THEMA: Campen in der Wildnis??
05 Mär 2007 22:35 #32620
  • frecherxbengel
  • frecherxbengels Avatar
  • Beiträge: 49
  • frecherxbengel am 05 Mär 2007 22:35
  • frecherxbengels Avatar
Hallo zusammen....?

Ich habe mal eine ganz blöde aber durchaus ernstgemeinte Frage: :-)

Seit geraumer Zeit planen wir unseren Urlaub im Oktober in Namibia/Botswana.
Wenn man die schönen Bilder z.B. die des tollen Bildschirmschoner´s aus dem Forum anschaut sieht man oft 2 4x4 Fahrzeuge mit Dachzelt mutterseelen alleine in der Prärie stehen, ein Tisch und 4 Stühle draußen .... total idyllisch und ohne den ganzen Touri-Stress.
Gespräche in der Rhino-Bar verliefen eher so dass die Leute abend´s auf einem Camping-Platz ihr Lager aufgeschlagen haben.

Gut die Bilder können geschönigt oder gestellt sein aber

wie kann man sich camping in Namibia / Botswana vorstellen??

Ist es zwingend Notwendig für die Nacht ein Campingplatz anzufahren
z.B. aus Sicherheitsgründen

Oder fahren die Leute einfach irgendwohin und bauen Ihr Lager an einem schönen Örtchen auf an dem es ihnen gerade gefällt??!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Mär 2007 23:07 #32626
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6513
  • Dank erhalten: 3511
  • chrigu am 05 Mär 2007 23:07
  • chrigus Avatar
Hallo

Es mag Euch erstaunen, aber viele Bilder von sehr einsamen Fahrzeugen sind in der Tat auf Campingplätzen aufgenommen. Natürlich nicht auf den sehr häufig frequentierten, dafür aber auf den sehr schönen.

Ihr müsst aber nicht zwingend einen Campingplatz anfahren, in einigen Gebieten könnt Ihr sehr gut auch wild campieren. Allerdings solltet Ihr beachten, dass das Land immer irgendwem gehört und dass man nachfragt, ob es möglich ist da zu campieren (nachfragen ist manchmal gar nicht einfach!).

Für Eure erste Tour würde ich Euch raten die Gebiete mit ein paar Touristen und Campingplätzen den sehr einsamen Orten vorzuziehen. Auf solchen Routen wird Euch auch immer wieder geholfen wenn Ihr mal stecken bleibt.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.