THEMA: Guter Kindersitz für Kleinkinder?
13 Feb 2019 21:28 #548435
  • ABach
  • ABachs Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 3
  • ABach am 13 Feb 2019 21:28
  • ABachs Avatar
Hallo,
ich bin daran interessiert, dass unser kleines Kind (12.5 kg) in einem guten Kindersitz fahren kann. Bei den langen Fahrten und teilweise schlechten Straßen ist das besonders notwendig. Wichtig wäre auch eine Schlafposition.
Kann jemand beschreiben was bei den Vermietern zu erwarten ist, wenn wir dort leihen? Ich weiß, dass eine pauschale Aussage schwierig ist, doch Erfahrungswerte wären ein Anfang ob man sich Hoffnung machen kann. Leider kenne ich bei Vermietern nur billigste Plastikschalen, nicht verstellbar und ohne Polsterung.
Gerne würde ich einen Sitz mit ISOFix mitbringen, doch das kann ich wohl Mangels attachment points nicht befestigen.
Alternativ überlege ich einen Sitz in Deutschland zu kaufen, der ohne ISOFIX ist (nur Gurt). Was haltet ihr davon?
Macht es Sinn (ist es überhaupt machbar) einen Sitz in Windhoek zu kaufen?
Danke
Andre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Feb 2019 06:15 #548443
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28527
  • Dank erhalten: 25431
  • travelNAMIBIA am 14 Feb 2019 06:15
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hallo ABach,

ich bin mir nicht sicher ob irgendein namibischer Vermieter Kindersitze zur Miete anbietet. Die großen internationalen machen das und es handelt sich um ganz normale Kindersitze mit CE-Zeichen wie überall auf der Welt. Sie werden aber kaum ADAC- oder gar TÜV-geprüft sein.
Alternativ überlege ich einen Sitz in Deutschland zu kaufen, der ohne ISOFIX ist (nur Gurt). Was haltet ihr davon?
Macht es Sinn (ist es überhaupt machbar) einen Sitz in Windhoek zu kaufen?
Klar, Du kannst doch den Sitz eh kostenlos im Flieger transportieren.
Gerne würde ich einen Sitz mit ISOFix mitbringen, doch das kann ich wohl Mangels attachment points nicht befestigen.
warum? Was habt ihr für einen Mietwagen? Jeder neuere Hilux hat ISOFIX.
Alternativ überlege ich einen Sitz in Deutschland zu kaufen, der ohne ISOFIX ist (nur Gurt). Was haltet ihr davon?
Macht es Sinn (ist es überhaupt machbar) einen Sitz in Windhoek zu kaufen?
natürlich ist es machbar. Auch hier gibt es Kinder (zugegebenermaßen kenne aber fast nur die deutschsprachigen Namibier die Einrichtung eines KIndersitzes). Rechne mal mit 100+ Euro. Nur wie kommt ihr vom Flughafen zum Geschäft in Windhoek um einen zu kaufen?

Viele Grüße aus WIndhoek
Christian
Vom 9.12.2022 bis 14.01.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2022/23: Angola, Deutschland, Kenia, Simbabwe, Schweden, Sierra Leone, Südafrika
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, ABach
14 Feb 2019 06:15 #548444
  • uli-rt
  • uli-rts Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 53
  • uli-rt am 14 Feb 2019 06:15
  • uli-rts Avatar
Hallo Andre,

wir hatten in 2016 ein Auto mit Kindersitz(en) von Safari Car Rental. Damals war die Kleine 4. Ich fand den Kindersitz echt in Ordnung, selbst Riemenpolster waren dran.
Ich habe nur ein ziemlich verschwommenes Bild, dass die Kinder offensichtlich beim Fahren gemacht hatten. Ansonsten zumindest noch das hier von außen:

Viele Grüße
Uli
Anhang:
7 x Südafrika, 4 x Namibia. 2 x Botswana sowie USA, Kanada, Brasilien, Island...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, ABach
14 Feb 2019 06:25 #548445
  • motorradsilke
  • motorradsilkes Avatar
  • Beiträge: 390
  • Dank erhalten: 135
  • motorradsilke am 14 Feb 2019 06:25
  • motorradsilkes Avatar
Warum nimmst du nicht einfach deinen Sitz von zu hause mit.
Jeder Kindersitz, der Isofix hat, kann auch normal mit dem Gurt befestigt werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Feb 2019 19:39 #548512
  • ABach
  • ABachs Avatar
  • Beiträge: 16
  • Dank erhalten: 3
  • ABach am 13 Feb 2019 21:28
  • ABachs Avatar
@Christian: Vielen Dank!
Es wird eine "Toyota Double Cab Pick up /AC/4WD/2xTent/4dr oder ähnlich" von Bidvest. Ich habe die Auskunft erhalten, dass wir kein IsoFix erwarten dürfen. Der eigene Sitz wäre mir am liebsten, wir haben eh schon eine extra gepolsterte Transporttasche für Kindersitze.
Die erste Fahrt wird ein Transfer, Abholung des Mietautos ist am nächsten Tag. Da fällt mir ein: für den Transfer ist es wahrscheinlich besser einen Sitz dabei zuhaben!?

@Uli: Vielen Dank für das Bild. Der Sitz ist wirklich deutlich besser als das was ich schon mal hatte (ich musste wegen LATCH mieten).
Der sieht auch hoch aus und verstellbar. Hatte der eine Liegeposition?

@motorradsilke: Das stimmt überhaupt nicht. Seit ca. 6 Jahren ist IsoFix in deutschen (oder EU?) Neuwagen Pflicht. Die wenigsten aktuellen Kindersitze kann man mit Gurt befestigen.
Mit Liegefunktion und mit Gurt zu befestigen ist ganz mau.
Wenn ich nun extra einen kaufen würde, dann mit Liegefunktion, ohne IsoFix und auch Flugzeugzulassung. Da kenne ich nur den Römer Eclipse. Und das ist kein aktuelles Modell, wird nicht mehr sonderlich verkauft.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Feb 2019 22:09 #548525
  • uli-rt
  • uli-rts Avatar
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 53
  • uli-rt am 14 Feb 2019 06:15
  • uli-rts Avatar
Hallo Andre,

nee, tut mir leid. Ich kann mich leider nicht an die Einzelheiten des Sitzes erinnern - war aber recht ähnlich mit unserem zu Hause und die Kleine hat gut reingepasst.

Beim internationalen Vermieter Hertz in Johannesburg (2017) sah es allerdings tatsächlich ganz anders aus. Erst haben sie keine mehr gefunden und dann brachten sie zwei Stück für Babies und aus dem Versprechen, uns am nächsten Tag welche zu bringen, wurde natürlich auch nichts...das waren dann 3 Wochen ohne Kindersitze ....und ging auch. :huh:

Viele Grüße
Uli
7 x Südafrika, 4 x Namibia. 2 x Botswana sowie USA, Kanada, Brasilien, Island...
Letzte Änderung: 14 Feb 2019 22:10 von uli-rt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, ABach