Liebe Grüße
Makra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Yoda911
15 Mai 2019 16:25 #556327
  • motorradsilke
  • motorradsilkes Avatar
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 135
  • motorradsilke am 15 Mai 2019 16:25
  • motorradsilkes Avatar
Makra schrieb:
Bin ich jetzt auch ein " böses" Forenmitglied, wenn ich schreibe, das spezielle Reifenthema hat mal wieder mit dem Ursprungsbeitrag nichts zu tun ? ;) Leute, die in die Forumssuche "Britz Erfahrungen" eingeben, müssen sich durch seitenlange OT Beiträge kämpfen..... :S
Das entwickelt sich nunmal so, ein Forum lebt ja. Es wäre toll, wenn es einen Mod gäbe, der das abtrennt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mai 2019 14:33 #556433
  • Rokanzi
  • Rokanzis Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 14
  • Rokanzi am 16 Mai 2019 14:33
  • Rokanzis Avatar
Ich wollte mich als erstes nur noch eimal kurz bei Baerbel und Markus bedanken, dass Ihr euch die Zeit genommen habt, so ausfuehrlich von Euren Erfahrungen zu berichten. In Markus' Fall, leider nicht positiv, sehr schade. Dass Du dadurch ein "gebranntes Kind" bist, ist vollkommen verstaendlich. Umso erfreulicher jedoch, dass Du nun einen Vermieter gefunden hast, mit dem Du zufrieden bist.

Kompressor
Ein Kompressor ist bei einer 4x4 Anmietung unabdinglich !!!! Bei den meisten Mietfahrzeugen gehoeren sie zur Standardardausstattung . Wenn nicht, kann man sie als "Extra" gegen Aufpreis (durchschnittlich ca. EUR 15.00) dazu buchen

Reifendruck
Hier waren wir ja inzwischen ein wenig vom Thema abgekommen :-) - aber egal - falls es jemanden interessiert:
Bei Mietfahrzeugen wuerde ich immer eine Empfehlung vom Vermieter einholen. Ansonsten, wie zuvor erwaehnt, soll es jeder so machen, wie er/sie es fuer richtig haelt.

Im eigenen 4x4 lassen wir den Reifendruck auf kurzen Gravelstecken nie ab, auf laengeren Gravelstrecken von 40psi auf ca. 35psi (bei uns wir statt in bar in psi gemessen :( ) , wie zuvor erwaehnt, gute Reifen vorausgesetzt. Auf Sand gehen wir bis auf 20 - 22 psi runter.

Fuer diejenigen, die im eigenen Fahrzeug unterwegs sind - Chrigu - ist vielleicht in ein Reifendruck Kontroll System eine Ueberlegung wert . Die sind gar nicht mal so teuer. So hat man staendig den Reifendruck im Blick und muss nicht mehrmals pro Tag messen :whistle: . Wir haben zwei verschiedene Systeme - beide von "Tyredog" aber da gibt es bestimmt auch noch viele andere gute Marken - funktionieren einwandfrei, wobei wir das System mit den Messsonden im Reifen (statt im Ventil) bevorzugen.

@ cruiser - Cooper - so fanden wir waren ihr Geld nicht wert, die hielten bei weitem nicht so lange wir "versprochen" - wir bevorzugen BFGoodrich.

liebe Gruesse
Gitta
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mai 2019 15:22 #556442
  • Cruiser
  • Cruisers Avatar
  • Namibian! Living in SA and NAM!
  • Beiträge: 2530
  • Dank erhalten: 2030
  • Cruiser am 16 Mai 2019 15:22
  • Cruisers Avatar
Rokanzi schrieb:
@ cruiser - Cooper - so fanden wir waren ihr Geld nicht wert, die hielten bei weitem nicht so lange wir "versprochen" - wir bevorzugen BFGoodrich.

liebe Gruesse
Gitta

Ich fahre auch nur BFG, wollte nur nicht einen Reifentyp nennen, sonst wird man wieder zerfleischt. :lol:
Best Regards
Adolf
Conservation is our passion!

Trustee, Sponsor & SA Contact for 'Desert Lion Conservation'!
Sponsor of Desert Elephant Conservation.
Hobby: Land Cruiser Touring Vehicles. Member of the LCCSA.
Slogan: Tread lightly, leave nothing but your foot prints!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Mai 2019 16:11 #556447
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6477
  • Dank erhalten: 3466
  • chrigu am 16 Mai 2019 16:11
  • chrigus Avatar
Cruiser schrieb:
Rokanzi schrieb:
@ cruiser - Cooper - so fanden wir waren ihr Geld nicht wert, die hielten bei weitem nicht so lange wir "versprochen" - wir bevorzugen BFGoodrich.

liebe Gruesse
Gitta

Ich fahre auch nur BFG, wollte nur nicht einen Reifentyp nennen, sonst wird man wieder zerfleischt. :lol:

Das ist jetzt wirklich OT aber es interessiert mich trotzdem.

Wie viel machst Du mit den BFG Reifen? Die sind ja nicht gerade günstig. Ich nutze normalerweise eher günstige Reifen (Mudstar). Mit denen fahre ich rund 20'000 km. Ich fahre sie aber auch nicht so runter wie Einheimische. Aber für den Preis von einem BFG kann ich etwa zwei Mudstar kaufen.

Meine Erfahrung mit den BFG ist, dass diese zwar besser sind und auch etwas länger halten. Aber nicht doppelt so lange wie die Mudstar.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.