• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Campground zwischen Kamanjab und Opuwo?
06 Mär 2007 21:21 #32741
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1461
  • Dank erhalten: 161
  • Hermann am 06 Mär 2007 21:21
  • Hermanns Avatar
Wir wollen von Okaukuejo nach Opuwo fahren.Wenn man die Hauptroute
fährt,so sind das rund 470 Km und wohl ein bischen viel für einen Tag,oder?
Gibt es zwischen Kamanjab und Opuwo einen Campingplatz??

Hermann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2007 21:43 #32746
  • AfricanDreams
  • AfricanDreamss Avatar
  • Beiträge: 594
  • AfricanDreams am 06 Mär 2007 21:43
  • AfricanDreamss Avatar
Hallo Hermann,

wenn Du den kürzesten Weg nach Opuwo nehmen willst, bietet sich Hobatere als Zwischenstopp an, alternativ zu Lodge und Campsite gibt es auch ein Baumhaus mit Blick auf eine Wasserstelle:

http://www.exclusive.com.na/hobatere-pictures.htm

LG
AfricanDreams
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2007 21:58 #32755
  • christian
  • christians Avatar
  • Beiträge: 852
  • Dank erhalten: 74
  • christian am 06 Mär 2007 21:58
  • christians Avatar
Hallo!

Wie African Dreams schreibt, es gibt eigentlich nur Hoatere. Uns hat es da nicht gefallen, es gab im Dezember nicht mal einen freien Stellplatz im Schatten,die Preise sind überzogen.
Vielleicht ist das Baumhaus ja besser. Der Zugang zu Hobatere war im letzten Jahr fast nicht zu finden.
Es gab das Gerücht Hobatere Campsite ist zu. Inzwischen haben Sie ein neues Schild aufgestellt.
Die Straße zwischen Kamanjab und Opuwo wird derzeit komplett neu gebaut. Du mußt über das Baustellenlager fahren um zur Campsite zu gelangen, aber wie gesagt es gibt ein neues Schild.
Durch den fast fertiggestellten Straßenneubau kannst Du aber auch die Strecke durchfahren,wenn Du früh losfährst. Ist schon etwas weit.

Gruß Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mär 2007 23:32 #32770
  • Armin
  • Armins Avatar
  • Beiträge: 2345
  • Dank erhalten: 298
  • Armin am 06 Mär 2007 23:32
  • Armins Avatar
Hallo Hermann,

du kannst natürlich auch über Palmwag - Sesfontein fahren und dir dort unterwegs einen Campingplatz suchen. Ist mit Sicherheit die wesentlich interessantere Strecke. Ob Palmwag einen Campingplatz hat, weiß ich als Nicht-Camper nicht genau, Sesfontein aber auf jeden Fall (ist allerdings etwas weit von Okaukuejo).

Viel Spaß
Armin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mär 2007 09:22 #32788
  • klausul
  • klausuls Avatar
  • Sehnsucht ist auch eine Sucht
  • Beiträge: 283
  • klausul am 07 Mär 2007 09:22
  • klausuls Avatar
Zum campen bietet sich 25 km nördlich von Kamanjab sehr gut die Rustik Toko Lodge an, schöne Campgrounds, picobelle Sanitäranl., sehr freundl. Menschen.
Klaus
Vorsicht: infiziert mit virus namibiense
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
07 Mär 2007 18:41 #32851
  • Hermann
  • Hermanns Avatar
  • Beiträge: 1461
  • Dank erhalten: 161
  • Hermann am 06 Mär 2007 21:21
  • Hermanns Avatar
Danke für die Tipps.Wir werden es dann von der Tagesform abhängig machen, wie weit wir fahren.
Die Pads dort oben sind sicherlich keine Teerstr., oder?

Hermann
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2