THEMA: Sesriem+Etosha ERHÖHTE Preise!?
27 Apr 2007 15:40 #36002
  • ThomasN
  • ThomasNs Avatar
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 3
  • ThomasN am 27 Apr 2007 15:40
  • ThomasNs Avatar
ich habe den artikel bezgl. renovierung etosha parks gefunden, dabei wird nur am rande von einer erhöhung der preise zum november 2007 gesprochen. es soll auch weiterhin den rabatt von 25% für einheimische geben. ob sich diese dann das überhaupt noch leisten können, wage ich zu bezweifeln.

www.az.com.na/index....9864113&id=18715
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Apr 2007 16:03 #36003
  • Anna_alb
  • Anna_albs Avatar
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 1
  • Anna_alb am 27 Apr 2007 16:03
  • Anna_albs Avatar
Hallo
meine Erfahrung mit Namibia Wildlife resort,

ich habe im letztem September eine Reservierung für Sesriem im Nov. 06 via e-mail getätigt. Die Bestätigung kam schon nach kurzer Zeit nur, der Preis für 2 Übernachtungen für 2 Personen konnte ich nicht nachvollziehen. Der war um einiges höher als er laut Homepage von Namiba wildlife resort hätte sein dürfen. Wir haben auf die Reservierung verzichtet und sind dann in Windhuk in das Reservierungsbüro gegangen und nachgefragt. Und siehe da, wir haben den Preis bezahlt wie auf der Homepage angegeben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Apr 2007 17:38 #36004
  • fototour
  • fototours Avatar
  • Beiträge: 132
  • Dank erhalten: 9
  • fototour am 27 Apr 2007 17:38
  • fototours Avatar
Hallo,
ich bin \"der Neue\" hier :-)
Seit einiger Zeit lese ich mit und bedanke mich für die grösstenteils sehr wichtigen und wertvollen Informationen bei euch allen!

Hintergrund des Mitlesens (und jetzt Schreibens) ist die Organisation einer privaten Reise für ca. 25 Fotobegeisterte in 2008, die zwar über einen Veranstalter gebucht wird, aber in ihren Grundzügen von mir zu planen und organisieren ist. Insofern hänge ich mitten im Thema drin.

Dabei ist mir diese Diskussion zu den Preisen der staatlichen Camps aufgefallen, die ich bezueglich der von Uschi gemachten Angaben nur ausdrücklich bestätigen kann - leider. Die Preise in diesen Camps steigen mit Beendigung der Renovierungen dramatisch auf das genannte Niveau (kürzlich war sogar eine noch weitergehendere Steigerung im Gespräch auf € 85,--p.P. im Bungalow).

Schlimm, aber wahr.

Gruesse
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Apr 2007 18:29 #36007
  • margitz
  • margitzs Avatar
  • Beiträge: 6
  • margitz am 27 Apr 2007 18:29
  • margitzs Avatar
Hallo Annika und Peter,

wir haben Sesriem von der Neuras Guestfarm aus besucht. Man fährt ca. 1,5h dorthin, aber es ist kein Problem im Dunklen loszufahren und dann bei Sonnenaufgang am Tor zu sein. Die Farm hat nur wenige Unterkünfte (Zimmer in Gäste-Bungalows), diese sind aber sehr gut ausgestattet (Selbstversorger). Leider hatten wir kein Grillfleisch dabei, der gute Wein der Farm hat uns aber darüber hinweggetröstet :-)

Viel Spaß
Margit
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mai 2007 14:22 #36236
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2477
  • Dank erhalten: 2786
  • La Leona am 02 Mai 2007 14:22
  • La Leonas Avatar
da scheint mir ein Zelt im neuen Desert Camp (der Sossusvlei Lodge) ein viel besseres Preis Leistungsverhältnis anstelle eines Stellplatzes auf dem Sesriem campsite.
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Mai 2007 21:12 #36267
  • anit
  • anits Avatar
  • Beiträge: 24
  • anit am 02 Mai 2007 21:12
  • anits Avatar
Hallo Margit,
die Neuras Guestfarm interessiert mich auch, habe aber im Netz keine Infos gefunden. Weisst Du, ob's eine Homepage gibt, bzw. ob man auf Neuras auch campen kann?
Vielen Dank!
Tina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.