THEMA: Best Campsite in/near Swakopmund
27 Jan 2020 14:18 #578673
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 8232
  • Dank erhalten: 6285
  • Logi am 27 Jan 2020 14:18
  • Logis Avatar
ALM schrieb:
Vielen Dank schon mal an alle Antwortenden.

Kennt Ihr ggf. auch diese Campsite?

Ja, kenne ich.

Soweit ich weiß, hat Goanikontes neue Inhaber.

Wir sind immer gerne dort - und wenn es nur für ein Stückchen Schwarzwälderkirsch ist.

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume, ALM
27 Jan 2020 14:45 #578674
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3144
  • Dank erhalten: 4450
  • freshy am 27 Jan 2020 14:45
  • freshys Avatar
Clamat schrieb:
Hi Alm,
Auf jeden Fall "Alte Brücke" und Abends auf dem Platz in den "Old Steamer" :

clamat2018.blogspot....g-in-swakopmund.html
LG
Claudia

Hallo Claudia, das wäre auch mein Vorschlag gewesen! Das Essen im angeschlossenen Restaurant kann ich ebenfalls empfehlen.
Nur eins, lieber ALM: Wenn ihr Frostbeulen seid,solltet ihr euch für Sophia Dale entscheiden. Wir hatten Daunenschlafsäcke und Camping-Heizöfchen dabei.
LG freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ALM
27 Jan 2020 14:45 #578675
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6190
  • Dank erhalten: 3117
  • chrigu am 27 Jan 2020 14:45
  • chrigus Avatar
Ich kenne Goanikontes als Ausflugsziel (Kaffee und Kuchen) wenn ich im Swakoptal oder auf dem Welwitchia Drive unterwegs bin. Ich habe mir da die Campsite auch angeschaut aber nie da übernachtet. Das scheint ganz OK zu sein. Am Wochenende wird es durch Einheimische recht voll.

Du bist aber da recht weit von Swkopmund weg. Die Fahrzeit beträgt über den Welwitchia Drive oder durch das Swakoptal rund 50 Minuten. Für beide Strecken brauchst Du ein Permit. Der Weg über die B2 und D1991 ist Permitfrei dauert aber ca. 1:15.

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Jan 2020 15:27 #578678
  • Seyko
  • Seykos Avatar
  • Beiträge: 418
  • Dank erhalten: 315
  • Seyko am 27 Jan 2020 15:27
  • Seykos Avatar
Ich stimme ebenfalls für Sophia Dale.
Das Wetter ist vollkommen anders und während du in Swakop im Nebel sitzt, hast du bei Sophia Dale strahlenden Sonnenschein
Die Stellplätze ganz hinten sind ruhig und haben ordentliche Sanitäranlagen. Wenn dort etwas frei ist würde ich die Ecke persönlich den vorderen Plätzen oder denen Nähe des Restaurants vorziehen.
Das Restaurant ist empfehlenswert. Hohe Qualität an Speisen bei sehr moderaten Preisen.
Fahrzeit nach Swakop ist round about 10 Min.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ALM
27 Jan 2020 15:33 #578679
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 23923
  • Dank erhalten: 18228
  • travelNAMIBIA am 27 Jan 2020 15:33
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi ALM,

ich würde unbedingt in Swakopmund übernachten. Und da ist Alte Brücke in jedem Fall der Mile 4 (www.mile4swkp.com/) vorzuziehen. Du hast das prima Restaurant (reservieren!) on site und kannst überall zu Fuß hingehen und v. a. abends auch mal ein Glas Wein trinken.

Weitere Campingmöglichkeiten im Stadtzentrum:
- Desert Sky Backpackers
- Tiger Reef Campsite
- Skeleton Beach Backpackers

Außerhalb von Swakop hat sich Windpomp 14 zu einem der beliebtesten Camping- und Tagesausflugsziele (also zum Angeln, Essen etc) in der Umgebung gemausert. Zumindest ist die Campsite auch außerhalb der Saison immer gut besucht, was sicher für diese spricht (ich kann aber als Nicht-Camper nichts zu Details sagen): www.sunkarros.com/windpomp14.html

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 nicht im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2021: Deutschland (April/Mai), Mosambik (September), Sierra Leone (November), Südafrika (Juli)
Letzte Änderung: 27 Jan 2020 15:35 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ALM
09 Feb 2020 23:13 #579669
  • AboutAfricaNamibia
  • AboutAfricaNamibias Avatar
  • Beiträge: 34
  • Dank erhalten: 46
  • AboutAfricaNamibia am 09 Feb 2020 23:13
  • AboutAfricaNamibias Avatar
chrigu schrieb:

Du bist aber da recht weit von Swkopmund weg. Die Fahrzeit beträgt über den Welwitchia Drive oder durch das Swakoptal rund 50 Minuten. Für beide Strecken brauchst Du ein Permit. Der Weg über die B2 und D1991 ist Permitfrei dauert aber ca. 1:15.

Herzliche Grüsse
Chrigu

Hallo Chrigu. Wenn Sie über die C28, D1991 zum Mittagessen oder übernachten direkt nach Goanikontes fahren, benötigen Sie keine permit. Aber wie gesagt, wenn man direkt fährt. Sie benötigen jedoch eine permit, wenn Sie vorhaben, das Auto anzuhalten und Fotos zu machen, Welwitchias anzuschauen oder in den Fluss einzusteigen usw.

Goanikontes befindet sich seit einigen Monaten in neuem Besitz und hat einige sehr positive Änderungen vorgenommen.
Eco Tour & Safari Operator, Namibia.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.